Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »TaKeitEaZy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Wohnort: 38154 - Königslutter am Elm

Fahrzeug: W211 E500 , W124 E250TD , W123 200D

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:56

Sitzheizung Fahrer- & Beifahrerseite ohne Funktion

Hallo zusammen 8)

es handelt sich um einen S211 E500 Bj. 02/2004 mit SIH und SBL Steuergerät unter dem Fahrersitz.

Ich habe folgendes Problem:
Die Sicherung F36 für die Sitzheizung fliegt ständig (nach ca. 1-2 Stunden nach einer neuen eingesetzten 20A Sicherung) raus.
Wenn eine neue Sicherung verbaut ist, dann funktioniert alles einwandfrei, also auf Fahrer- und Beifahrerseite werden alle Matten gleichmäßig warm.
Die Heizmatten habe ich bereits mit einem Multimeter gemessen (4.2 - 7.1 Ohm), Stecker unter den Sitzen sind auch soweit i.O.

Lt. Schaltplan sichert die Sicherung F36 das komplette SIH & SBL- Steuergerät ab.
Wenn jetzt aber die F36 rausgeflogen ist, funktioniert Sitzbelüftung und Sitzheizung in Fondbereich weiterhin, nur Sitzheizung vorne komplett ausgefallen ?(
Bin jetzt irgendwie verunsichert...

Hat jemand eine Idee, was noch Sinn macht zu prüfen? ?(
Bin über jeden Tipp dankbar :)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 128

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Dezember 2017, 23:23

Hallo,

Habe mir den Schaltplan gerade mal angeschaut. F36 Sichert also die Spannungsversorgung fürs Steuergerät ab.

Also muss irgendwo hier ein Kurzschluss entstehen oder ein zu hoher Strom fließen.

Hast du schon mal eine Widerstandsmessung der Leitung von der Sicherungsbox ans Sitzheizungssteuergerät gemacht.
Am Steuergerät ist es dann Pin 2. und an der Sicheurngsbox Innenraum Pin.36

  • »TaKeitEaZy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2017

Wohnort: 38154 - Königslutter am Elm

Fahrzeug: W211 E500 , W124 E250TD , W123 200D

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 10:09

Danke für den Tipp.

Ich werde die Tage mal den Fahrersitz ausbauen und das Steuergerät freilegen.
Werde dann, so wie du beschrieben hast, vom Sicherungskasten zum SIH & SBL - Steuergerät messen.
Im gleichem zuge könnte ich auch vom Steuergerät zum Sitz messen.

Ich werde berichten :)

Verwendete Tags

Sitzheizung

Social Bookmarks