Sie sind nicht angemeldet.

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. April 2022, 15:47

"Drittanbieter" Star Diagnose erwerben / oder codieren lassen?

Hallo zusammen,

ich hab mir hinten falsche Bremsscheiben verbaut die da nicht hingehören. Nun möchte ich das dem Auto "bekanntgeben". Es gibt wohl ein oder mehrere Steuergeräte wo man die Auswahl der Bremsausfühung hinterlegt (Normal / Sport / AMG) leider habe ich keine qualifizierten Infos dazu.

Hat davon schon mal jemand was gehört oder in der Richtung gemacht? Welche Steuergeräte muss man "besuchen"?

Wäre es ausreichend einen Multiplexer und Software bei Aliexpress zu erwerben, oder geht das nur mit originaler SD?

Fzg wie immer 220 CDI T-Modell

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



AnfängerW210

Stern-Schrauber und -Sammler!

Beiträge: 3 681

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Leonberg

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Fahrzeug: Mercedes S211 E320 CDI, R129 500 SL, W201 2,3 , W116 350SE

Name: Dominik

Danksagungen: 2969

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. April 2022, 07:06

Bau die richtigen Bremsscheiben ein, da kommst du deutlich billiger weg. Noch dazu habe ich noch nie gehört das man ihm SBC Steuergerät die Bremsscheiben codieren könnte. Selbst wenn wäre es nur für das ganze Fahrzeug möglich und nicht pro Achse :D

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. April 2022, 16:37

Hallo AnfängerW210,

sicherlich ein gut- und ernstgemeinter Rat, aber hier soll es nicht darum gehen was das vernünftigste wäre, sondern was möglich ist.

Ob es billiger ist die Bremssättel umbauen zu lassen als eine Software Codierung das versuche ich erstmal herauszufinden.

Ich hab schon einiges an Diagnosetechnik da und auch schon mal was mit den Steuergeräten / CAN-Bus zu tun gehabt. Nur eben nie mit Star Diagnose, das war immer so der heilige Gral - jeder hat sie, jeder weiß wie was geht, aber keiner verleiht sie oder erklärt einem was.

Wir leben im Jahr 2022 und keiner gibt mehr als 2,- € im google play store für eine wirklich gute App aus. Ein Smartphone ist leistungsstärker als jeder PC den wir zu Hause stehen haben, darf aber trotzdem nichts kosten. Aber eine SD für tausende von Euros ist okay?

Ich kenne mich wirklich nicht aus, aber denke einer von euch kann auf den ersten Blick erkennen ob von diesen Angeboten eines was taugt?
https://www.google.com/search?tbm=shop&q…e:1,ppr_max:100

Ich suche 1) eine Kaufberatung 2) eine Anleitung wie man es selbst codieren kann. Im SBC womöglich nicht, aber mit Sicherheit schon mal im ESP Steuergerät.

Es gibt auch einen Thread in einem anderen Forum, allerdings kann ich darauf nicht mehr zugreifen da ich nicht mehr registriert bin.

https://www.motor-talk.de/forum/w-s211-a…n-t7141952.html

Möglich ist es schon mal, ist nur die Frage wie?

*H4*

Institution

Beiträge: 6 503

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 3262

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. April 2022, 23:25

Hi Alex,

bzgl. Star Diagnose schau mal in diesen Thread rein: https://www.e-klasse-forum.de/index.php?…t=star+diagnose

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alecxs (26.04.2022)

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. April 2022, 19:15

Danke, jetzt bin ich schon etwas schlauer. Habe mir noch nicht alle Seiten durchgelesen, aber auf jeden Fall scheint die Variante Chinakracher nicht so unbeliebt zu sein.

Ich brauche demnach einen C4 Multiplexer und Xentry mit freigeschaltetem Developer Kit (kein Passthrough). Einen Laptop hab ich noch rumliegen, ist zwar ein Dell Latitude E5410 aber ich denk mal das passt schon.

Wenn das dann mal läuft kann ich sicher in den Menüs stöbern wo ich was zu den Bremsen finde. Den Öffnungswinkel für die Rückwandtürbegrenzung wollte ich ja auch mal anpassen, also mit dem Preis für zweimal codieren lassen ist meine Investition somit gedeckelt.

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. April 2022, 20:26

Ich bin noch unschlüssig bzgl. einer Anschaffung SD. In dem Thread waren die Preise bei 500,-€ vor 10 Jahren für einen China-Klon. Irgendwie ist es wieder teurer geworden.

Der Witz ist ich hab ja nicht mal was am Durchmesser geändert, nur dickere innenbelüftete 22mm Scheiben statt der dünnen Vollscheiben, inkl. der passenden 1-Kolben-Bremssattel mit Stern drauf 0024202783 + 0024202883 ich glaube die sind original am E320 verbaut.

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 11. Januar 2022

Wohnort: Raum Stuttgart

Fahrzeug: S211 200 Kompressor, S124 280

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Mai 2022, 08:32

Ich hab auch schon nach SD geschaut, für meine Hobby Basteleien ist mir das auch deutlich zu teuer, auch wenn mir ein altes reichen würde....
Ohne SBC ist das auch schon ein Grund mehr darauf zu verzichten zu können.

Ich hab 2 OBD-Tools für grundsätzliche Dinge. Gibt ja auch die Möglichkeit hier sich im Forum abzustimmen. Wer hat denn hier Stardiagnose oder vergleichbar? Am besten (für mich) noch Großraum Stuttgart. Ich hab mir vor 2 Monaten in Waiblingen Öltemp und Tankrestanzeige freischalten lassen, ob man das nun braucht? Keine Ahung, ich fahre die Kiste halt gern (richtig) warm...

*H4*

Institution

Beiträge: 6 503

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 3262

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Mai 2022, 12:30

Der Witz ist ich hab ja nicht mal was am Durchmesser geändert, nur dickere innenbelüftete 22mm Scheiben statt der dünnen Vollscheiben, inkl. der passenden 1-Kolben-Bremssattel mit Stern drauf 0024202783 + 0024202883 ich glaube die sind original am E320 verbaut.

Aha, das ist mal wieder die entscheidende, fehlende Information! :rolleyes:


Du hast also einfach die innenbelüftete Taxi Bremse statt der normalen mit den massiven Scheiben verbaut.

Da dürfte sich IMHO aber nichts an der Bremskraft / Bremsleistung ändern so lange die Kolben den gleichen Durchmesser haben weil sich dann ja auch nichts am Gesamtübersetzungsverhältnis ändert. Die innenbelüfteten Scheiben haben lediglich eine höhere Wärmekapazität bzw. bringen die Hitze etwas schneller wieder weg.

Also einfach einbauen und fertig 8)

Warum man das aber braucht erschliesst sich mir nicht. Auch nicht warum das bei den Taxis verbaut wird. Kann vermutlich nur damit zusammenhängen, dass die Taxis, wenn sie nicht grad stehen, eher voll beladen durch die Gegen kutschieren.

*H4*

Institution

Beiträge: 6 503

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 3262

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Mai 2022, 12:35

Noch was:

eine richtige SD, also ein lauffähiges System, wirst Du für 200 € nicht bekommen sonst hätte das jeder und nicht nur ein paar Sternen-Fanatiker ;) .

Selbst für 500 € dürfte es schwer werden, da was zu finden.

Kommt natürlich auch drauf an was man genau will. Vielleicht sind die Systeme für die neueren Modelle über OBD2 ja günstiger wenn man die Hardware für die 38-polige Diagnosedose nicht mehr braucht. Weiss jetzt nicht genau, wie die Hardware da aufgebaut ist.....

Aber halte uns bei Deiner Suche bitte auf dem Laufenden. Sowas ist ja immer interessant. Vielleicht haben sich die Preise ja tatsächlich ein wenig gesenkt. 8)

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Mai 2022, 15:12

Die Scheiben hinten sind seit zwei Jahren drin. Hab gestern mal die vorderen Klötzer erneuert, ist etwas besser nun. Bremst aber immer noch zu stark hinten. Man merkt es besonders wenn voll beladen.

Social Bookmarks