Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kalle

E280

  • »kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:43

hilfe auto geht mit schlüssel nicht auf?

hallo leute,
bei meinem cl gehen die türen und deckel nicht auf ?! weder manuel noch so? autobatterie ist seit juni neu. die batterein im schlüssel habe ich auch gegen neue ausgetauscht aber nix. was könnte das sein? was mich doch sehr wundert das es nicht einmal manuel geht , schlüssel passt lässt sich drehen und alles, aber die türen gehen nicht auf:( ?!

viele grüße kalle

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Theropode

unregistriert

2

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:52

RE: hilfe auto geht mit schlüssel nicht auf?

Batterie platt ??? :hm:

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:02

der heckdeckel und die fahrertür muß mit mechanischen schlüssel aufgehen...


probier es nochmal.... ;)

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:10

Zitat

Original von YUGO
der heckdeckel und die fahrertür muß mit mechanischen schlüssel aufgehen...


probier es nochmal.... ;)


normalerweise schon, denn das ist mechanisch ?( :hm:

kalle

E280

  • »kalle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:14

geht aber echt nicht. wo ich im sommer die autobatterie gewechselt hatte da ging es ja auch mechanisch, aber jetzt nicht. der schlüssel dreht sich zwar und alles nur der türpin geht nicht hoch:hm:

Theropode

unregistriert

6

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:16

Sprüh mal wd40 in die Schlösser,vlt. was "verhakt/verharzt" !!! :hm:

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:08

Kannst ja mal Janek (Pornostern) anschreiben, der hat schon verschlossene 209 geöffnet auf Arbeit, evtl. schreibt der hier auch was zu wb) :D

Aber das die Mechanik nicht geht... :hm:

Beiträge: 5 298

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 20:15

Zitat

Original von Turboesel
Kannst ja mal Janek (Pornostern) anschreiben, der hat schon verschlossene 209 geöffnet auf Arbeit, evtl. schreibt der hier auch was zu wb) :D

Aber das die Mechanik nicht geht... :hm:


Wär doch was für Mehmet, der suchtn 209 Cabrio :D

YUGO

Aka "Gagi"

Beiträge: 1 772

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 21:53

Zitat

Original von Turboesel
Kannst ja mal Janek (Pornostern) anschreiben, der hat schon verschlossene 209 geöffnet auf Arbeit, evtl. schreibt der hier auch was zu wb) :D

Aber das die Mechanik nicht geht... :hm:



ich würde sowas nicht ins forum schreiben.... :hmm:

EDIT:ist aber auch nur m.M.

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 21:56

Kann man ja per PN machen, ist aber nix besonderes...

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Timbukdu

Fahrzeug: grün

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Oktober 2008, 07:04

Du kannst ja mal gucken ob dein Nachbar und du vielleicht das Auto vertauscht habt....

Ne, mal im Ernst, das kann nicht sein, das weder die Fahrertüre noch der Heckdeckel mechanisch aufgehen. Da müssten ja von beiden die mechanik einen Treffer haben.

Wenns nicht mal mit dem mech. Schlüssel geht, bringt es dir auch nichts, das Auto anderweitig zu öffnen, es gibt da noch eine Variante, aber die hier so einfach zu schreiben wäre blöd...

Haste auch den mech. Schlüssel vom 2. Funkschlüssel schon probiert?

Beiträge: 4 204

Registrierungsdatum: 6. Juni 2006

Wohnort:

Fahrzeug:

Name:

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. Oktober 2008, 07:09

Zitat

Original von Pornostern
Du kannst ja mal gucken ob dein Nachbar und du vielleicht das Auto vertauscht habt....

Ne, mal im Ernst, das kann nicht sein, das weder die Fahrertüre noch der Heckdeckel mechanisch aufgehen. Da müssten ja von beiden die mechanik einen Treffer haben.

Wenns nicht mal mit dem mech. Schlüssel geht, bringt es dir auch nichts, das Auto anderweitig zu öffnen, es gibt da noch eine Variante, aber die hier so einfach zu schreiben wäre blöd...Haste auch den mech. Schlüssel vom 2. Funkschlüssel schon probiert?


och warum :D

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. Oktober 2008, 07:11

Zitat

Original von Daytona

Zitat

Original von Pornostern
Du kannst ja mal gucken ob dein Nachbar und du vielleicht das Auto vertauscht habt....

Ne, mal im Ernst, das kann nicht sein, das weder die Fahrertüre noch der Heckdeckel mechanisch aufgehen. Da müssten ja von beiden die mechanik einen Treffer haben.

Wenns nicht mal mit dem mech. Schlüssel geht, bringt es dir auch nichts, das Auto anderweitig zu öffnen, es gibt da noch eine Variante, aber die hier so einfach zu schreiben wäre blöd...Haste auch den mech. Schlüssel vom 2. Funkschlüssel schon probiert?


och warum :D


Ganz einfach Fenster einschlage, wie jeder Profi...

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Timbukdu

Fahrzeug: grün

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

14

Freitag, 31. Oktober 2008, 07:17

Ja genau :] :] oder Getriebe ausbauen und durch das Loch vom Schaltbock kommste in Innenraum :] :] :] :]


Schreib mich mal per PN an, dann kriegen wir den Bock schon auf 8)

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Oktober 2008, 07:24

Zitat

Original von Pornostern



Schreib mich mal per PN an, dann kriegen wir den Bock schon auf 8)


Halunke :] :] :]


Aber was mir grade einfällt...
Wir hatten mal auf Arbeit einen CL zum Batterie laden, da hat son Schlaumeier bei abgeklemmter batterie den Kofferdeckel und die Türen zu geschlagen.
Der Kofferdeckel ließ sich nicht öffnen und bei den Türen hat sich der Türpin nur zur hälfte hochgeschoben > ging nicht zu öffnen.

Jetzt fragst du dich wir wir ihn wieder aufbekommen haben... entweder Methode Janek oder (wir hatten das Glück) im Motorraum an den Ladestellen Strom anlegen.

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Wohnort: Salzburg

Beruf: EDV-Techniker

Fahrzeug: W210 E430 4Matic, BMW 4er Coupe

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. Oktober 2008, 08:33

Hatte genau das gleiche Problem als ich meine W210 gekauft habe. Der stand ein 3/4 Jahr in der Garage. Batterie war platt und die mechanische öffnung ist auch nicht gegangen.

WD40 ins Schloß und 2h gespielt. Siehe da es ging auf. Danach neue Batterie rein und jetzt geht auch das m. Schloß wieder :hm:

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 22. April 2008

Wohnort: Timbukdu

Fahrzeug: grün

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

17

Freitag, 31. Oktober 2008, 13:24

Ich kann dir ja verraten wie du die Motorhaube aufbekommst, aber nur per PN, vermutlich reichts, wen du ein Ladegerät an die Batterie hängst...

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 17. Juli 2007

Wohnort: zuheeme

Fahrzeug: Trabant

Danksagungen: 667

  • Nachricht senden

18

Freitag, 31. Oktober 2008, 16:01

Sollte ausreichen wenn man an die Ladestellen Strom anschließt 8)

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 22. Januar 2007

Wohnort: Michelstadt (Südhessen)

Beruf: Student für Verkehrswissenschaften

Fahrzeug: MB S210 320cdi, Opel Ascona 1,6i (sowie Bus & Bahn im Nah- und Fernverkehr)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Freitag, 31. Oktober 2008, 17:14

Mein Vater hatte mal das selbe Problem mit seinem GL. Er hat dann den Kundendienst von Mercedes gerufen. Dieser hat das Auto dann ohne Gewalt nur mit dem mechanischen Schlüssel geöffnet. Allerdings darf man den Schlüssel nicht nur einfach drehen:

1. Den Notschlüssel bis zum Anschlag ins Schloss der Fahrertür schieben.

2. Den Notschlüssel gegen den Uhrzeigersinn kräftig bis zum Anschlag drehen und in dieser Stellung halten.

3. Zügig am Türgriff ziehen.

4. Der Sicherungsstift fährt nach oben.

5. Die Tür ist entriegelt.

6. Den Notschlüssel zurückdrehen und abziehen.

7. Erneut am Türgriff ziehen.

Social Bookmarks