Sie sind nicht angemeldet.

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

  • »Orbaspain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 409

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7398

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2007, 13:32

Motor Läuft unruhig (von IMP)

Zitat

Beschreibung:

tach zusammen!

bin soeben auf euer forum gestossen und hoffe hier hilfe zu finden.

im mom bin ich noch etwas verwirrt, ob ich im richtigen ? unterforum gelandet bin...

na ja- ihr werdets mir sicher mitteilen :-)


problem:

fahrzeug ist bj. 12/98

der motor läuft im kalten und und teilweise auch warmen zustand im leerlauf lediglich auf 3 zylindern- jedenfalls schüttelt sich der motor so....
ist aber nicht immer so- wird aber immer häufiger...

könnt ihr mir da helfen?

danke und gruss, sascha

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

Wohnort: HangOver

Fahrzeug: nix

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2007, 13:36

RE: Motor Läuft unruhig (von IMP)

MotorKabelbaum mal checken.

Könnte vielleicht ein wenig porös sein. Vielleicht ist auch Feuchtigkeit drin :hm:

War bei mir auch so, allesdings hat meine Karre 6 Jahre mehr auf dem Buckel 8)

Ansonsten: Zündkerzen, Zündung etc.

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2007, 13:38

RE: Motor Läuft unruhig (von IMP)

hallo nochmal!

als ergänzung:

E220CDI, 125PS

sascha

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektroniker

Fahrzeug: GLK 220 CDI 4matic + Flacheisen + E230 LPG

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. April 2007, 20:22

Fehlerspeicher auslesen lassen, kostet oft nix, das könnte auch der LMM sein, oder ein Injektor :hm:

EV12

E55

Beiträge: 6 466

Registrierungsdatum: 2. Juni 2006

Wohnort: Greifswald - Berlin

Fahrzeug: SL 500

Name: Pedda

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 10:56

LMM!!! 8) (Luftmengenmesser)

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 11:20

hallo!
danke erstmal für eure antworten! :-)

nächste frage- weiss der fehlerspeicher dann auch, welcher injektor oder ob der LMM defekt ist, kann der das unterscheiden?

gibt es irgendwo teilenummern online, damit ich zum beisiel beim grossen versteigerer mal nach den teilen ausschau halten kann...

oder lieber direkt finger fott und ab zu dc?

viele fragen, danke für dieantworten,

sascha

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektroniker

Fahrzeug: GLK 220 CDI 4matic + Flacheisen + E230 LPG

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. April 2007, 11:38

Auslesen is zB. bei uns kostenlos, der LMM wird direkt als Fehler abgelegt, bei den Injektoren weiß net, hab' kein Diesel

und beim eblöd kannste für'n Diesel unter 100,- einen LMM bekommen, da haben schon einige gekauft

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Vertriebsleiter

Fahrzeug: E320CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2007, 12:24

Bei den Injektoren kann man die einzelnen Werte über den Tester abrufen.

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. April 2007, 21:32

namp!

freitag ist dann also erstmal werkstatt angesagt...

ich hoffe, das gibt keinen stationären aufenthalt ;-)

ich geb laut wenn ich weiss was es war-

danke nomma!

gruss sascha

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. April 2007, 10:49

hallo!

auf zur nächsten runde...

auto war am freitag bei DC- bremsen hinten erneuert; bremslichtschalter erneuert... na und

FEHLERSPEICHER ausgelesen:

ergebnis LMM i.o., aber : nicht nur ein sondern direkt ZWEI injektoren hinüber (der wert steht af +4,5- bei den anderen beiden auf -4,5;

soweit so gut....

was aber ned so schön is : je injektor ruft DC 336,- eus auf-
is das normaler preis? ich meine ich hätte hier irgendwo was von 250 gelesen?! zuzüglich einbau versteht sich....

gruss sascha:hm:

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Vertriebsleiter

Fahrzeug: E320CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. April 2007, 16:22

Servus,

hab gerade beim Boschdienst 219,-€ zzgl. Märchensteuer bezahlt.

War ein Austauschteil und es wurden ca. 40,-€ für das Altteil gutgeschrieben.

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektroniker

Fahrzeug: GLK 220 CDI 4matic + Flacheisen + E230 LPG

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. April 2007, 20:56

Na dann is wohl klar, wo du die Dinger tauschen lässt ;)

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Linux-System-Ingenieur

Verbrauch:

Fahrzeug: C220CDI(w204) und E320CDI(w210) und A170CDIL(w168) E320CDI(w211)

Name: Carsten

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. April 2007, 21:01

Also bei eBay bekommst du die für ca. 150 € vom Hänler mit garantie...

Montagematerial kannste da auch beziehen.

Ein Do it Yourself wechsel sollte machbar sein... Nur sollte man verdammt vorsichtig sein, denn die sind sehr empfindlich... Und wenn was kaputtgeht, kann das sehr sehr teuer werden...

Wenn du dich nicht slebst rantraust, solltest du wirklich zu Bosch fahren... die haben davon Ahnung. Und wenn was passiert, ist das deren Bier...


mfg

Carsten

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Vertriebsleiter

Fahrzeug: E320CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. April 2007, 21:26

Zitat

Original von paashaas
Also bei eBay bekommst du die für ca. 150 € vom Hänler mit garantie...

Montagematerial kannste da auch beziehen.

Ein Do it Yourself wechsel sollte machbar sein... Nur sollte man verdammt vorsichtig sein, denn die sind sehr empfindlich... Und wenn was kaputtgeht, kann das sehr sehr teuer werden...



Ich würds nicht selbst machen, obwohl ich mittlerweile ein relativ erfahrener Schraube bin und mir in meiner Lieblingswerkstatt viel abgeguckt habe !!

Habe bei unserm Dicken zugeschaut:

1. Die Dinger sitzen fast immer relativ fest, ohne Spezialwerkzeug ein ziemliches Gewürge

2. Der Kupferdichtring ist tief im Schacht stecken geblieben, ohne Spezialwerkzeug so gut wie unmöglich

3. Der Schacht wird gereinigt und der Sitz evtl. ein Wenig nachgeschliffen --> Spezialwerkzeug

Zitat

Original von paashaas

Wenn du dich nicht slebst rantraust, solltest du wirklich zu Bosch fahren... die haben davon Ahnung.



Ich kann nach meinen Erfahrungen einen Bosch Dienst auch eher empfehlen als DC, aber auch hier gibt es mit Sicherheit Unterschiede.

Der Bosch Dienst ist aber injedem Fall günstiger.

Zitat

Original von paashaas

Und wenn was passiert, ist das deren Bier...


mfg

Carsten


Leider nicht ganz richtig......

Wenn die Sau zu fest sitzt oder abreisst und dann der Kopf runter muß dann zahlst du das.

Aber wird schon gut gehen :D

Falls du dich doch selbst rantraust, du brauchst zum Injektor noch eine neue Halteschraube, den Kupferdichtring und das Montagefett ( speziell für Injektoren )

Informier dich genau über den Anzugsdrehmoment, die Schraube ist relativ dünn :D

Aber wie gesagt ich würd's lassen !

( Sorry Carsten :kopfklopf: )

Beiträge: 1 740

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Linux-System-Ingenieur

Verbrauch:

Fahrzeug: C220CDI(w204) und E320CDI(w210) und A170CDIL(w168) E320CDI(w211)

Name: Carsten

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. April 2007, 21:35

Ken Thema Andy, dafür gibbet ja Foren, um sich auszutauschen...
IMP soll halt selbst entscheiden, was er macht...

Mal schauen, ob ich die Wechsel, wenn die mal den Geist bei uns aufgeben...

Aber ich hoffe, dass das noch lange dauert auch wenn wir mit Pöl fahren...

mfg

Carsten

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. April 2007, 23:36

hallo!

nochmal danke für das feedback!

nein- ich werds ned selber wechseln- ich kann mein geld lieber in meinem job verdienen-
da weiss ich, was ich tue...

ich werds einen bekanten machen lassen (der is bei dc)- der verlangt nen hunni dafür ;-)
das spezialwerkzeug hat er also zur verfügung- wenn der kopf reissen will würde er das auch bei bosch tun...


gruss sascha

Beiträge: 897

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: Köln

Beruf: Vertriebsleiter

Fahrzeug: E320CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. April 2007, 06:33

Zitat

Original von imp
wenn der kopf reissen will würde er das auch bei bosch tun...

gruss sascha


Genau :D

Aber der Kopf wird nicht reissen, höchstens derInjektor, kommt aber wohl eher selten vor.

Berichte mal wenn ihr fertig seid.

imp

E200

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: gummersbach

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. April 2007, 21:12

namp ;-)

sooooo er schnurrt wieder...
hat wieder mehr leistung...
und russt bedeutend weniger!

die beiden injektoren wurden getauscht, die bremsen hinten und der bremslichtschalter erneuert-

->980 eus; alles mit originalteilen

hoffe jetzt erstmal wieder ruhe zu haben..

danke nommal für eure hilfe

gruss sascha

Beiträge: 2 130

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: Greifswald

Beruf: Elektroniker

Fahrzeug: GLK 220 CDI 4matic + Flacheisen + E230 LPG

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. April 2007, 21:31

Oha, aber happig gewesen

Aber schön das er wider läuft 8)

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

  • »Orbaspain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 409

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7398

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. April 2007, 21:31

Nachdem die Frage ja beantwortet ist werde ich hier zumachen.

Wenn Einer noch was zu dem Thema schreiben will, PM oder IM an mich und ich machs wieder auf.




Social Bookmarks