Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »CharleyE280CDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Wohnort: Windbergen

Fahrzeug: S 211 E 280 CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 04:31

PDC ausser funktion...

Moinsen,

die PDC/ PTC, wie auch immer, will nicht bei meinem W 211 280 T CDI, 12/2004.

Scheit mir, völlig Stromlos zu sein... (PDC's schweigen, selbst der Schalter zeigt keine rote LED...

Sicherung f003 ist ok, wo wohnt eigentlich das Steuergerät? Oder ist da noch ein Relais dazwischen?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »CharleyE280CDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Wohnort: Windbergen

Fahrzeug: S 211 E 280 CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:36

Ausbau vordere PTC- Sensoren..

Gefunden...

Zumindest den Platz, wo das Steuergerät wohnen sollte..

Ergo: es ist nicht mehr da... Also bei Ebay ein gebrauchtes ergattert, scheint auch zu funzen, allerdings sind ein paar Sensoren in Dutt...

hinten ist's kein Problem, aber wie kommt man vorn an die Sensoren dran? muss die ganze Stosstange ab? ;(

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 049

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6694

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:56

bei meinem musste ich in Orbatown on the rim das ganze Teil abmachen für einen lumpigen Sensor, der schmollte. Man, hat mich das aufgehalten :-(

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:10

Die Zierleiste vorne kann man tatsächlich ausklipsen.
Musst von der Seite, wo der Reifen ist anfangen.
Vorne sind keine Klips. Wenn du bei der Biegung bist musste zur seite weg ziehen.
Also vom Kennzeichen weg. Nicht zu dir hin!

Sitzt ziemlich fest.


Edit:
Guckst du hier https://www.e-klasse-forum.de/index.php?…3065&highlight=

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pema83« (17. Dezember 2017, 18:11)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CharleyE280CDI (18.12.2017)

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 049

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6694

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:15

und dann kommste an die Sensoren ? Wäre mir neu. Hatte die Stossstange in der Bude. Duschen, saubermachen und vorsichtig Leisten austauschen. Für mich sind diese kleinen Plastiknasen one way. Meine waren ja auch ca 15 Jahre alt. Habe nie so schnell eine Plastiknase abbrechen gesehen. Habe die von hinten ganz vorsichtig ausgeklipst. Denke nicht, dass man dann einen Sensor tauschen kann... aber ich muss es ja auch nicht ausprobieren :winke:

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 049

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6694

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:21

uiiii sorry. Es geht ja um einen 211.... hatte ich übersehen. Tschuldigung, bin blind :AuAu

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

pema83 (17.12.2017)

  • »CharleyE280CDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Wohnort: Windbergen

Fahrzeug: S 211 E 280 CDI

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Dezember 2017, 13:15

Moinsen,

danke für den Tipp, hat bestens funktioniert.

Ich habe vorn alle Sensoren getauscht, PDC funzt aber immer noch nicht... Muss man erst wieder die Fehler löschen? Ansonsten muss ich den Fehler wohl im Kabelbaum suchen...

*H4*

E55

Beiträge: 4 632

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2062

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Dezember 2017, 13:56

Hi,

nö, man muss da keine Fehler löschen. Nachdem der Sensor ersetzt wurde muss das System gleich wieder funktionieren.

Prüfe tatsächlich mal den Kabelbaum.
Es gibt vorne im Radlauf fahrerseitig (Nähe Airmatic Kompressor) einen Steckverbinder in dem die Kontakte gerne mal durchs Salzwasser abfaulen. Evtl. auch ein Bruch einer Ader unter der Isolierung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (18.12.2017)

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. Dezember 2017, 14:58

Bei mir isses leider auch das Gekabels.
Das erinnert mich daran, dass ich noch einen Termin mit dem :) ausmachen muss.
"Wann können Sie denn auf Ihr Auto verzichten?"
;(

Social Bookmarks