Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kartler15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Wohnort: Wien

Verbrauch:

Fahrzeug: E320 CDI T-Modell

Name: Harald

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Februar 2016, 18:44

Erfolgreiche Reparatur Sitzheizung Sitzlehne Leder MOPF

Hallo,

ich hab mich heute mal an die Reparatur der Sitzheizung in der Lehne meines Ledersitzes gemacht. Um es für die Nachwelt zu dokumentieren
habe ich eine einfache Zeichnung angefertigt, die das Schema des verlegten Heizungskabels aufzeigt. Im Ledersitz ist ja die Sitzmatte vernäht,
somit kann man den Fehler nur durch mühsames Aufschneiden des im Schaumstoff verklebten Kabels finden.
Die Heizung in der Lehnen ist in Reihe geschaltet, daher ist bei nur einer Unterbrechung die gesamte Heizung der Lehne in allen Sektionen außer Funktion.
Um den Fehler eingrenzen zu können ohne den gesamten Verlauf der Heizdrähte freilegen zu müssen, empfiehlt es sich, die Kontaktpunkte (bei mir die Kreise)
freizulegen und dann von Sektion zu Sektion den Durchgang zu messen. Bei mir war der Fehler auch durch das Freilegen des defekten Kabels nicht sichtbar.
Der Heizdraht ist in der Isolierung verschmort. (Unter der Zeichnung ist der Heizdraht mit dem Fehler, die Unterbrechung ist nur durch darüber streifen mit den Fingernägeln zu erkennen)



Ich habe das defekte Stück Heizdraht rausgeschnitten und die Enden neu verlötet.

Benötigte Zeit für die Reparatur: 2-4 Stunden inkl. Ein und Ausbau bzw. Zerlegen des Sitzes

Ich hoffe, dass ich einigen die Suche nach dem Fehler erleichtern kann.

Viel Spaß beim Nachmachen und sparen von € 500,-.

Viele Grüße
Harald

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »kartler15« (5. Februar 2016, 20:37)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (05.02.2016), achtender67 (05.02.2016), Danny1703 (05.02.2016), yachtyx (05.02.2016), SIlent Deatz (05.02.2016), *H4* (05.02.2016), Datong (06.02.2016), Bongomat (06.02.2016), Karl-krause-ohz (07.02.2016), DocDulittel (08.02.2016)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 428

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Februar 2016, 18:53

Kleine Korrektur, das ist eine Reihenschaltung. 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kartler15 (05.02.2016)

CH560

E430

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 19:00

Kleine Korrektur, das ist eine Reihenschaltung. 8)

Doofe und nicht bös gemeinte Frage, was ist den der Unterschied von Reihen und Serienschaltung?

Ich kannte bisher immer nur Reihe vs. Parallel?

Aber das ist Jahrzehnte her.... ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kartler15 (05.02.2016)

  • »kartler15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Wohnort: Wien

Verbrauch:

Fahrzeug: E320 CDI T-Modell

Name: Harald

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Februar 2016, 19:02

Reihe ist Serie 8)
Parallel ist die andere Schaltung

Gruss
Harald

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (05.02.2016)

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 510

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7621

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Februar 2016, 19:05

Die reparierte Heizung wird fürchte ich bald wieder kaputt gehen. Wenn das mal angefangen hat gehen die Drähte immer wieder kaputt :(

CH560

E430

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Februar 2016, 19:06

Die reparierte Heizung wird fürchte ich bald wieder kaputt gehen. Wenn das mal angefangen hat gehen die Drähte immer wieder kaputt :(

Na da Er jetzt weiß wie das geht - kein Thema!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achtender67 (05.02.2016)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 428

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Februar 2016, 19:41

Reihe ist Serie
Nix da. Serienschaltung ist die Parallelschaltung, allerdings wird der Begriff Serienschaltung eigentlich nur bei der Beleuchtungsinstallation benutzt. Es werden dann verschiedene "Lampenserien" einzeln geschaltet, ergo parallel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kartler15 (05.02.2016)

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2015

Wohnort: Interlaken - Haslital

Fahrzeug: C124 220CE, S124 E320, S211 E500 4matic (Mopf), Lexus IS250 MK2

Name: Stephan

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Februar 2016, 21:22

Keiner hat Recht. :D

Früher war eine Serienschaltung so wie Tremheg erläutert hat, das in Serie Schalten von Verbrauern. Aber parallel auch nicht, sondern in Serie mit Serienschaltern.
Heute verwendet man den Begriff jedoch für die Reihenschaltung von Bauteilen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Serienschaltung

8)

  • »kartler15« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Wohnort: Wien

Verbrauch:

Fahrzeug: E320 CDI T-Modell

Name: Harald

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Februar 2016, 21:32

Keiner hat Recht.


Doch ich.....

Reihe ist Serie
Parallel ist die andere Schaltung


:undweg:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kartler15« (5. Februar 2016, 21:33)


CH560

E430

Beiträge: 1 736

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1236

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Februar 2016, 21:36

Keiner hat Recht. :D

Früher war eine Serienschaltung so wie Tremheg erläutert hat, das in Serie Schalten von Verbrauern. Aber parallel auch nicht, sondern in Serie mit Serienschaltern.
Heute verwendet man den Begriff jedoch für die Reihenschaltung von Bauteilen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Serienschaltung

8)

"Verbrauern" sind das dann Biertrinker? :D

Zum Wiki-Link kann ich nur sagen das was ich vor gefühlten hundert Jahren gelernt habe, hatte nix mir Drehschaltern zu tun sonder wie die Verbraucher "geschaltet" wurden.
Die konnte man eben in Reihe(=Serie?) oder parallel schalten, das hat sich auf die Leistung und den Ausfall, wenn eines kaputt war ausgewirkt.

Soweit ich das als Sesselpubser erklären kann. :undweg:

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2015

Wohnort: Interlaken - Haslital

Fahrzeug: C124 220CE, S124 E320, S211 E500 4matic (Mopf), Lexus IS250 MK2

Name: Stephan

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. Februar 2016, 23:24

Im heutigen Sprachgebrauch ist Serie = Reihe. Eine Serie ist immer nacheinander (Fernsehen, Autofertigung etc.) So wenden wir es ja auch an.

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 2. Februar 2015

Wohnort: Nattenhausen - Breitenthal

Beruf: Servicetechniker

Fahrzeug: S 210 E 320 T Avantgarde,Citroën C5, TRX850 und BMW 1200 GS

Name: Stefan

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Februar 2016, 07:09

oder parallel schalten, das hat sich auf die Leistung und den Ausfall, wenn eines kaputt war ausgewirkt.



Siehe Christbaumbeleuchtung ;) ;)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 428

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Februar 2016, 10:25

Na toll, da mache ich also seit 30 Jahren alles falsch auf der Arbeit, nur weil man den Begriff Reihenschaltung anglistiziert hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Reihenschaltung

Warum hat mir das Keiner gesagt. X( :AuAu Gut, dass es dieses tolle Forum hier gibt. :D


Trotzdem bleibt bei mir eine Reihenschaltung eine Reihenschaltung, ein Klapprechner ein Klapprechner und die Geschwindigkeit nicht Stundenkilometer sondern Kilometer pro Stunde. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tremheg« (6. Februar 2016, 14:15)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achtender67 (06.02.2016), kirk67 (06.02.2016), Datong (06.02.2016)

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2015

Wohnort: Interlaken - Haslital

Fahrzeug: C124 220CE, S124 E320, S211 E500 4matic (Mopf), Lexus IS250 MK2

Name: Stephan

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Februar 2016, 18:44

Ich denke mal das der Bezug wichtig ist. Je mehr wir darüber reden desto mehr dämmert es mir, aus Lehrzeiten,das man bei der Beleuchtungstechnik von Serienschaltung spricht. Aber da ist der Bezug auf Lampenserien bezogen. Also das man mehrere Serien nacheinander einschalten kann. Also das du mehrere Schalter hast. Elektrisch betrachtet ists parallel. Daher bezeichnet man damit nicht die Parallelschaltung als Serie. Der Bezug liegt auf den Lampengruppen welche eben als Serie nacheinander einschaltbar sind. :D Einfach nur zur Differenzierung der Lichtschaltungen: Serienschaltung,Wechselschaltung,Kreuzschaltung etc.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stephan_R« (6. Februar 2016, 18:46)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (06.02.2016)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 428

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. Februar 2016, 19:03

So in der Art meinte ich das schon bei #7 . Das ist wieder ein schönes Thema für lange Nächte am Lagerfeuer. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stephan_R (06.02.2016)

Verwendete Tags

leder, Mopf, Sitzheizung

Social Bookmarks