Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »daimler7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: SW

Fahrzeug: S212, W203

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Dezember 2014, 22:43

Eure Erfahrungen mit Solarplexius (aktuell 15% im Onlineshop)

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen, ob jemand von euch Erfahrungen mit den Solarplexius Tönungsscheiben hat? Ich hatte überlegt, diese in den S212 einzubauen. Der oft bemängelte Nachteil, dass das Herunterfahren der Heckscheiben nichts mehr bringt, ist für uns eher nachrangig. Vielmehr interessiert mich die Montage.Hält das wirklich ohne klappern, wie groß sind die Haltekeile, wo müssen diese angebracht werde, bildet sich dazwischen Feuchtigkeit, etc.?

Falls sich noch jemand dafür interessiert, aktuell gibt es bis zum 24.12. eine Rabatt von 15% im Onlineshop.

Viele Grüße
:winke:

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 7. Juli 2012

Wohnort: Pirmasens

Fahrzeug: 260E (W124)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 10:02

Habe keine Erfahrungen damit aber evtl. eine Alternative: http://www.climair.de/sonniboy.html
Diese teile haben wir seit 2 Jahren im Pampersbomber verbaut, funktioniert prächtig.
Sitzt fest, kein Klappern etc. und man kann sogar das Fenster öffnen incl. Insektenschutz.

  • »daimler7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: SW

Fahrzeug: S212, W203

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2014, 21:55

Hallo chrisc,

danke für den Tip. Handelt es sich bei der Scheibenverdunklung von Climair ebenfalls um plexiglas oder um ein feines Gitter?

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 7. Juli 2012

Wohnort: Pirmasens

Fahrzeug: 260E (W124)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 09:16

Das ist kein Plexiglas sondern ein Netz-Stoff, so ähnlich wie bei diesen peinlichen Grinsekatzen-Sonnenschutzsaugnapfteilen ;).
Vorteil ist dadurch eben daß man auch mal Luft herein lassen kann.

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2013

Wohnort: Gumbsheim

Beruf: Mischmeister

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 /T270CDI Avantgarde

Name: Alex

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 13:14

Habe keine Erfahrungen damit aber evtl. eine Alternative: http://www.climair.de/sonniboy.html
Diese teile haben wir seit 2 Jahren im Pampersbomber verbaut, funktioniert prächtig.
Sitzt fest, kein Klappern etc. und man kann sogar das Fenster öffnen incl. Insektenschutz.
Kann ich nur bestätigen.
Hatten das im Zafira verbaut, echt empfehlenswert

Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15:55

Zumindest in diesem Punkt ist der Zubehör den MB-Teilen überlegen,
habe für meinen 211er seitlichen und hinteren Sonnenschutz gekauft, schweineteuer (annähernd 200 Euronen) und scheiße zu befestigen (für die Hecksonnenblende müssten Nadeln als Fixierung herhalten, nach drei Kurven lagen die dann sonstwo, aber nicht mehr an ihrem Haltepunkt...)
Auch die seitlichen Sonnenschutzteile sind original von MB für den 211er nicht der Hit, zu dunkel von innen (Kinder rupfen sie gleich immer ab da total undurchsichtig, und optisch - genau wie die Heckscheibenblende - eine faltige Missgeburt ...)
Also ... sonst immer MB, aber hier, zumindest für den 211er: Finger weg.
:winke:

  • »daimler7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: SW

Fahrzeug: S212, W203

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:38

Danke für eure Erfahrungen. Ich werde mir das Netz auch mal anschauen. Erkennt man denn, dass es ein Netz ist?

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 26. Juli 2008

Wohnort: Deutschland

Fahrzeug: E320 CDI

Name: Daniel

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:53

Der Spaß kostet 200€.. dafür gibt es doch auch eine wertige Folie fertig verklebt. Überseh ich hier was?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 450

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:57

Du kannst das Fenster aufmachen und hast immer noch Sonnenschutz und Fliegen kommen dann auch nicht rein.

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 7. Juli 2012

Wohnort: Pirmasens

Fahrzeug: 260E (W124)

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:07

Ausserdem sieht Fickfolie immer gleich so prollig aus, aber das ist nunmal Geschmackssache.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 450

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Dezember 2014, 20:47

Fickfolie?? :hm: :]

  • »daimler7777« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2006

Wohnort: SW

Fahrzeug: S212, W203

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Dezember 2014, 07:14

Die Folie wäre in unserem Fall viel teurer. Außerdem hat es mir beim letzten Mal (S210) nicht gefallen, dass die Folie nicht zu 100% bis an die Ränder ging und man an einigen Stellen den hellen Streifen gesehen hat. Und nein, ich habe keine Lust die Innenverkleidungen auszubauen, damit es der Folierer zu 100% hinbekommt :) Das hatten wir nämlich mal bei der Verkleidung der Heckklappe gemacht und das Ergebnis war danach top.

Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. April 2019, 11:17

Moin Ihr Lieben,

ich krame den alten Fred mal wieder hervor, um noch ein paar Meinungen zu den einklipsbaren Tönungsscheiben von Solarplexius - so vorhanden - einzuholen!

Hier ein paar Beispielfotos:




Beispielfoto von solarplexius

Meine Mercedesoriginaleinklipsverdunkelung kommt auf den Müll, ist auch Müll, scheisse zu befestigen, hält nicht, man sieh von drinnen nix und die Kinder maulen, an der Heckscheibe hängt es durch wie ein altes Focksegel, hinfort den ollen Kram!

Die Lösung von Solarplexius (was ein bescheuerter Name) scheint folgende Vorteile zu haben:
--------
- easy zu befestigen
- sieht nach Scheibentönung aus
- im Winter leicht entfernbar
- robust
- Farbe grau (oder braun, igit zu meinem Rentnerbunt)
[Wir liefern unsere Solarplexius-Scheibentönung nur in einem Farbton, der von außen tief schwarz aussieht. Man kann nicht mehr in das Fahrzeug hineinschauen, hat einen guten Schutz vor neugierigen Blicken und zusätzlichen Diebstahlschutz. Von innen sehen sie blau/grau aus, damit man noch gut hinausschauen kann. Der Effekt ist wie bei einer Sonnenbrille]
Wie gut sieht man noch von Innen?
- vermindert die Beschlagneigung, da Thermopeneffekt ohne Vakuum
- 10 % Rabatt, naja ...
--------

Wer von euch fährt damit herum, und kann etwas berichten?
Danke Euch :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bselecta« (22. April 2019, 11:30)


Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. April 2019, 13:16

Ich hatte auch schon überlegt wegen der Solarplexius.Soll für meinen 179€ kosten.Habe ein Angebot zum Folieren von einem Fachbetrieb für 240€ incl. Lebenslanger Garantie.
Was für mich bei den Solarplexius schon ein Ko Kriterium ist,ist die Tatsache das die hinteren Seitenscheiben zwar runter fahren aber man zum richtigen lüften die Tönungsscheibe wieder ausbauen muss.Ein Kollege hat die an seinem Audi und hat an den Seitenscheiben einen kleinen hellen spalt,also nicht wirklich passgenau.
Ich pers. werde wohl das Angebot zum Folieren vom Fachbetrieb annehmen. Soll dann so aussehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fuchs63« (22. April 2019, 13:17)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bselecta (22.04.2019), flotter-cruiser (22.04.2019)

Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 1 011

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. April 2019, 19:27



So Leute,
da hier keiner Erfahrung [edit: ausser Fuchs;-) ]mit dem Schwedenkram hat, ich aber Schwedenfreund bin, habe ich testweise mit Osterrabatt -20% bestellt.
Das habt Ihr nun davon.
---------------------------
Ach ja, in ca. 5-8 Tagen werde ich berichten :D :undweg:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bselecta« (22. April 2019, 19:31)


cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 764

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: BabyBenz

Danksagungen: 3679

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. April 2019, 22:14

Darf ich mal bitte fragen: wieso sind denn alle immer so geil auf getönte Fensterscheiben und wollen das nachrüsten?

Vadderns 211 hat die Tönung ab Werk und dat is okay, also stört jetzt nicht, aber irgendeinen Vorteil konnte ich dieser SA auch noch nicht abgewinnen - wir haben das Auto seit 2011.. :hm: ?(

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 450

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. April 2019, 22:24

Schaff dir eine Frau und mit der zusammen Kinder an dann weisst du warum sowas von Vorteil sein kann.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cola1785 (22.04.2019), Struppi (23.04.2019), kirk67 (23.04.2019)

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 764

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: BabyBenz

Danksagungen: 3679

  • Nachricht senden

18

Montag, 22. April 2019, 22:44

Uhhh Kalle - nicht dass das wichtig wäre, aber de facto für mich ein ganz falsches/unwahrscheinliches Szenario.. :D :undweg: :undweg:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (23.04.2019)

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 200

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. April 2019, 09:18

Darf ich mal bitte fragen: wieso sind denn alle immer so geil auf getönte Fensterscheiben und wollen das nachrüsten?
Meine Tochter ist 23 und hat ihr eigenes Auto.Meine Frau ist (darf ich nicht sagen alt ) und hat auch ihr eigenes Auto.Das fällt also alles schonmal weg als Grund.Geil drauf bin ich nicht :D aber ich finde es optisch hübsch. Das ist für mich der einzige Grund....aber ich überlege noch ob ich es wirklich mache ;)

Struppi

AKA: StuppiTim

Beiträge: 1 347

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: NRW

Beruf: Brennholzverleih

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211.222 & S 210.216

Danksagungen: 778

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. April 2019, 09:33

Meine Frau ist (darf ich nicht sagen alt ) u


Wenn sie nicht mitliest ... :kopfklopf: :kopfklopf: :kopfklopf: