Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »E 5439« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 11. Mai 2017

Wohnort: Esslingen am Neckar

Fahrzeug: E 55 AMG

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 12:37

Kühler ausbauen

Hallo nach meiner Panne vor einiger Zeit wollte ich dieses Wochenende den Kühler in Angriff nehmen. Habe den Kühler bei der E Klasse noch nie ausgebaut. Gibt es dazu eine kurze Anleitung? Kann ich das Zuhause auf dem Parkplatz wechseln oder brauche ich eine Bühne dazu?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 833

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1234

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 12:48

Kühler wechseln mach ich im Schlaf, dauert mit verbundenen Augen 10min. :undweg:

Guckst du hier

OK, du hast ein Achtender, da ist bisl weniger Platz 8|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

E 5439 (25.07.2017)

  • »E 5439« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 11. Mai 2017

Wohnort: Esslingen am Neckar

Fahrzeug: E 55 AMG

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:18

Gibt es spezielle E55 Wasserkühler oder kann ich einfach einen neuen von einer E200 nehmen?

*H4*

Institution

Beiträge: 5 352

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2479

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:23

Also da würd ich nicht blind kaufen sondern erst mal im EPC die zu Deiner FIN passende Teilenummer raussuchen: mb-teilekatalog.info



Danach ggf. nach der Nummer des Kühers eines 200er schauen und vergleichen....

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 833

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1234

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:07

also bei meinem 320er geht der Kühler von rechts nach links ohne das da die Karosserie noch was an Platz hergibt. In der Stärke wäre hier noch etwas drin aber da würde er dem größeren Motor ganz schön auf die Pelle rücken.
Des Weiteren hat der E55 Kühler ggf. einen größeren Ölkühler für´s Getriebe, der ist ja im Wasserkühler integriert.

Beiträge: 1 783

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. August 2019, 21:59

Ich greife mal diesesn Thread hier auf, weil mein Kühler offenbar langsam an einer Stelle undicht wird und z.B. dann im Stadtverkehr leider etwas herausdrückt.

Habe die Teilenummer A 210 500 47 03 ermitteln können, aber wie einfach oder schwer gestaltet sich der Austausch beim M113 bzw. E55, hat da jemand Erfahrungswerte?

Beiträge: 1 783

Danksagungen: 564

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. August 2019, 18:35

Anyone? Oder hat jemand die Möglichkeit den Reparaturleitpfaden zu posten?

WDB2100741B067178