Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2007, 18:58

Traggelenke und Achsvermessung ?

ich bekomme demnächst vorne beide traggelenke ausgetauscht, nun die einen sagen achsvermessung muss dannach gemacht werden die anderen sagen wiederrum nein muss nix gemacht werden was ist nun war ??

;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7777« (2. April 2007, 18:58)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



YU V8

E320

Beiträge: 1 593

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

Wohnort: Wangen

Fahrzeug: SL65 AMG

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2007, 19:01

Wenn die Traggelenke ausgetauscht werden, muss keine Vermessung durchgeführt werden, ausser man baut die Querlenker komplett aus, was man eigentlich nicht macht.

Querlenker ausgeschlagen oder neu, daran ändert sich keine Spur oder Sturz.

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. April 2007, 19:01

RE: Traggelenke und Achsvermessung ?

Zitat

Original von 7777
ich bekomme demnächst vorne beide traggelenke ausgetauscht, nun die einen sagen achsvermessung muss dannach gemacht werden die anderen sagen wiederrum nein muss nix gemacht werden was ist nun war ??

;)


keine achsvermessung.....aber so würde dir auch jede DC-Ndl das gleiche erzählen...ich würd gerne wissen welche leute eine achsvermessung für sinnvoll halten nach traggelenke erneuern.... X(


:winke:

7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2007, 19:03

jeder meister denkt er ist der schlauste und jeder labert was anderes :)

und ich muss :h040:

weil ich den müll nicht mehr hören kann.

danke ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7777« (2. April 2007, 19:04)


7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2007, 19:05

sorry admin aber: Das Einstellen ist ja auch viel teurer als ein Satz neuer Reifen, die Lenkgeometrie verändert.

ich kann dir irgendwie nicht folgen :hm: ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »7777« (2. April 2007, 19:06)


YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. April 2007, 19:19

Zitat

Original von 7777
sorry admin aber: Das Einstellen ist ja auch viel teurer als ein Satz neuer Reifen, die Lenkgeometrie verändert.

ich kann dir irgendwie nicht folgen :hm: ?(



du kannst einiges nicht nachvollziehen....;) (nix für ungut)...das ist aber sehr oft so unter usern die sich nicht peröslich kennen.

aber wenn z.b. das fzg neu ist sind auch neue traggelenke verbaut-und wir wechseln die nur auf verdacht(auch nur als z.b.) dann ändert sich nix an der achsgeometrie.

aber..wenn z.b. ausgeschlagene traggelenke schuld daran sind das die reifen vorne innen extrem schnell sich abfahren-und deshalb ne achsvermessnung gemacht wird mit alten traggelenken-dan haste was falsch gemacht.

7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. April 2007, 19:57

bei mir sind die nicht ausgeschlagen sondern ....

das linke hat minimal spiel und knackt abundzu beim lenken oder bremsen mehr nicht

wie siehts dann aus bei diesem fall, da wird doch ne achsvermessung nicht nötig sein oder ..

danke

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. April 2007, 20:09

wenns spiel hatt dan sind die ausgeschlagen..;)


und ich wiederholle mich gerne -eine achvermessung ist beim tausch der traggelenke nicht notwendig(wir müssen uns nur beide verstehen-was traggelenke sind)..nicht das du was anderes meinst

:winke:

Beiträge: 5 298

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. April 2007, 20:27

Du wolltest doch eh ne Achsvermessung machen, wie im letzen Thread du geschrieben hast, kannst ja nachm tausch gleich damit verbinden........ :D :D

7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2007, 20:33

ich hab die schon gemacht alles einwandfrei nun aber ist es sodumm gekommen das ich jetzt die traggelenke wechseln muss und dehalb die frage ..

ja ich meine die traggelenke vorne die teile http://cgi.ebay.de/2-TRAGGELENK-TRAGGELE…1QQcmdZViewItem

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. April 2007, 20:35

Zitat

Original von 7777
ich hab die schon gemacht alles einwandfrei nun aber ist es sodumm gekommen das ich jetzt die traggelenke wechseln muss und dehalb die frage ..

ja ich meine die traggelenke vorne die teile http://cgi.ebay.de/2-TRAGGELENK-TRAGGELE…1QQcmdZViewItem



dann verstehen wa uns...und du brauchst keine achsvermessung ...;)

:winke:

7777

E240

  • »7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 21. August 2006

Wohnort: Mannheim

Fahrzeug: w211 270CDI

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. April 2007, 20:40

danke wie immer für eure geduld ... ;)

Social Bookmarks