Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JammR

E280

  • »JammR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:51

Motorlüfter läuft ständig mit E430T

Moinsen!

Heute von Arbeit nach Hause, Auto abgestellt, Zündung aus und aus dem Auto raus... Na nu? Der Lüfter läuft ja fröhlich mit.

Erstmal Sicherungsbelegung gesucht UND WARUM steht nur auf der Englischsprachigen Seite des Heftchens was von "Engine FAN" Sicherung 20? Auf der deutschensprachigen Seite steht nix von Motorlüfter.

Hab dann die 30A Sicherung gezogen und jetzt ist Ruhe.

Was ist da fritte?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 253

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4203

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Februar 2018, 18:49

Der Temperatur-Sensor, vermute ich mal. :hm:

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2018, 22:32

Welcher Lüfter?

Die Doppellüfter vorne?

Oder der angeschraubte Visco am Motor?

JammR

E280

  • »JammR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Februar 2018, 22:39

Welcher Lüfter?

Die Doppellüfter vorne?

Oder der angeschraubte Visco am Motor?


Der wird ja wohl schlecht mitlaufen können, wenn der Motor aus ist :D

Der Doppellüfter vorne... Wo sitzt denn der Temperaturfühler?

Orbaspain

Administrator & Nichtraucher

Beiträge: 22 591

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Wohnort: Ühlingen-Birkendorf

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.283 E430 4-Matic und ML 430

Name: Christian

Danksagungen: 7589

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Februar 2018, 05:50

Der Doppellüfter ist für die Klimaanlage - also soltest du da mal nach dem fehler suchen

JammR

E280

  • »JammR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:27

Also ich habe jetzt noch mal geguckt es ist nicht der Doppellüfter sondern dahinter ist noch ein einzelner Elektrolüfter bzw in der Mitte dahinter und es gibt ja auch den Motor Viscolüfter also es ist der elektrische Motorlüfter

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:49

Dann check mal, ob nicht ein Vorbesitzer diese Bastellösung montiert hat. Evtl war er ja Wohnwagen Fan oder gehört zum Furchenadel, die oft mit Anhängern rumsausen. Serie ist: Entweder Elektrischer "Wasserkühler-Motor" oder eben Visco gesteuert. Aber nicht Beides

JammR

E280

  • »JammR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. April 2018, 09:30

So, Armaturenbrett hat ein bekannter Mechaniker mit einer Hobbywerkstatt rausgenommen und nun hab ich den Wagen mit neuem Wärmetauscher wieder.

Also, Fehler in der Klima habe ich B1416 Heizwasserumwälzpumpe. Und seit ich den Wgen zurück hab auch noch den alt bekannten "Bremslichtschalter". Sobal ich die Bremse trete, ist ABS/BAS etc. an, aber das ist ne andere Baustelle.

Sonst habe ich keine Fehler.

Muss auch hier korrigieren. In der Sicherungsbelegung steht auf deutsch nichts von Sicherung Nr. 20, auf Englisch ist aber Sicherung 20 der "Engine Fan" und ist es nur der Doppellüfter (anscheinend hab ich auch doppelt gesehen :radab: )

Warum soll dieser aber mitlaufen, wenn die Heizwasserumwälzpumpe einen weg hat? Gibt es für den Lüfter ein Relais oder einen Schalter? Wird anscheinend vom MSG und von der Klimaanlage angesteuert?

Zur Info, das Problem trat praktisch auf, nachdem ich VOlldepp bei -10°C kein Kühlerfrostschutz drin hatte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JammR« (13. April 2018, 09:54)


JammR

E280

  • »JammR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 12. Februar 2015

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: E430

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2018, 10:18

Hab mal was recherchiert. Der Heizstab im Wischwasserbehälter hat es auch zerbröselt. Daher lieft Kühlwasser im Wischwasserbehälter aus.

Der Zusatzlüfter hat wohl ein Steuergerät, was unter dem Wischwasserbehälter sitzt. Evtl. ist da was kaputt gegangen. Kostet jedenfalls im Zubehör auch schon knapp 100€


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks