Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2015, 12:43

Leidiges Thema, 5 Gang Automat

Moin,
Ich bin der Ado, Wohne in Ostfriesland und bin Moderator im W201.com ( Vorstellung erfolgt spähter )

ich habe mir vor 6 Wochen für sehr kleines Geld einen S210, 230T zugelegt.
Habe das Fahrzeug liebevoll Kamel getauft, und benutze dieses Raumwunder nun als Alltagsfahrzeug.
Das das Fahrzeug mit der braunen Pest zu kämpfen hat, war mir klar.Einige Rostnester habe ich schon beseitigt 8)

Jetzt macht aber der Automat zicken, ich stehe an einer Ampel, des Kamel fährt im 2. Gang an und schaltet nicht mehr hoch :cursing: :cursing:
Wenn ich die Zündung aus mache und das Fahrzeug wieder starte, ist alles wieder gut. Das ist mir schon 2 mal passiert.

Ich wollte nächte Woche zum Freundlichen , es sei denn jemand hier weis Rat.
Grüße Ado

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 10. Juli 2014

Wohnort: Worms

Fahrzeug: S210 300 TD Bj.1998

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. März 2015, 14:30

Wie weit von Zuhause ist denn diese Ampel? Bei mir ist es bei Kälte so, dass "D" nicht richtig erkannt wird. "4" geht wunderbar, schaltet super und wenn's nach 10 Minuten warm ist, lässt sich auch "D" sicher anwählen.

Diese Problem und die Sypmtome sind in einem anderen Thread (den ich nicht finden kann) gut beschrieben. Die Lösung: ein kleines Elektronik-Teil unterm Wählhebel tauschen.

Edit: da ist der Thread: http://www.e-klasse-forum.de/index.php?p…&threadID=48057

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sonniger« (28. März 2015, 14:56)


tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 850

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4949

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. März 2015, 16:07

Jetzt macht aber der Automat zicken, ich stehe an einer Ampel, des Kamel fährt im 2. Gang an und schaltet nicht mehr hoch
Geht die Drehzahl wenigsten über 3000 1/min? Wenn nicht, dann ist der Wagen vermutlich im Notlauf.

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. März 2015, 16:14

Moin,

notlauf kann ich ausschließen, der dreht bis ende

Gruß Ado

Beiträge: 3 582

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1597

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. März 2015, 16:25

Aber das Getriebe ist im Notlauf. Ruckt vermutlich auch ordentlich beim Wechsel von R auf D?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny1703« (28. März 2015, 16:27)


  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. März 2015, 16:40

jepp, das tut der

Beiträge: 3 582

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1597

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. März 2015, 16:43

Wie viele KM hat denn dein Kamel gelaufen?

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. März 2015, 16:46

nur 211.ooo

Beiträge: 3 582

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1597

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. März 2015, 16:52

Mh .. Ich tippe mal auf eine verdreckte Platine.
Lässt sich aber prima mit einer Star Diagnose auslesen.

Was du jetzt machen kannst:

Vorn rechts im Motorraum vor der Frontscheibe ist der Steuergeräte-Kasten
Zieh mal den Stecker vom Getriebesteuergerät ab und schau ob du Öl erkennen kannst.

Wenn alles trocken ist, kannst du noch den Getriebeölstand anschauen (aber nur wenn du den richtigen Messstab hast)

Wenn nicht, auslesen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Opelix (21.04.2015)

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. März 2015, 17:01

Danke für den Tipp

Grüße Ado

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. April 2015, 13:33

SOOOOoooo....

Fehler ausgelesen: Getriebe Drehzahlsensor Funktion Fehlerhaft.

Das sollte machbar sein.

Grüße Ado

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 689

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7766

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. April 2015, 13:40

Neue Platine rein und gut ist!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smith&Wesson (11.04.2015)

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. April 2015, 13:49

Moin,

seh ich auch so,

wo sitzt das Teil?
g.Ado

  • »Smith&Wesson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. März 2015

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Habe ich auch

Fahrzeug: S210 T

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. April 2015, 14:08

OK,

suche benutzt :D
Dann kann ich auch gleich Oel und Filter wechseln, und Messtab bestellen!!

Danke allen.

Grüße Ado

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (02.04.2015)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 850

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4949

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. April 2015, 14:12

OK,

suche benutzt
:thumpup-big:

Beiträge: 3 582

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1597

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. April 2015, 19:11

Na dann hab ich ja richtig gelegen.

Viel Erfolg beim Wechsel und unbedingt die Anziehmomente der Schrauben beachten !!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smith&Wesson (11.04.2015)

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 689

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7766

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. April 2015, 19:20

unbedingt die Anziehmomente der Schrauben beachten !!!




Die Hülse vom Stecker auf die Platine wird mit 4nm angezogen.

Die Schrauben der Ölwanne mit 12 nm...

mephisto7

Moderator

Beiträge: 12 431

Danksagungen: 5917

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. April 2015, 21:38

Orba, JEDE schraube mit 12nm?

(Insider?)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (03.04.2015)

Orbaspain

Administrator

Beiträge: 22 689

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7766

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. April 2015, 21:48

Neee, nur die am rechten Ecke vorne :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (03.04.2015)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 850

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4949

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. April 2015, 10:41

Neee, nur die am rechten Ecke vorne
Aber auch nur, wenn die alte Dichtung benutzt und nicht gereinigt wurde. :]

Social Bookmarks