Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:35

Größere Bremsanlage an W210

Hallo,
ich möchte auf meinem MB W210 E220 CDI eine größere Bremsanlage verbauen.
Welche Bremssättel mit Bremsscheiben sind ohne Änderungen passend?
Jetzt sind vorne 288mm bzw. hinten 278mm Bremsscheiben verbaut.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Theropode

unregistriert

2

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:36

Original, maximal die vom E55 W210, plug & play! :)

  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:43

Gibt es vielleicht jemand hier im Forum, der größere Bremsanlagen mit Adapter anbietet?

Theropode

unregistriert

4

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:45

Warum eine "nicht originale"? ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (13.05.2012)

  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:47

Wenn möglich, soll es eine Originale sein.
Welche Scheibengröße hat die E55 W210?

8mal8

IM Denunziant

  • »8mal8« wurde gesperrt

Beiträge: 530

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 12:24

334mm soweit ich weiß

  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 12:26

Habs in der Datenbank gefunden.
W210 E55 AMG 210.074
VA 334x32mm.
HA 300x22mm.

Beiträge: 1 178

Registrierungsdatum: 11. Februar 2011

Wohnort: sankt augustin

Beruf: meguiars tester & vertrieb;))

Fahrzeug: fetter vormops

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 12:37

hab alles vom e50 da :D , scheiben und beläge fast neu!

Beiträge: 1 178

Registrierungsdatum: 11. Februar 2011

Wohnort: sankt augustin

Beruf: meguiars tester & vertrieb;))

Fahrzeug: fetter vormops

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden
  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2012, 10:24

Kann auch die Bremsanlage vom W210 E430 problemlos am E220 verbaut werden?
Der E430 hat ja vorne 330x32 und hinten 300x22mm Scheiben.

Dieselpower

aus Dieselhausen

Beiträge: 1 959

Registrierungsdatum: 24. Juli 2009

Wohnort: Zeitlarn bei Regensburg (auch Dieselhausen genannt)

Beruf: Kraftfahrzeugtechniker-Meister

Fahrzeug: S210 CD32, W124 200D Turbo, W115 240D 3.0

Name: Marco

Danksagungen: 736

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Mai 2012, 10:46

Ja 210er ist für alle Modelle Plug and Play!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rasierer (13.05.2012)

  • »markful« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Losenstein

Fahrzeug: W210 E220 CDI

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Mai 2012, 11:03

Danke

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: BW-LB

Fahrzeug: 210.226

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. September 2012, 21:00

Wenn die Bremsanlage vom 210er Modellen Plug & Play ist, reicht es aus die Scheiben und Klötze vom größeren Modell zu nehmen oder muss auch der Bremssattel übernommen werden?

320 T auf 430 T

Laut meiner Info haben beide Modell einen 1 Kolben Schwimmsattel an der VA. An der HA wäre ebenso der Bremssattel gleich.

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 785

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7934

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. September 2012, 21:07

Klar reicht es aus nur die Scheibe zu Tauschen.
Die Bremssattel sind doch so gebaut das sie für alle Scheibengrößen passen. (Das gilt natürlich auch für die Beläge)

OK, mit ner größeren Scheibe passen die Sättel nicht mehr richtig ans Auto weil ja der Scheibendurchmesser irgendwie an die Sättel angepasst ist, aber wer wird den so kleinlich sein ...

Theropode

unregistriert

15

Sonntag, 2. September 2012, 07:33

Wenn die Bremsanlage vom 210er Modellen Plug & Play ist, reicht es aus die Scheiben und Klötze vom größeren Modell zu nehmen oder muss auch der Bremssattel übernommen werden?

320 T auf 430 T

Laut meiner Info haben beide Modell einen 1 Kolben Schwimmsattel an der VA. An der HA wäre ebenso der Bremssattel gleich.


Klar musst auch die Sätel samt Halter übernehmen, bei der Gelegenheit gleich noch Stahlflexleitungen verbauen! :)

Beiträge: 1 178

Registrierungsdatum: 11. Februar 2011

Wohnort: sankt augustin

Beruf: meguiars tester & vertrieb;))

Fahrzeug: fetter vormops

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. September 2012, 16:43

habe bald sättel, scheiben, beläge vom e50 vorn abzugeben, laufleistung scheiben und beläge 10tkm.

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. September 2012, 07:25

Kostenpunkt? :hm:

Theropode

unregistriert

18

Montag, 3. September 2012, 08:19

Habe ne komplette VA Bremsanlage E55 Mopf zu liegen, Sättel, Halter, gebraucht, neu gelackt, Scheiben & Beläge & Stahlflexleitungen flammenneu. :)

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 16 292

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 8309

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. September 2012, 08:22

du brauchst doch eine Endstufe, wie ich weiss. Tauschen wir einfach, nehme die Schwarzwälder Kirsch Torte auch in Zahlung 8)
Will auch mal ordentlich bremsen können..

Theropode

unregistriert

20

Montag, 3. September 2012, 09:10

du brauchst doch eine Endstufe, wie ich weiss. Tauschen wir einfach, nehme die Schwarzwälder Kirsch Torte auch in Zahlung 8)
Will auch mal ordentlich bremsen können..


:streichel: da kommen wir nicht so ganz hin, mein Gutster !!! :D

Social Bookmarks