Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Rocco1977« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. Juni 2006

Wohnort: Bückeburg

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2006, 22:27

Tempomat nachrüsten beim Vormopf möglich?

Hi,

was sagt Ihr dazu? Ist das lediglich der Hebel, der unter das Lenkrad muss und das Kabel wird angeschlossen - fertig? Oder doch etwas mehr?

Gruß Rocco

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: FD

Beruf: Überlebungskünstler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. August 2006, 00:06

Du ich glaub nicht das es nur mit dem Hebel und dem Kabel getan ist um das es dann funktioniert.

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Wohnort: Lemgo

Beruf: Vollkaufmann

Verbrauch:

Fahrzeug: hat er auch

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. September 2006, 19:18

Grüße in den Nachbarkreis!!

Also, hier im W202 Forum gibt es ne Anleitung zum Nachrüsten.
Im W202 ist das allerdings auch etwas tricky, das hab ich noch in Erinnerung. Man braucht wohl auch etwas Glück.
Möchte auch gern nen Tempomat nachrüsten und vielleicht hat noch jemand Infos / Tipps??

Edit: Hierist der passende Fred aus dem W202 Forum!

Grüßle :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motorgott« (1. September 2006, 19:39)


Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: SW

Fahrzeug: S212, W203

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2007, 18:00

Sorry, dass ich den Fred nochmal hoch hole, aber es interessiert mich. z) Ist es jetzt beim W210 Vormopf mit Schaltgetriebe auch wie beim W202 einfach so möglich nur den Schalter anzuschließen und die Elektronik zu programmieren und dann funzt das alles? Hat da jemand schon mal Erfahrungen mit dem Nachrüsten gemacht?

:winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daimler7777« (15. März 2007, 18:00)


Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 12. August 2006

Wohnort: Celle

Verbrauch:

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juli 2007, 19:17

hmmmm, das ist eine gute frage, die bisher leider unbeantwortet ist.
weiß keiner was genaues ?

Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Juni 2011, 00:55

Tempomat im Vormopf - jetzt mal bitte im Klartext!

Tach auch alles zusammen,


mich interessiert jetzt mal sehr was es mit dieser Tempomat nachrüst Geschichte da auf sich hat.
Wie man sieht bin ich ja über die Suchfunktion auf dieses Thema gestoßen und ich möchte bewusst nicht einen neuen Fred dafür aufmachen, sondern halt wenn möglich das hier in diesem alten Fred zu Ende bringen....
Also was ist dran?

In anderen Foren heisst es immer nur, ein Bekannter von mir, ein Kollege von mir, jemand den ich kenne etc etc. hat den Tempomaten nachgerüstet. Aber irgendwie niemand will der schuldige sein der es getan hat. Also soweit alles Gequatsche für den Kompost.

Wie ihr ja wisst habe ich einen 240er V6, aber als Hangerührten Wagen, also keine Automatik. Bin zwar Vormopf Mitglied, habe aber der Bartlosen Schlüssel schon, die Schampooflasche, also die kleine Mopf. Can Bus ist ebenfalls im Auto vorhanden.
Jetzt stelle ich mir die große Frage, ob es damit getan ist den Tempomaten nachzurüsten indem ich den Hebel mit seinem einzelnen Stecker zum Zündschloß und die Verkleidung einbaue, oder ob da viel mehr von nöten ist?
Mein Kombi Instrument hat ganz schwach zu erkennen die LIM-Lampe in sich, klaro, das wird wieder etwas gewesen sein um Produktionskosten zu sparen. Aber es muss nichts negatives heissen.
Das Kabel vom Memory Schalter zum Türsteuergerät ist auch alles das selbe, funktioniert vom CLK mit nurSitzkissenverstellung ja auch in der Limo mit Memory...
Daher male ich mir für den Tempomaten recht positive Zukunftsvisionen aus.
Can Bus muss soweit nichts neues verlegt werden richtig? Habe nur noch einen Slot frei :D

Also, wäre schön wenn vielleicht ein paar von euch in das Thema mit einsteigen wollen und wir das hier einmal gemeinsam zu Ende bringen. Mit den elektrischen Mopf Sitzen war schon gewagt genug, aber einer musstes ja tun 8)
Fakten nochmal übersichtlich:


- E240 V6
- BJ 1997 (10.1996, kleine Mopf aber, Can Bus, Schampoo Schlüssel)
- manuelles Getriebe
- LIM-Lampe im Kombiinstrument vorinstalliert, sieht man auf dem Bild nicht --.-´




Bildgröße absichtlich auf 801*600 skaliert, viva la revolution :e040:
Zwingt mich nicht dazu das Teil blind zu kaufen und es einfach auszuprobieren :stink:

Grüße
Michel

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Wohnort: Lemgo

Beruf: Vollkaufmann

Verbrauch:

Fahrzeug: hat er auch

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Juni 2011, 10:54

Hey Michel,

kewl, 5 Jahre alter Fred und noch nicht versunken 8)

Der Link vom C-Klasse Forum dagegen schon, falls du ihn noch nicht gefunden hast, eine Anleitung steht jetzt hier.

Die Kosten halten sich ja im Rahmen, könnte man (du :D ) also echt mal probieren.
Vor allem, wenn du den Schalter in der Bucht oder beim Gebrauchtteilehändler schießt.
Eine konkretere Aussage wirst du (denke ich) auch hier nicht bekommen, auch, weil die Schalter doch nicht sooo häufig sind hier im Forum - zumindest nicht so beliebt.
Und das auch nicht ganz ohne Grund :rolleyes:

:winke:

Steffen

Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:01

Jo Steffen,

Danke für die Antwort. Ja, der Thread ist zwar so alt, aber da ich das selbe Anliegen habe dacht ich kann ich das Thema doch eventuell hier zu Ende führen :hm:
Jedenfalls werde ich diese Sache nicht aus den Augen lassen und mich darum kümmern, dass dieser eine Thread von wahrscheinlich einigen :D nun endlich seinen Frieden findet. Thread XY, Michel klärt auf :]

Die Anleitung hatte ich gestern schon einmal grob überflogen beim durchwühlen des weiten Internets.
Wie ich aber bei ebay durch Eingabe von "W210 Tempomat" feststellen konnte, gibt es anscheinend minimum 3 benötigte Teile, die auch recht logisch klingen.

- Tempomathebel (als Zusatz mit Linguatronic... scheisse das ist wieder sowas verführerisches zum auch nachrüsten :D )
- Tempomat Steuergerät (wieso auch und aus welchem Grund sollte es bitte bei mir verbaut sein... ??? - Diese Aussage beisst sich aber mit der Einbauanleitung der C-Klasse Fraktion. Wieso hat ein Kostengünstigerer Hobel soetwas scheinbar verbaut? Bei der Anleitung wurde nur der Hebel nachgerüstet und Punkt. Wenn die das schon in die Gurke einbauen, dann sollte ich das ja wohl haben sollen tun täten)
- Der entsprechende Gaszug (also wenn der schon vorgerüstet wäre, würde ich auf der Haube den Stern durch ein Fragezeichen ersetzen....)

Jetzt muss ich erstmal herausfinden wo das Tempomat-Steuergerät bei mir sitzt. Beim 124er wars ja so schön klein und schwarz. Laut ebay für 210er groß und silbern.



Gehen wir mal davon aus, ich benötige (logischer Weise eigentlich) die 3 oben genannten Dinge.
Den Hebel nachrüsten ist firlefanz. Einbauen fertig, Anschluß erfolgt ja am Zündschloß.
Das Tempomatsteuergerät. Ich frage mich ob es zusätzliche Funktionen besitzt, denn ich glaube es liegt nicht einfach ein toter Stecker irgendwo im Motorraum. Wenn das Tempomatsteuergerät noch andere Funktionen übernehmen würde wie im 124er, dann dürfte ja eventuell ein passender Stecker für so ein Teil da sein, bzw. es könnte das Teil an sich dort sein )Produktionskosten sparen bla bla)
Beim Gaszug glaube ich weniger das er schon da ist. Da stellt sich auch die Frage wie der wohl angeschlossen wird.


Ja ich habe leider einen Handschalter. ABER DER IST SELTEN :] Dabei bleibts.... eventuell nächstes Jahr ein Automatikgetriebe... denn dafür gibbet wenigstens auch Schaltknäufe X(

Dann bis zum Stammtisch :winke:
Michel

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Knöringen

Beruf: Softwareentwickler, Projektingenieur

Fahrzeug: E 430 T 4Matic Avantgarde (S210), 500 SL (R129), ML 350 (W163)

Name: Thomas

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:12

Möglicherweise hilft das weiter:

Bei meinen 92er R129 (ja ich weiss, hat nix mit'm 210er zu tun) habe ich Tempomat nachgerüstet.

Benötigt: Tempomatschalthebel. Punkt.
Lenkrad und Verkleidung runter, Schalter draufschrauben, Aussparung in der Verkleidung rausklipsen, Stecker in die vorhandene Buchse, Lenkrad wieder montieren, fertig.

Alles weitere war vormontiert, da ich ASR habe, und das nutzt Kabelbaum, Steuergerät und Stellmotor vom Tempomat. Dieser Hinweis könnte eventuell für euch hilfreich sein.

Übrigens beim Freundlichen sollte ich 1500 Euro für die Nachrüstung zahlen. :]
Dass alles vormontiert ist, wussten die angeblich nicht. :AuAu


Edit: Übrigens, Nebeninfo: Manuelle und Automatische Klimaanlage unterscheidet sich beim R129 nur durch das Bedienteil! Hatte ich auch gleich ruckzuck umgerüstet. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »temesvari« (5. Juni 2011, 13:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (05.06.2011)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:22

was thomas zur impulsgabe des ASR sagt , macht ja hoffnung...

das signal zur verabreitung kommt ja auch beim 210er über die radsensoren...

die kosten sind ja überschaubar.

http://cgi.ebay.de/Mercedes-W170-W210-Te…=item3cb48fa798

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (05.06.2011)

uwe

E280

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 10. März 2010

Wohnort: heilbronn

Beruf: LKW Fahrer

Fahrzeug: E38 728I

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. Juni 2011, 12:50



kewl, 5 Jahre alter Fred und noch nicht versunken 8)
Eine konkretere Aussage wirst du (denke ich) auch hier nicht bekommen, auch, weil die Schalter doch nicht sooo häufig sind hier im Forum - zumindest nicht so beliebt.
Und das auch nicht ganz ohne Grund :rolleyes:

:winke:

Steffen
Warum nicht ohne grund ? wenn ich so mal schaue was hier alles Automatic progleme hat zb:schaltet nicht oder defekt usw :hm: . vom schaltwagen kaum was zu hören :cool:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (05.06.2011)

Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. Juni 2011, 14:17

Erstmal Danke euch allen dass ihr euch hier mit einklinkt! 8)

Also Thomas. Klar, es mag sich sicherlich um den R129 handeln, gibt aber doch Aussicht auf Hoffnung wie ich finde. Es gibt doch einiges an Technologie was der 210er von größeren Modellen der Vorgänger-Generationen geerbt hat.
ASR besitze ich ebenfalls und erstmal ein großes Lob an deine tolle Erklärung! Diese Art der Funktion muss sich ja nicht zwangsläufig geändert haben, denn:

In der geposteten Anleitung von Steffen wird die Nachrüstung anhand eines W202, also C-Klasse, gezeigt. Die erschien ja relativ gleichzeitig mit dem W210. Hält man also die Aussage von Thomas und Steffens geposteter Einbauanleitung nebeneinander, steigen die Chancen doch ein wenig das es bei uns funktionieren sollte. Lediglich beim 124er sind die Tempomat Steuergeräte gleichzeitig Leerlaufreglersteuergeräte. Mal sehen wie es beim 210er ist... Scheinbar ist das E-Gas Steuergerät gleichzeitig Tempomatsteuergerät :hm:
Lediglich die Unterschiede zwischen Schaltgetriebe und Automatik sind noch nicht sichtbar.

Mephistos Aussage untermauert das ganze wie ich finde. Sonst hätte er ja nicht geschrieben "auch" über die Radsensoren. Es kann also zunächst mal von gleicher Technik ausgegangen werden. :hm:


Was mir bei ebay aufgefallen ist, es gibt nun unterschiedliche Tempomathebel. D.h. die Stecker welche an das Zündschloss gesteckt werden sind unterschiedlich.
Gesehen habe ich bisher türkis, braun (wie Mephistos Link) und einmal schwarz.
Die Kosten sind, wenn es sich lediglich um die Schalternachrüstung handelt, wirklich überschaubar. Circa 30€ wenn es hoch kommt dürften nicht all zu viel sein.

Ich werde vorraussichtlich Dienstag zum Verwerter meines Vertrauens fahren und mir vom dortigen CLK einfach den Tempomathebel ausbauen und probe Weise installieren. Dazu muss ja nicht das Lenkrad weg. ich muss ja prinzipiell nur die Fahrerfußraumverkleidung demontieren und den Tempomaten einklinken, soweit der Stecker passt!
Mal sehen, vielleicht kriegen wir noch ein paar Denkansätze hier vorher zusammen, bisher freue ich mich über eure Anteilnahme, und sie ist doch wie in Thomas Beispiel zunächst nützlich!!
Nach dem Test berichte ich auch. Ich berichte dann ganz genau welchen Motor ich habe, welcher Tempomathebel es war etc etc. Wenn der Stecker passt kann eigentlich nicht mehr viel falsch sein.



Grüße
Michel

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Wohnort: Lemgo

Beruf: Vollkaufmann

Verbrauch:

Fahrzeug: hat er auch

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 5. Juni 2011, 18:27

Warum nicht ohne grund ? wenn ich so mal schaue was hier alles Automatic progleme hat zb:schaltet nicht oder defekt usw :hm: . vom schaltwagen kaum was zu hören :cool:


Okay, was man nicht hat, kann nicht defekt werden, aber nach 180 Tkm im W210er Schaltwagen (immer ohne Getriebeprobleme) weiß ich auch, daß ich nur noch Automatik fahren würde.
Ich möchte ja auch auf elektrische Fensterheber nicht mehr verzichten, obwohl Kurbeln im /8 auch sehr gut funktioniert :hm:

BTT:
Super Sache Michel, ich wünsch dir viel Erfolg.
Und bei 30 Talern kann man es ja echt verkraften, wenn es doch nicht klappt. Zumal du die Teile ja wieder in die Bucht stellen kannst - vielleicht kriegst ja 31 € raus :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (05.06.2011)

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 5. Mai 2010

Wohnort: Knöringen

Beruf: Softwareentwickler, Projektingenieur

Fahrzeug: E 430 T 4Matic Avantgarde (S210), 500 SL (R129), ML 350 (W163)

Name: Thomas

Danksagungen: 268

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 5. Juni 2011, 18:38


Super Sache Michel, ich wünsch dir viel Erfolg.
Und bei 30 Talern kann man es ja echt verkraften, wenn es doch nicht klappt. Zumal du die Teile ja wieder in die Bucht stellen kannst - vielleicht kriegst ja 31 € raus


Genauso! 8)
Bin auch nach nem Tipp im Internet zum Freundlichen den Hebel holen, 65,- X(

Fußraumverkleidung weg, freie Buchse gesucht die so aussieht wie Gegenstück zum Stecker des Hebels, gefunden, rein mit, Tempomat auf den Schoß gelegt und kleine Probefahrt gemacht. Ging alles -> Hurra! :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (05.06.2011)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 5. Juni 2011, 19:07

hat mal wer nen bild von der buchse?

dann such ich die bei unserem handgerührten auch mal ...

Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 5. Juni 2011, 19:20

Also laut der Anleitung die Steffen uns hier zur Verfügung gestellt hat, ist es dieser Stecker (Quelle Bild von W202 Seite)




Leider sind in der Anleitung keinerlei Angaben zu Motorisierung oder Getriebe genannt X( X( X( X( X( X( X( Wozu ja auch...
Laut Anleitung hat der Tempomat mit Lim Funktion die Nummer A208 545 0324
Der ohne Lim Funktion die Teilenummer A202 545 0024


Übrigens: (toll jetzt hab ich die Schriftart übernommen...)
Ehm, mein Schaltgetriebe wird langsam auch undicht
8) also nicht (und nun wieder die normale Schrift... ) nur die Automatiks machen Stress :]


Danke für die Erfolgswünsche Steffen! Werde wie gesagt Dienstag näheres erfahren. Dafür bin ich diesen Monat dann auch gleich wieder gut dabei mit Ausgaben :rolleyes: Seid ehrlich, optisch super gutes Schlüsselgehäuse für 10€ muss man mitnehmen :D und dann noch den Chromstern dran haben z)
Danke Mephisto das du dich da mit einklinken willst in die nähere Suche 8) Spitze Sache wie ihr hier mitmacht :winke:



Nachtrag:
Bzw. Hier ein noch besseres Bild von irgendwo aus dem Internet: (verwendete Teilenummer: 2085450324)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rasierer« (5. Juni 2011, 19:31)


Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 5. Juni 2011, 21:08

Seniore Beweis, Ich habe mir die Mühe gemacht und mal Handschalter mit Tempomaten rausgesucht:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=3

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=3

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=1

Bisher leider nur alles MOPF Geschlechter....
Ich suche weiter!

Nachtrag; Wie es der Zufall so will habe ich ziemlich viele 240er sogar mit Tempomat gefunden als Handrührer. Nur eines fällt ins Auges. Es sind diese fast mit der Mopf verschmolzenen Zwitter Dinger, d.h. keines von vor 1998.
Ich sehe schwarz für mein Vorhaben.... Für andere Leute siehts wohl besser aus 8)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=2

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…e&pageNumber=33

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ber=2&picture=3


Aller letzte Möglichkeit die mir bleibt:
Ich weis nicht wieso, aber ich habe nicht die aller erste Generation Tacho. Bei mir schimmert die Vorrüstung von der LIM Lampe durch. in meinem Tacho wird die gesamte Fläche für die LED Anzeigen genutzt, also nicht die aller erste generation bei der die Uhrzeit sowie Kilometer und ATA getrennt voneinander untergebracht sind....
Der Tacho ist allerdings 100 Prozent original ab Werk. Erstzulassung 10.1996, aber auf den Holzzierleisten steht zum Beispiel 11.1997
Ich blicke da gar nicht mehr durch....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rasierer« (5. Juni 2011, 22:19)


mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

18

Montag, 6. Juni 2011, 10:19

so...

ich hab bei unserem "ur-vormpof" ; ( EZ 1996 , also noch VOR kleiner mopf , mit klappschlüssel) nachgeschaut...

da hab ich kein kabel gefunden , was lose "rumbaumelt"... X( X( X(

oder hab ich falsch geguckt?
wo entspringt es ?
direkt am zündschloss? :hm:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (18.06.2011)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Juni 2011, 10:23

n meinem Tacho wird die gesamte Fläche für die LED Anzeigen genutzt, also nicht die aller erste generation bei der die Uhrzeit sowie Kilometer und ATA getrennt voneinander untergebracht sind....



scheint ne werkslaune zu sein ;
in unserem ur-vormopf hatten wir das KI , bei welchem uhrzeit und thermometer links und rechts separat im DZM und der linken anzeige sind...

hab dann nen KI verbaut , wie du es hast , als jenes was "ausgeschrieben" anzeigt z.b. "bremse lösen" , etc.

-passte plug and play...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (18.06.2011)

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. Juni 2011, 11:09

hab mal etwas recherchiert ;

da ich nicht verlinke will , hier reinkopiert...


-------------------------------------------------------------------------
Baujahr bis 02/97 (mit IR-Klappschlüssel/Bart):

Fahrzeuge haben den Anschluss für den Tempomaten NICHT am Zündschloss, sondern links im Kabelbaum. Tempomat ist ohne Limiterfunktion, der Stecker schwarz, ist recht groß mit 6 Pins.



Baujahr ab 03/97 (mit dreieckigem Funkschlüssel ohne Bart):

Fahrzeuge haben den Anschluss für den Tempomaten direkt am Zündschloss. Tempomat hat die Limiterfunktion, der Stecker ist türkis, ist kleiner und hat 8 Pins.

Ich habe mit jemanden gesprochen, der sich das beim E200 Schalter (Bj.98) nachgerüstet hat. Er hat den Tempomaten für kleines Geld bei eBay ersteigert, eingesteckt und er hat sofort funktioniert.



Wenn ich das richtig überblicke, haben die Fahrzeuge ab der kleinen Mopf (ab 03/97) ein E-Gas, sowie die Tempomatfunktion im Steuergerät. Die Fahrzeuge ohne die kleine Mopf (02/97 oder älter) haben das nicht im Steuergerät, sondern ein eigenes Steuergerät für den Tempomaten, was bei Fahrzeugen ohne Tempomat fehlt. Daher ist die Nachrüstung bei Fahrzeugen mit der kleinen Mopf wohl recht einfach (einstecken und fertig), bei Fahrzeugen ohne kleine Mopf (vor 02/97) viel umfangreicher, da weitere Teile fehlen.


also , für mich hat es sich wohl erledigt... ;( ;( ;(

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (18.06.2011), hustla (18.06.2011), Voyager1 (02.06.2013)

Social Bookmarks