Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. März 2018, 22:24

ATE Ceramicbeläge Hinten ab '97

Hallo,
ich gebe einen Satz Keramikbeläge für W210 ab Baujahr '97 (Belag mit EINER Öse) ab. Die Beläge sind für die Hinterachse und neu OVP. Die Verpackung würde nur einmal geöffnet um festzustellen das sie bei meinem UrVorMopf nicht passen.

35€ inklusive Versand, Neupreis lag bei knapp 45€.

Bitte per PN melden, eine Abholung ist möglich und dann ziehe ich das Porto natürlich ab.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2018, 18:51

30€ inklusive Versand

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2015

Wohnort: Bad Oeynhausen

Fahrzeug: W210 320 CDI

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2018, 21:02

Bringen diese Beläge viel?
gruß

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2018, 21:46

Eher weniger, und zwar Bremsstaub

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5904

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. März 2018, 21:51

Und davon viel weniger...weniger Verschleiss....gleiche Bremsleistung...

Schraube

Obelix

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Verbrauch:

Fahrzeug: E 280 T BJ 2001 LPG / KME Diego G3

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. März 2018, 21:52

moin,
müssen bei den Keramic Belegen nicht auch andere Scheiben montiert werden ?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5904

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2018, 21:55

Nein...es sollten nur keine mit Löchern oder Rillen montiert sein.

Schraube

Obelix

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Verbrauch:

Fahrzeug: E 280 T BJ 2001 LPG / KME Diego G3

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. März 2018, 22:03

Ich hab mal bei meiner SUZI welche eingebaut... die haben richtig Späne von der Scheibe gehobelt

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. März 2018, 00:44

Ich hab mal bei meiner SUZI welche eingebaut... die haben richtig Späne von der Scheibe gehobelt


Waren die Scheiben geschlitzt und gelocht?

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2015

Wohnort: Bad Oeynhausen

Fahrzeug: W210 320 CDI

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. März 2018, 07:20

Das Fading und so verbessert sich nicht? dann brauch man die Dinger wohl auch nicht.

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1095

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. März 2018, 07:35

Das Fading und so verbessert sich nicht? dann brauch man die Dinger wohl auch nicht.


Es geht hier um hintere Bremsbeläge welche zum Verkauf stehen.

Ich weiß ja nicht wie du so fährst, aber Fading hinten, Hut ab

VG

PS.: ich fahre auch Ceramic Beläge und das in Verbindung mit gelocht/geschlitzten Scheiben, Alles von einer Firma, ohne Probleme, mit großer Begeisterung der stark verbesserten Bremsleistung im Vergleich zum Original

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heitech« (8. März 2018, 07:37)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Struppi (08.03.2018)

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. März 2018, 07:45

Das Fading und so verbessert sich nicht? dann brauch man die Dinger wohl auch nicht.


Bei den Ceramic Belägen geht es auch eher um den reduzierten Bremsstaub.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5904

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. März 2018, 07:48

Von ATE selber wird abgeraten gelochte oder geschlitzte Scheiben zu fahren.

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1095

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. März 2018, 07:57

Von ATE selber wird abgeraten gelochte oder geschlitzte Scheiben zu fahren.


deshalb fahre ich und :D 8)

ATE hat vllt. andere Erfahrungen als EBC :hm:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5904

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. März 2018, 08:34

ATE sagt das sind Komfortbeläge, mit gelochten oder geschlitzten Scheiben würde ein sportliches Bremsgeräusch erzeugt und das ist nicht gewünscht. :frech: Ich habe mit der Kombi aber auch gaanz schlechte Erfahrungen gemacht...guck mal in meine Vorstellung...da findest du Bilder dazu.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heitech (08.03.2018)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1095

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. März 2018, 08:39

Deine Bremskombi in Verbindung mit der jetzigen Lebensdauer ist bekannt 8)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5904

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. März 2018, 09:35

Habe jetzt aber auch Standardscheiben von ATE drin...davor waren das Powerdisc und die Kombi mit Ceramicbelägen war richtig Scheisse...

*H4*

E55

Beiträge: 4 914

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2259

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. März 2018, 09:40

High 8)

hab jetzt bei mir vorne seit ca. 14tkm (inkl. ca. 2500 km Autobahn mit Wowa hinten dran) Scheiben und Keramikbeläge von Textar drauf und bin sehr zufrieden Bisher keine Probleme aber dafür weitestgehend saubere Felgen :c010:
Werde hinten dann wohl auch noch welche einbauen sobald dort auch die Scheiben fällig sind.


Also, bei wem die angebotenen Beläge passen kann ich nur empfehlen diese Kermikbeläge mal zu testen. ATE als Markenhersteller sollte da Textar ebenbürtig sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »*H4*« (8. März 2018, 09:42)


Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. März 2018, 11:56

Ich habe die ATE Keramik seit ca. 5tkm an der Vorderachse (200er T) drauf: Felgen sind auffällig sauberer, aber mein subjektives Empfinden ist, dass die Standardbeläge besser „zupacken“, v.a. bei Nässe und mit Ladung. Im Beipackzettel heisst es u.a. „...für den komfortbewussten Fahrer...“, was wohl in diese Richtung geht...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (08.03.2018)

Beiträge: 3 278

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. März 2018, 18:27

Genau das kann ich so unterschreiben, deshalb kommen mir die Dinger auch nicht mehr ans Auto.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zmann (10.03.2018)

Social Bookmarks