Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »maddin83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: Dresden/Sachsen

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: E280, W210

Name: Martin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Januar 2018, 09:49

Alternative zum APS 2 - VorMopf (Aux, Bluetooth,...)

Servus Leute,

ich bin noch recht neu hier und lese mich gerade so durch. Viele Dinge konnte ich mir dadurch schon selbst beantworten,
was mich allerdings aktuell interessiert wäre mein Radio im 210er (Bj. 97, VorMopf)

Über die Suche hier im Forum habe ich herausgefunden das ich anscheinend ein APS 2 habe.
Ein Bose-System und CD-Wechsler sind desweiteren an Bord.




Soweit sogut. Funktioniert auch alles, nur möchte ich in Zukunft gern über mein Handy Musik abspielen, da ich so gut wie keine CDs besitze. ;)
Schön wäre es wenn dazu das APS drin bleiben könnte, Orschinalität usw, ihr wisst schon :D

Welche Möglichkeiten bieten sich hier? AUX-in evtl? Bluetooth ? Letzteres würde ich bevorzugen, das wäre die sauberste Lösung.
Zum Handy wäre vlt noch zu erwähnen, das es ein iPhone 7 ist.

Alternativ bin ich auch für ein neues Radio offen. Gibt es da Modelle die mit dem Bose-System gut harmonieren? Vlt kann der
ein oder andere ja mal zeigen was er als Alternative zum APS 2 verbaut hat. Das wäre mal ganz interessant.

VG
Martin :winke:

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Januar 2018, 10:39

Hallo, ich habe zwar kein AP2 und auch kein Bosesystem, aber ich denke wenn du Bluetooth möchtest dann solltest du dir ein gutes Bluetooth Radio zulegen. Das ganze gibt es auch ohne CD-Schacht, der Vorteil ist hier das diese Radios eine geringere Einbautiefe haben. Somit bekommst dann einen Bosesystemadapter gut dahinter verstaut.

Ich hätte auch gerne das Originale drin gelassen, nur meine alten Kassetten klingen nicht mehr so schön... :rolleyes:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 448

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5968

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Januar 2018, 12:50

Es gibt ein Gerät welches Speicherkarten liest und an Stelle des CD Wechslers eingebaut wird.

  • »maddin83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: Dresden/Sachsen

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: E280, W210

Name: Martin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:05

Ich finde im Netz leider nicht das passende. Meist sind das Adapter wo die APS Radios ausgeschlossen werden.

Hättest du eine Bezeichnung?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 448

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5968

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Januar 2018, 14:22

Google weiss alles .....heisst MP40 das Ding....ist aber nicht ganz so günstig...

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Januar 2018, 14:40

Es gibt ein Gerät welches Speicherkarten liest und an Stelle des CD Wechslers eingebaut wird.


Ach Mensch das Teil hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, davon hatte ich gelesen als ich für meinen auf der Suche war.

@maddin83
Sorry ich wollte nur helfen.

*H4*

E55

Beiträge: 4 957

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2274

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:48

heisst MP40 das Ding.



geil .... sowas brauch ich auch :frech: :undweg:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (31.01.2018)

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Januar 2018, 16:07

heisst MP40 das Ding.



geil .... sowas brauch ich auch :frech: :undweg:
Uiii, wenn das Bluetooth kann, dann nehme ich auch 2Stk. :a050:

  • »maddin83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: Dresden/Sachsen

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: E280, W210

Name: Martin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:23

Die nehm ich auch :D Ich glaube es war eher das gemeint.

Der Preis für das MP40 ist schon saftig, dann auch nur für D2B Anschluß? Hat der VorMopf überhaupt D2B? Ich meine gelesen zu haben eher nicht.
Ein simpler AUX Eingang über Kabel könnte ja auch vorerst reichen.

Hat vlt. jemand damit oder damit schon Erfahrungen gesammelt bzw passt das vom Stecker?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maddin83« (31. Januar 2018, 17:25)


CH560

E430

Beiträge: 1 725

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1222

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:30

Ich habe das MP40 gebraucht gekauft und nach ca. einem Jahr wieder weiter verkauft, es wurde oft nicht vom Command erkannt, oder einzelne Karten waren nicht erreichbar.

Jetzt habe ich so einen Bluetoothempfänger in der AUX Buchse drin, da höre ich dann vom Schmachtfon, aber ich habe ja auch kein APS und weiß nicht ob das ne AUX Buchse hat. :winke:

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 393

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4365

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:29

heisst MP40 das Ding.



geil .... sowas brauch ich auch :frech: :undweg:
Uiii, wenn das Bluetooth kann, dann nehme ich auch 2Stk. :a050:
Wohl eher "BlueBeans". :]

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 057

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3874

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. Februar 2018, 00:11

hallo

leider gehen alle 3 varianten nicht bei dir.

ich selbst habe die mp40 lösung und bin super zufrieden,da ich den player auch in meinem winterauto verwenden kann.

gruß

maddin

  • »maddin83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: Dresden/Sachsen

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: E280, W210

Name: Martin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. Februar 2018, 07:17

Du hast recht. Ich habs eben auch nochmal recherchiert, das wird wohl nichts mit den Adaptern :(

Das ist langsam schon etwas frustrierend. Der MP40 fällt wohl auch aus wegen Mangel an D2B.
Dann also doch ein anderes Radio :hm:
Gibts da plug'n play Lösungen in Zubehörhandel? Ich würde mein Bose-Soundsystem gern weiterhin voll nutzen.




Alternativ wäre auch noch ein Standardradio + Bose2Iso Adapter.
Taugen die Adapter was? Sind so kleine Kisten. Ich würde halt gern keine qualitativen Abstriche machen müssen.


Hat da jemand vl. schon Erfahrungswerte?


Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. Februar 2018, 09:08

Also für den Mercedes habe ich keine Erfahrung damit. Aber in unserem Audi hatten wir ein anderes Radio mit Adapter für Bose, hat halt funktioniert. Radio und Adapter einbauen, Plug and Play. Hatte jedenfalls einen weitaus besseren Klang als mit dem Original Radio. Und Bässe satt.

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:54

hallo,

ich stehe gerade vor einer anderen Aufgabe - ich bringe einen frühen E420T wieder auf die Strasse und rüste das APS2 nach, weil das Auto zum Oldtimer reifen soll, und das APS2 das erste Navigationssystem war, das Mercedes in der Mittelklasse verbaut hat.

Auch ich möchte später per Bluetooth oder per AUX-Eingang Musik hören können, ohne den Originalzustand der Geräte kaputtzumachen. Was ich bis jetzt rausgefunden habe, ist, dass der CD-Wechsler analog mit dem Radio verbunden ist - am Radio gibt es analoge Audio-Eingänge für den Wechsler, die man eigentlich auch als AUX-Eingang zweckentfremden können müsste. Was noch zu klären ist, ist, ob man diese Audio-Eingänge einfach durch Drücken der Taste CD aktivieren kann, oder ob das Radio noch irgendwelche Steuersignale vom Wechlser erwartet, bevor es die Eingänge freischaltet. Ich versuche gerade, jemanden zu finden, der mir hierzu genaueres sagen kann, schlimmstenfalls baue ich die Anlage mal im Bastelkeller auf und messe mit einem Logik Analyzer nach, was für Steuersignale das Radio und der Wechsler austauschen. Die PIN-Belegung der rückseitigen Anschlüsse des Radios ist im Internet leicht zu finden.

Einen Gefallen könntest Du mir tun. Ich habe vor Weihnachten ein komplettes NOS Nachrüstpaket vom APS 2 ergattern können, mit Radio, Navigationsrechner und allen Kleinteilen inkl. Kabelbaum. Für die Befestigung des Navi-Rechners ist dem Paket ein Blechwinkel mit einer 140iger Ersatzteilnummer beigepackt. Wenn die Anlage bei Dir schon ab Werk verbaut war, könntest Du mir ein paar Fotos posten, auf denen man sehen kann, wie der Navi-Rechner im Laderaum verbaut ist ? Bisher habe ich nur Fotos vom Nachfolger APS 4 gefunden, hier sitzt der Navi-Rechner im Laderaum-Boden in einer Halterung, die völlig anders aussieht als der Winkel aus meinem Nachrüstsatz. Was mich auch noch interessieren würde, ist, wie die Dachantenne bei den frühen 210er Kombis aussieht, die ab Werk ein Navi drin hatten. Bei dem Nachrüstpaket ist eine GPS-Maus dabei, die in einen Lautsprecherschacht im Armaturenbrett eingebaut wird, ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei Werkseinbau auch so gemacht wurde.

Wenn ich die Audio-Einspeisung über den CD-Wechlser-Eingang ausprobiert habe, melde ich mich wieder. Wenn Du ganz oder vorübergehend einen Japan Eimer einbauen willst, tue Dir den Gefallen, baue ihn so ein, dass man das Ganze wieder rückgängig machen kann, und lege die ausgebauten Teile gut auf die Seite. Auch wenn das heute noch niemand sieht, bin ich sicher, dass die frühen Navigationssysteme mal extrem selten werden. Ich habe in über einem Jahr weder einen Kombi gefunden, in dem das APS2-System noch komplett eingebaut war, noch habe ich die kompletten Komponenten zusammenbekommen. Es gibt eine Menge APS2 Radios und noch eine Hand voll APS2 Navigationsrechner, aber keine Kleinteile und kein Know How, wie das Ganze zusammengehört. Es war z.B. eine kleine Odyssee, eine Mercedes Werkstatt zu finden, die noch eine APS-Kalibrier-CD besitzt, und wo der Meister überhaupt noch was damit anzufangen wusste.


danke und Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nick_riviera« (6. Februar 2018, 10:57)


  • »maddin83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: Dresden/Sachsen

Beruf: Mechatroniker

Fahrzeug: E280, W210

Name: Martin

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Februar 2018, 00:25

Freut mich zu hören das es anderen genauso geht :)

Ich werde mal nachsehen wie der Navi-Rechner verbaut ist und hier Bilder reinstellen. Kein Problem.
Dachantenne kann ich Dir auch fotografieren, habe aber allerdings keinen Kombi.

Momentaner Stand ist, das ich ebenfalls versuchen werde die vorhandenen Audio-Eingänge am APS-2 zu nutzen.
Ein anderes Radio kommt zzt. einfach nicht in Frage. Es fehlt einfach an adäquaten Alternativen :D und wie Du
schon sagst, Original ist halt Trumpf.

Ich habe mir inzwischen einen universal-Bluetooth-Empfänger bestellt und werde den demnächst einbauen.
Das wäre dann die für mich optimalste Lösung. Keine Kabel, originaler Look. Auf deine Resultate bin ich aber auch schon gespannt.
Die Frage mit den Steuersignalen vom Wechsler habe ich mir auch schon gestellt, mir fehlt nur gerade die Zeit es mal auszutesten.
Ich könnte mir aber gut vorstellen das das problemlos funktionieren sollte. Nehme mal an das er per Knopfdruck auf
'CD' einfach die Eingang-Pins 18-19-20 aktiviert, dann nach einer CD sucht und automatisch abspielt.

Schön wäre es das ganze umschaltbar zu gestalten...wahlweise CD oder AUX-in. Dann könnte man die Wechsler Funktion erhalten.
Mal sehen was wird..

Achso...hab bis heute nicht rausfinden können wie man eigentlich beim APS-2 die CD-Wiedergabe pausiert? Gibts da einen Trick, geht das überhaupt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maddin83« (7. Februar 2018, 00:29)


cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 557

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: Zitrusfrucht

Danksagungen: 3442

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Februar 2018, 07:38

Die GPS-Dachantenne beim Kombi ist die ganz normale mit dem in Wagenfarbe lackiertem Körper plus schwarzem Stunmel, wie sie auch beim Mopf und den späteren Limos verbaut wurde..

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Februar 2018, 10:58

danke - so eine Antenne habe ich noch. Bei meinem E420T war ab Werk das Cassettenradio Exquisit drin. Das wurde vom Vorbesitzer entfernt, ansonsten ist aber noch alles vorhanden und intakt - ein Mercedes D-Netz-Festeinbau-Telefon, das analoge Bose System und der analoge CD-Wechsler. Als Antenne ist eine Dachantenne für Telefon vorhanden, die sieht aber anders aus, nur ein kleiner runder Stummel statt dem dickeren Gehäuse der MOPF-Kombinationsantenne.

Scheinbar hat man sich schon damals bei Mercedes gescheut, bei der Navi-Nachrüstung die Dachantenne nachzurüsten, und hat stattdessen eine GPS-Maus in ein Lautsprecherloch im Armaturenbrett gepflanzt. Die Schachtel mit der GPS-Maus ist von Mercedes und trägt eine 140iger Ersatzteilnummer. Überhaupt stammen viele Teile dieser Anlage offensichtlich aus dem W140, der wohl wirklich der erste Serien-Mercedes war, den es ab Werk mit Navi gab.


@Martin - bei dem Universal Bluetooth Empfänger kann es evtl. Probleme mit einer Brummschleife geben. Berichte mal, ob es bei Dir funktioniert, wenn Du die Versorgungsspannung direkt aus den 12 Volt nimmst, und ihn über den analogen Ausgang direkt mit dem Radio verbindest. Solltest Du Probleme mit Brummen oder Störeinstrahlungen z.B. von der Lichtmaschine haben, musst Du entweder das Audiosignal über Trenn- Übertrager mit dem Radio verbinden, oder Dir eine potentialfreie Stromversorgung für das Bluetooth-Modul basteln.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nick_riviera« (7. Februar 2018, 11:02)


kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 057

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3874

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:05

könnte sowas vllt. euer problem lösen?

aux-adapter

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:55

wäre ein Versuch wert, danke.

Gruß Frank

Social Bookmarks