Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juli 2017, 11:22

W211 E350 Benzin ICOM 338 tkm Kaufberatung

Hi,
Brauche dringend einen Rat. W211 E350 Benziner. Läuft schon seit 250.000 km auf Gas (ICOM). Baujahr 10/2007. (Aktueller km-Stand 337.000 km) Kombi Avantgarde Ausstattung. Ruckelt leicht beim anfahren bei 1200-1400 Umdrehungen. Motor vorne leicht ölig. Bei 8 tkm Lambdasonde Wechsel. Bei 175 tkm Zylinderkopfdichtung links Wechsel. Fast immer Langstrecke gefahren. Sehr gute Ausstattung wie Airmatic, Sitzbelüftung, aktive und Memory Ledersitze. Hinten auch Sitzheizung. Command. CD-Wechsler. Für 5700 € ohne Gewehrleistung, weil ich als Gewerbetreibender kaufe bei Mercedes. Wurde als Anzahlung genommen.

Freue mich über jeden Rat.

Wäre es zu empfehlen?
Was könnte mich erwarten?
Hat jemand Erfahrung mit so einem Zustand?

gelsede@web.de

Gruß

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: E 240 T Mopf 2

Name: Julian

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juli 2017, 12:10

Versteh nix vom 211er. Aber für die Kohle bekommst du nen richtig guten 210er :D

*H4*

E55

Beiträge: 4 889

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2240

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:22

Weiss nicht bei dem Kilometerstand.... :hm:

Da kann man Glück haben und es kommt nix, oder eben Pech und es kommt eine nach dem anderen.
Ich würde mal nachfragen was alles schon an Fahrwerk und Motor gemacht wurde und dann noch mal überlegen.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:46

Die Icom spritzt flüssig ein oder? Welcher Motor ist das
kann das mal einer schreiben bitte.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:50

Bei MB waren nur die beiden Einträge. Meine, dass der Kompressor von der Airmatic auch ausgewechselt worden ist. Startet ruhig. Nach umschaltung zum Gasbetrieb hat es ganz leichtes Klackern. Kaum zu hören aber.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:52

Ja es spritzt flüssig. Es ist der 350'er Mopf ohne das bekannte Stirnradproblem.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:53

Das werden die Gaseinspritzventile sein. Die hören sich ein bisschen wie Nähmaschine an.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:55

Ich wollte eigentlich die M Bezeichnung von Motor wissen.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:57

M272

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juli 2017, 17:07

Danke, der Motor wird allgemein als gasfest eingestuft. Das wollte ich nur wissen. Ich würde halt mal klären lassen warum der beim anfahren ruckelt.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Juli 2017, 20:07

Es wird von der Gaspumpe ausgegangen.

Denke der Kauf könnte sich lohnen, oder?

Gruß

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Juli 2017, 20:15

Die Icompumpe sitzt im Gastank. Ein Schnäppchen ist die nicht. Bist du den schon gefahren? Ich würde gern wissen wollen wenn ich an deiner Stelle wäre ob der Fehler im Benzinbetrieb auch auftritt.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:19

Bin gefahren. Sprang nach sehr kurzer Zeit auf Gas um. Bin aber echt froh über vernüftige Kommentare. Danke nochmals.

Aber komisch ist, dass fast alle anderen W211 Bj. 2007 immer ca. 200.000 km gelaufen sind. Sind nach einem zurückgedrehtem Tacho Muster aus. Irgendwie traue ich auch denen nicht.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 199

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5847

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Juli 2017, 08:56

Falls das Interesse bleibt würde ich den nochmal nur auf Benzin fahren. Dann weisst du ob der Fehler nur auf Gas oder auch auf Benzin auftritt.

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Juli 2017, 11:44

Mal sehen. Die zicken da rum bei Mercedes jedesmal. Von wegen dann geht es eben halt zur Auktion usw. Werde es ehe ohne Gewehrleistung kaufen müssen. Jetzt haben wir auch noch Steinschläge an der Frontscheibe und ganz leichten feinen Haarriss am Xenon Scheinwerfer entdeckt. Beim Vorbesitzer war es nicht da. Ich hatte mir den Wagen vorher bei der Vorbesitzer angeschaut und uns geeinigt. Der hat aber nicht warten wollen noch einen Tag. Und hat es bei Mercedes als Anzahlung gegeben wie viel er bekommen hat sagt er nichts. Er hat aber nur vorher gesagt das er 5500 € bekommen würde. Was ich natürlich geglaubt habe.
Werde aber bei dem Händler auf Instandsetzung der zu TÜV Relevanten Sachen wie die Windschutzscheibe und dem Scheinwerfer pochen. Normalerweise müsste er das TÜV abgeben oder?

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Pappkopp

Fahrzeug: S210 E 240 kleiner Mopf

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Juli 2017, 16:45

Mein Bauchgefühl bei den Eckdaten und dem Verhalten des Verkäufers... Finger weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (10.07.2017)

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: E 240 T Mopf 2

Name: Julian

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. Juli 2017, 17:01

Meins auch! Das wirkt in der Summe sehr unseriös.

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Pappkopp

Fahrzeug: S210 E 240 kleiner Mopf

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. Juli 2017, 17:49

Ohne jetzt mal in die tiefen der Inzahlungnahmen zu gehen...

Der :) will nicht verkaufen, es sei denn, er findet einen Blöden (sry) der den Karren zum aufgerufenen Kurs kauft. Für ihn, keine Gewährleistung = Super. Im Pool an einen Fähnchenhändler = Super. Ab in die BCA-Auktion = Super. Für den :) alles schmerzbefreite und sorgenlose Aktionen, er hat seinen Schnitt bereits gemacht. Wer würde hinterher doof aus der Wäsche gucken?

  • »meto71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: E-Klasse E220 CDI W210 Elegance Bj.: 09/99 Limu

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Juli 2017, 00:47

Bei dem Händler handelt es sich um einen großen mit Stern und hat in der Region einoge Filialen. Eine davon ist nur für Gebrauchtwagen zuständig.

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Pappkopp

Fahrzeug: S210 E 240 kleiner Mopf

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. Juli 2017, 11:19

Und genau das bestätigt mich in der Annahme, das der Händler den Wagen eigentlich anders verwerten will. Es sei denn... siehe oben.

Ein Wagen mit solchen Eckdaten steht normalerweise nie bei einem Glaspalasthändler sonder hat in der Regel Kies unter den Rädern und Fähnchen überm Dach.

Verwendete Tags

Benziner, E350, ICOM, Laufleistung, Mopf

Social Bookmarks