Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »F4L812D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: 66292

Fahrzeug: C180

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Dezember 2010, 21:21

Abblendfunktion Außenspiegel

Hallo liebes W210er Forum,

mein Name ist Lukas, eigentlich bin ich im W202 Forum unterwegs. Doch leider konnte mir dort keiner meine Frage bezüglich eines W210, genauer gesagt einer SA beantworten.

Es geht wie in der Überschrift zulesen, um die Abblendfunktion der Außenspiegel. Bei der C-Klasse gab es ja nur die Abblendfunktion der Fahrerseite und beim W210 ja beide Seiten.
Kann mir jemand sagen, wie die Kabel im W210 zur Beifahrerseite laufen, wo sie in der DBE eingepinnt werden und auch gerne einige Teilenummern die mir behilflich sein könnten.

Beim W202 sind es 2 Kabel Rosa-Rot und Rosa-Schwarz die verlaufen von der DBE ( Kammer 5 rosa/rot und in Kammer 8 rosa/schwarz ) zur Türtrennstelle, von dort aus direkt zum Spiegel.

Wäre euch sehr verbunden, wenn mir jemand helfen könnte. :)

Gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F4L812D« (14. Dezember 2010, 21:22)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 462

Danksagungen: 5913

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:39

beim W210 ja beide Seiten.
hallo lukas ;

ich weiss nicht woher deine informationen stammen , aber bei der BR210 ist auch nur eine seite aut. abblendbar.

eine alternative wäre es die UK version eines spiegel(glases) zu verbauen...

innerviert wird das signal zum abblenden über den phototransistor im innenspiegel , ebenso wie bei der BR202...

somit könntest du von dort aus das signal an den UK-spiegel pinnen.

beim 210er mopf ist es meines wissens über das türsteuergerät separat geschaltet.

Beiträge: 1 250

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Wohnort: Crailsheim

Beruf: DH-Student

Fahrzeug: E300 Turbodiesel, E320 CDI

Name: Michi

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:54

frage zwishcenrein, ist dies beim 211er auch so?

Mein rechter außenspiegel blendet ebenfalls nicht ab :(

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 462

Danksagungen: 5913

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:23

@michi

yep...

ist bei der BR211 ebenso ;

aufgrund der wölbung soll es angeblich aus der perspektive des fahrers über den beifahrerspiegel keine blendung geben...

entweder sitze ich dann falsch oder die spinnen !!!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

99desert99 (14.12.2010), onkelaki (15.12.2010)

Beiträge: 1 250

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Wohnort: Crailsheim

Beruf: DH-Student

Fahrzeug: E300 Turbodiesel, E320 CDI

Name: Michi

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Dezember 2010, 23:40

na anscheinend sitzen wir falsch. mercedes wird sich ja wohl nicht irren :undweg:

Danke vielmals, dachte schon das Teil is kaputt..

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 25. Juli 2009

Wohnort: Essen

Beruf: Erfinder

Verbrauch:

Fahrzeug: S 55 AMG V8 Kompressor W220

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 01:30

Michi kann dich ebenfalls trösten; bei mir blendet auch nur der linke Aussenspiegel ab 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

99desert99 (15.12.2010)

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 23. September 2010

Wohnort: Köngernheim

Beruf: Student

Fahrzeug: 260E

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 09:15

Hi,

so wie ich gehört habe, macht das Mercedes nicht so, dass beide Außenspiegel abblenden, weil sonst die Entfernungen nicht mehr eingeschätzt werden können. Warum das so sein soll weiß ich nicht.

Gruß

  • »F4L812D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: 66292

Fahrzeug: C180

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 21:05

Hallo,

sicher ist es das es diese SA gab. Bei Vormopf genauso wie beim Mopf.

Alles andere ist Kaffeesatzleserei.

Zitat


Michi kann dich ebenfalls trösten; bei mir blendet auch nur der linke Aussenspiegel ab



Ich habe niemals behauptet das bei jedem W210 so ist. Erkennen kannst du dass, wenn dein Spiegelglas eine dicke schwarze Wulst rundum hat.

Zitat

aufgrund der wölbung soll es angeblich aus der perspektive des fahrers über den beifahrerspiegel keine blendung geben...



Das aspärische Glas hat eine andere Aufgabe. Google ist dein Freund

:rolleyes:

Es ist numal so.

Gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F4L812D« (15. Dezember 2010, 21:12)


Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 16. Februar 2010

Wohnort: Oldenburg i.O.

Beruf: Fahrzeuglackierer mit Brief

Fahrzeug: S210 320 Avantgarde Gas - Driver 210.065

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 21:15

Moin Moin,

also, wenn sich bei mir jemand mit Fernlicht annährt (was selten vorkommt :D), dann stellen sich beide Außenspiegel bläulich um.
Wenn die Blendgefahr wieder weg ist werden sie wieder hell. So ist das nun mal.....

gruß Matze 8)

  • »F4L812D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: 66292

Fahrzeug: C180

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 21:20

Hallo,

dann hast du ja beide abblendbar.

Is doch ein nützliches Extra. Das brauch nichtmals Fernlicht sein, zu hoch eingestellte Scheinwerfer und Xenons sind allgegenwertig.

Gruß Lukas

Social Bookmarks