Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mALu

E200

  • »mALu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

Wohnort: Gaski

Beruf: 50 + xIx

Fahrzeug: DB-250D (w124) 12/89

Name: Bercik

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:50

...Gestatten - ich bin Bercik (mALu) aus dem Schwabenland und unstrittig wohl ein echter "Oldtimer"

- das allermeiste von mir selbst hat bald 70 Jahre überlebt, zum überwiegendem Teil ganz bestimmt Dank meiner "schöneren, besseren und interessanten Hälfte". Seit geraumer Zeit besitzen wir einen E 250 Limo-Diesel Bauj. 89 - einen richtigen "Zugvogel".
Da wir die meiste Zeit des Jahres an der Ostsee verbringen, "ziehen" wir mit ihm und einem Anhänger meistens zeitgleich mit den Zugvögeln hin und her. Subjektiv empfunden war es für mich bisher eher mehr "ein Schweben" als fahren.
Leider "schwebt unser Zugvogel" seit der letzten Rückreise etwas zu nahe einem "ordinärem und störend, robusten Fahren in Bodennähe".
Da ich mein mittlerweile antiquarisches Grund- und Fachwissen über Automechanik größtenteils aus dem "im Hinterhof Herumschrauben" aus "grauer Vorzeit vor 40-50 Jahre) beziehe, erklärt meine Anwesenheit hier im Forum - auch eher zufällig - aber ich hoffe doch "gold richtig" - oder?
Gleich meine direkt
1. und generelle Frage: Wie und wo kann ich zukünftig die richtigen und qualitativ gute Ersatzteile zu unserem "Zugvogel" bekommen?Richtig und qualitativ - auch im Sinne von zuverlässig, vertrauenswürdig.
2. Aktuell benötige ich entsprechende Gummiringe für die Aufhängung/Befestigung des Endschalldämpfers.

3. Keine durchgehenden Klopfgeräusche beim Fahren an der Hinterachse/n (in der Regel beim Lastwechsel-Fahrdynamik und je nach Geschwindigkeit - schnell/langsam) resultieren sicherlich aus einer "ausgeschlagenen" Achswelle? wobei rechts deutlich ausgeprägt als links.
Hierzu bräuchte ich Euren Ratschlag.
4. Könnte diese Symptomatik evtl. auch durch eine 3-4 malige überladende Anhänger fahrt verstärkt/ausgelöst worden sein?
Danke für Eure Geduld. Warte neugierig auf Eure Antwort "und die Zugvögel". :) Gruß Bercik m.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mALu« (28. Februar 2018, 19:56)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: W210 280 TE

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:03

:winke: Wilkommen im Forum
Hallo 124 Kollege.

Problem 1: Natürlich beim :) (der mit dem Stern an der Eingangstür) oder im Aftermarkt nur keien No Name Teile keufen. Wer billig kauft, kauft zweimal.
2: Kleinteile beim Mercedeshändler holen, Standardteile gerne auch beim Zubehöronkel. Auspiffgummis tät ich beim Freundlichen holen, sprich bei Mercedes.
3: Hinterachslager prüfen. Topflager vom Hinterachsträger. Die Achsaufnahem an der Karosserie gleich mitprüfen.
4: Anhängerbetrieb bedeutet natürlich immer eine Mehrbelastung und höheren Verschleiß.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (01.03.2018), mALu (11.03.2018)

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 1. Februar 2015

Wohnort: 53639

Verbrauch:

Fahrzeug: S210.248AVA, W124.019PMS

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2018, 23:10

Hallo,
ebenfalls willkommen..
Viele Teile kannst Du auch online bei "te-taxiteile.com" bekommen.
Falls Du größere Probleme mit der Karosserie/Antrieb bekommst, kannst Du auch im Archiv bei "w124-board.de" suchen. Die haben ebenfalls viele Freaks, die dir auch mit Rat und Tat helfen können.
Ansonsten immer gute Fahrt...
MfG :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »210W12« (28. Februar 2018, 23:21)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mALu (11.03.2018)

Beiträge: 169

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. März 2018, 05:39

Hallo
Herzlichen Willkommen hier
Kennst du schon das : W124-Board.de

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektriker

Fahrzeug: W201-190E / Dacia Duster/ Suzuki RF900R RS2

Name: Sven

Danksagungen: 769

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. März 2018, 05:40

Herzlich Willkommen an Board im Forum der Sternverrückten und viel Spass hier :winke:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mALu (11.03.2018)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 229

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4154

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. März 2018, 12:48

:welcome21:

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 340

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6892

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2018, 14:58

Herzlich willkommen hier !

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 892

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5678

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. März 2018, 15:41

:welcome21:

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 2 956

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 210 E 200 Elegance Bj 1997 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2426

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. März 2018, 15:44

Moin,
willkommen und viel Spaß hier 8)

....gerne schauen wir uns eine bebilderte Vorstellung von Deinem Boliden an ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mALu (11.03.2018)

mALu

E200

  • »mALu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

Wohnort: Gaski

Beruf: 50 + xIx

Fahrzeug: DB-250D (w124) 12/89

Name: Bercik

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. März 2018, 14:41

...und GOTT weinte...

Herzlich Willkommen an Board im Forum der Sternverrückten und viel Spass hier

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 340

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6892

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. März 2018, 15:24

Warum weint er ? Begrüsse dich auch herzlich in einem feinen, geilen, Forum. Wieso zitierste Sven ? Hätte das selbe gesagt :winke:

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 229

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4154

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. März 2018, 18:02

Warum weint er ?
Deshalb...

"Als Gott den Verdienst der Monteure sah, und mit Ihren Stunden verglich, drehte Er sich um und weinte bitterlich."

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 340

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6892

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. März 2018, 18:08

Danke Tom. Ich hatte nur keinen Zusammenhang gesehen, bin doof oder blind. Geht auch Beides ?

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 229

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4154

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. März 2018, 18:14

Geht auch Beides ?
Mit Sicherheit. :D Und Ü50 nicht zu vergessen,
Staatsangehörigkeit "Bayer" müsste ich noch mal recherchieren... :undweg: :undweg: :undweg:

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 340

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6892

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2018, 18:20

hähä. Der war gut, bin aber Westfale, geschlüpft in Hamm. Aufgewaxen In Aachen. Ich leiste hier im Süden nur Entwicklungshife. Wirkt schon: Die meisten gehen aufrecht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (12.03.2018)

Social Bookmarks