Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

db305

E200

  • »db305« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: S210 220CDI

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. März 2013, 21:46

PDC im Original nachrüsten

Auf der Suche nach einer Möglichkeit eine PDC relativ originalgetreu nachzurüsten bin ich auf folgendes gestoßen und stelle hiermit folgende Frage:

"Lässt sich mit diesen Teilen eine Orginal PDC nachrüsten?"

PDC

Display, Sensoren und Steuergerät. Nur für hinten. Reicht das?

Gruß Daniel

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. März 2013, 21:52

Bisschen teuer... taucht ab und an auch inklusive Kabelsatz im Ebay auf.
Frag die mal nach einem Komplettangebot.
Früher haben die allerdings Kabelsätze abgeschnitten und im Text stand einfach instandzusetzen, was beim Memory etwas mühselig ist....
Mittlerweile aber glaube ich lassen die die ganz.

Wie gesagt bis auf den Kabelsatz sind ide wichtigen Teile vorhanden.
Stoßstange gibts ne Anleitung zum Löchr selber machen, hast quasi durch das Steropor teil hinter den Leisten ne Schablone.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rasierer« (27. März 2013, 21:53)


db305

E200

  • »db305« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: S210 220CDI

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. März 2013, 22:08

Bisschen teuer...


…grob überschlagen komme ich auf etwa 110€.

Kann man denn eine 08/15 Komplettanlage an das angebotene Display anschließen?

Ich weiß, es kann mir soweit keiner sagen ob die Signale vom Display aufgenommen und richtig verarbeitet werden können.
Aber evtl. hat es irgend jemand schon einmal probiert... :D

Rasierer

Igor aka Radierer

Beiträge: 3 289

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch:

Fahrzeug: E240 Superleggera - nun offiziell als Notstartaggregat anerkannt

Name: Igor (Oder im Notfall Michel)

Danksagungen: 1032

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. März 2013, 22:12

Kann mich nicht mehr wirklich dran errinnern was ich dazu mal gelesen habe.
Auf jeden Fall wäre die Pinbelegung wünschenswert, ebenso die des 0815 Systems.
110€?
Du weist wie viele Sensoren du alleine pro Seite benötigst im original?

6 Stück für vorne, bei 20€ die er ausruft sind daaaaas? 120€ die sensoren.... plus Steuergerät, plus Anzeigeelemente, plus Kabelsatz den er vielleicht nicht hat. Schalter noch dazu und das Loch fürn Schalter hast du nicht im Holzbrettchen.

Oder wie hast du gerechnet=??? ?(

db305

E200

  • »db305« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: S210 220CDI

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. März 2013, 08:18

Meine Rechnung war nur für hinten.

4x Sensoren Hinten 70€
1x Display 25€
1x Steuergerät 25

Okay, es sind 120€.

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 5. Juli 2006

Wohnort: Ludwigshafen

Fahrzeug: kein MB

Name: Michl

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. März 2013, 09:30

Auf der Suche nach einer Möglichkeit eine PDC relativ originalgetreu nachzurüsten bin ich auf folgendes gestoßen und stelle hiermit folgende Frage:

"Lässt sich mit diesen Teilen eine Orginal PDC nachrüsten?"

PDC

Display, Sensoren und Steuergerät. Nur für hinten. Reicht das?

Gruß Daniel


Nein, geht nicht. Wenn dann nur komplett.

Wenn die vorderen Sensoren fehlen, geht das System auf Störung und schaltet ab.

db305

E200

  • »db305« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: S210 220CDI

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. März 2013, 10:08

Nein, geht nicht. Wenn dann nur komplett.
X(

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:25

Ich Grab das hier mal aus:

Ich will auch die pdc nachrüsten, kann ich das Mopf Pts einfach in den Vormopf bauen?
Mopf Tacho hab ich schon drin, bin ich damit komplett?
- Pdc Sensoren + Kabel (10 Stück vorne/hinten)
- Steuergerät plus Stecker (2 Stecker)
- Schalter plus brettchen mittelkonsole, weiß einer die Teilenummer von dem Stecker für den Schalter mittelkonsole.
- Anzeige deckenleuchte hinten
- Holzleiste mit Anzeige vorne
- Gibts noch einen Pieper? Teilenummer?

Hab ich was vergessen?
Wenn ich alles vom Mopf hole krieg ich das so in den vormopf?

Danke und viele Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zweizehn« (10. Februar 2019, 14:27)


sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 854

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6115

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:33

Dann sieh mal zu dss du eine PDC bekommst die auch in den 210er passt...weil der eigentlich eine PTS hat... :frech: :frech: :frech: :undweg:

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2013

Wohnort: (Raum Böblingen)

Fahrzeug: E430 4Matic (2001) / E500 4Matic (2009)

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:56

Ich habe letztes Jahr im Januar bei meinen Eltern von einen Schlachtfahrzeug original nachgerüstet der Aufwand beträgt etwa 2Tage. (Sitze, Teppiche vorne/hinten, Mittelkonsole, Command, mittlere Luftdüsen ,hintere Seitenverkleidung, Stoßstangen und Sicherungskasten vorne muss alles raus. Wenn alles raus ist kann man sehr gut alle Kabel verlegen und mit den Brücken verlöten.

1. Untere A-Säule-Rechts grüne Kabel an Brücke löten (Geschwindigkeitsensor),
2. Kabel für Dachbedieneinheit an C-Säule-Rechts verlegen und Stecker umbauen (Licht und PTS sind ein Stecker),
3. An der Mittelkonso beim Schaltblock blau/graue Kabel an Brücke löten,
4. Kabel für hintere PTS über Mittelkonsolenkanal zur B-Säule-Links und anschließend über Seitenverkleidungen nach hinten in den Kofferraum verlegen.
5. Kabel grün/grau und grau/schwarz zwischen B-und C-Säule-Links verlegen und jeweils an den Brücken verlöten.
6. Kabel für PTS anzeige vorne über A-Säule-links ins Armaturenbrett verlegen
7. Kabel Lila/Schwarz zum Sicherungskasten verlegen und Stecken.
8. Kabel rot/blau zum Diagnose Stecker verlegen und Stecken (für Steuergerät auslesen).
9. Kabel für PTS vorne durch den Sicherungskasten und anschliesen zur Stoßstange vorne verlegen.

Dies ist jetzt nur mal sehr grob dargestellt und ist das PTS-system für das T-Modell mopf.
Das Kabel weiß/braun war bei mir nicht belegt und lag blind drin müsste aber für anhängerbetrieb sein bin mir aber da nicht Sicher.

Ich habe mir damals extra ein Schaltplan erstellt wenn ich ihn finde lade ich denn nochmal hoch. Ich würde immer schauen das ich vor-mopf und mopf passend einbaue.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

yachtyx (10.02.2019), Heitech (11.02.2019), zweizehn (11.02.2019)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 728

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1147

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Februar 2019, 06:41


- Gibts noch einen Pieper? Teilenummer?


Nein, Pieper ist in der Anzeige drin

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (11.02.2019)

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Februar 2019, 09:41

Hi,
@bbs-rene Danke für die Tolle beschriebung das hilft schinmal sehr viel weiter.

Ein paar Fraghezeichen regeben sich aber noch:
Was ist in deinen ausführungen die "Brücke" das hab ich nicht verstanden?!
Wo sitzt das Steuergerät?
Du meinst ich soll für den Vormopf auch nur die Vormopf PTS verbauen? Passt den die MOPF PTS grundsätzlich wenn ich alle Teile habe oder krieg ich die im Vormopf nicht zum laufen?

Ich hatte es mir etwas einfacher vorgestellt:
Sensoren in die Stoßstangen, verkabeln, vorne und hinten durchführen in den innenraum alles an das Steuergerät, Anzeige udn Schalter einbauen auch per kabel ans stiergerät - fertig. also so in etwa.
Zwei Tage wollt ich dafür nicht veransgschlagen, mehr so eine langen Nachmittag.
Kabelbaum bau ich selbst, dafür brauch ich allerdings die Belegung vom Steuergerät und den Sensoren, hast Du oder hat jemand hier die informationen zur Belegung?
Gruß

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2013

Wohnort: (Raum Böblingen)

Fahrzeug: E430 4Matic (2001) / E500 4Matic (2009)

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Februar 2019, 10:36

Brücke ist eine Verbindung wo mehre Kabel in ein Strang gebündelt sind z.b alle blau/graue Kabel (6-7Stück) sind mit einer Klammer miteinander verbunden. Diese muss man öffnen und dann entweder mit einer neuen Klammer verbinden oder verlöten.
Das Steuergerät Sitzt im Beifahrerfußraum unterm Teppich da wo deine Füße sich abstützen. Soweit ich es noch weiß unterscheiden sich die PTS Sensoren untereinander. Die PTS anzeige ist glaube ich umbaubar auf mopf. Habe ich allerdings selber noch nie verglichen.
Das Problem wird hauptsächlich sein ein Vollständigen Kabelbaum zu erhalten. Ich habe allein 4 Stunden gebraucht die Kabel im Schlachtfahrzeug zu trennen und sauber aufzuwickeln.
Das macht kein Verwerter der schneidet einfach durch und man bekommt dann nur ein halben Kabelbaum. Wenn man denn platzt hat würde ich immer die Variante mit Schlachtfahrzeug vorziehen.
Selber Kabel ziehen wirst du verzweifeln da es an die 70 Kabelstränge sein dürften (allein PTS Sensoren vorne hinten sind 24 Kabel). Dann kommen die Stecker dazu die du kaufen müsstest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BBS-Rene« (11. Februar 2019, 10:38)


Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Februar 2019, 11:20

Danke. Ok das Steuergerät kommt in den Beifahrer Fußraum.
Kabelbaum selbst bauen ist kein Problem ist auch nicht das erste mal. Das mach ich lieber selbst. Was ich allerdings brauche ist die Belegung der Stecker und des Steuergeräts. Dann Spar ich mir die Brücken.
Hauptsache das Steuergerät aus dem Mopf läuft im vormopf.

Ich hol die Sensoren inkl der Kabelbäume in den stossstangen, das heißt ich muss nur die Gegenstücke der beiden Stecker haben. Steuergerät hol ich eins wo die Stecker mt bei sind. Fehlt noch der Stecker für die Anzeigen und den Schalter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zweizehn« (11. Februar 2019, 11:25)


snooz

E320

Beiträge: 1 214

Registrierungsdatum: 19. Mai 2013

Wohnort: Zürich

Beruf: Bademeister

Fahrzeug: 210.016

Name: Basti

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Februar 2019, 23:57

Es gibt auch noch nen Schalter zum deaktivieren und einen automatischen der bei Anhängerbetrieb hinten abschaltet.

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. Februar 2019, 07:07

Hi,
meinst du den Schalter in der Mittelkonsole? Den hab ich, gibt's noch einen weiteren? Einen Agrarhaken hat mein Dicker nicht.
Was ich bereits beisammen habe:

Kabelbaum mit den sechs Sensoren vorne (inkl. der Dichtringe und des Steckers)
Das Holzbrett für die Mittelkonsole inkl. des Schalters.
die Leiste mit der Anzeige fürs Armaturenbrett und die Fond Leuchte mit der Anzeige

Vorne bohre ich die Löcher selbst, die Sensoren inkl. Dichtring haben einen Außendurchmesser von 20mm entweder nehm ich eine Bohrer oder ich hol mir ne lochstanze das ist sauberer.
in 20mm ist die auch nicht teuer, vielleicht 5 Euro, hinten hab ich die Löchern schon für die PTS oder PDC oder Abstandwarner oder Parkpiepser oder wie auch immer wir das Kind nun nennen wollen.


Fehlen noch:
- Der Kabelbaum nebst Sensoren für hinten
- das Steuergerät
- ein paar Stecker und Kleinteile wie Halter, Schrauben etc.

Hab ich etwas vergessen?

Viele Grüße

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2015

Wohnort: Bad Oeynhausen

Fahrzeug: W210 320 CDI

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Februar 2019, 11:02

Ich brauche sowas zum Glück nicht. Keine Frau darf mit meinem Auto fahren ;-)

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Februar 2019, 09:17

Teilenummern

Hi,
mein Projekt geht weiter.
Hab soweit alles zusammen.

Jetzt fehlen mir noch ein paar Kleinteile, weiß einer von euch zufällig die Teilenummern der beiden Stecker die in das PTS Steuergerät kommen?

ich suche auch noch folgende Teilenummern:

Stecker für die Anzeige in der Leiste in der Mittelkonsole
Stecker für den Schalter neben der Schaltkulisse
Stecker für die hinetere Deckenlampe
Gegenstück zum Kabelbaum vorne
Gegenstück zum Kabelbaum vorne


Bin für jeden Hinweis dankbar!
Gruß

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2013

Wohnort: (Raum Böblingen)

Fahrzeug: E430 4Matic (2001) / E500 4Matic (2009)

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Februar 2019, 21:44

Der Stecker für die hintere Deckenlampe ist der Selbe da musst du nur die Pins mit reinlegen (ist glaub ein 5Pin Stecker wo 3 belegt sind plus dann die 2 für die PTS)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (22.02.2019)

Social Bookmarks