Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. März 2018, 10:06

Verkaufe Adapterring für M113 AMG Kompressor mit 82mm Drosselklappe und original Luftfilterkasten

Moin Moin,
ich habe einen Adapterring entworfen welcher zwischen die 82mm Drosselklappe sowie den Original Luftfilterkasten bei allen M113 AMG Kompressor-Motoren passt.
Nach dem Umbau auf die große Drosselklappe passt das Serien Y-Stück der Luftfilterkästen nicht mehr sauber auf den Stutzen der Drosselklappe, es kann passieren, das der Dichtgummi eingesaugt wird was für ein ziemlich zügiges Ende der Fahrt sorgt:

Dichtgummi-Problem

Da mir das selbst schon passiert ist habe ich mich hingesetzt und einen passenden Adapter-Ring entworfen welcher zeitnah in Serie geht.
Material ist aktuell PA12 mit 25% Mineralfüllung.
Foto des letzten Prototypen stelle ich heute Abend online.

Preis:
60€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands.

Grüße,
Rico

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (15.03.2018)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 046

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6860

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2018, 10:11

Der Link funzt zwar aber man hat halt keine Zugriffsrechte oder wird Mitglied.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

King Rodriguez (15.03.2018)

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. März 2018, 10:12

Sekunde :undweg:

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. März 2018, 10:16

So, habs als Dateianhang hoch geladen.
»King Rodriguez« hat folgende Datei angehängt:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 046

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6860

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. März 2018, 11:41

Jau...das sieht ungesund aus...

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. März 2018, 12:22

jau, stimmt. Zumindest hat er so erheblich erhöhtes Standgas. Wozu auch immer.

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. März 2018, 12:36

Wenn es denn mal nur Standgas wäre. Mein Wagen hat mit Fehlzündungen und jedemenge Warnleuchten reagiert :wacko:

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. März 2018, 12:41

das war nur ein platter Gag. Habe Respekt, dass jemand einen offensichtlichen Konstruktionsmangel mit seinem Wissen und Möglichkeiten bereinigt UND es anderen auch zur Verfügung stellt. Das finde ich echt Klasse !

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. März 2018, 13:35

das war nur ein platter Gag. Habe Respekt, dass jemand einen offensichtlichen Konstruktionsmangel mit seinem Wissen und Möglichkeiten bereinigt UND es anderen auch zur Verfügung stellt. Das finde ich echt Klasse !

Dem schliesse ich mich vorbehaltlos an! -Aber man kommt schon ins Grübeln, dass man bei „unserer Marke“ immer wieder auf eklatante Konstruktionsfehler stösst, die Schludrigkeit oder dem Kostendruck geschuldet sind...unter „Premium“ verstehe ich eigentlich etwas anderes... ?(

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. März 2018, 13:49

Momentchen mal, mann muss auf die 82mm DK auch erstmal aufrüsten. Mit der Serien DK gibts "eigentlich" keine Probleme.
Also kein Konstruktionsfehler vom Daimler ;)

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: W211 E500

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. März 2018, 15:09

das war nur ein platter Gag. Habe Respekt, dass jemand einen offensichtlichen Konstruktionsmangel mit seinem Wissen und Möglichkeiten bereinigt UND es anderen auch zur Verfügung stellt. Das finde ich echt Klasse !
das war nur ein platter Gag. Habe Respekt, dass jemand einen offensichtlichen Konstruktionsmangel mit seinem Wissen und Möglichkeiten bereinigt UND es anderen auch zur Verfügung stellt. Das finde ich echt Klasse !

Dem schliesse ich mich vorbehaltlos an! -Aber man kommt schon ins Grübeln, dass man bei „unserer Marke“ immer wieder auf eklatante Konstruktionsfehler stösst, die Schludrigkeit oder dem Kostendruck geschuldet sind...unter „Premium“ verstehe ich eigentlich etwas anderes... ?(

Leute, sorry aber, lest ihr auch, bevor ihr Antwortet?

Es geht hier um einen Umbau...

[...]
Nach dem Umbau auf die große Drosselklappe passt das Serien Y-Stück der Luftfilterkästen nicht mehr sauber auf den Stutzen der Drosselklappe
[...]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (16.03.2018)

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. März 2018, 15:12

Ja, gelesen. War klar, dass es kein MB Serien "mangel" war, sondern nach Umbau nicht mehr gut funktionierte. Er schrieb ja "AMG" und auf dem Bild liest man es auch. Rico hat den Mangel erkannt und ausgeglichen. 8)

Wolfi

E320

Beiträge: 1 082

Registrierungsdatum: 1. Januar 2009

Fahrzeug: 300S

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. März 2018, 10:00

Lieber aki nochmals falsch interpretiert.
Er hat seinen Serien AMG S 55 umgebaut.
Nur hat er dieses Fahrzeug meines Wissen noch nie richtig vorgestellt. Das hatte er nur mit dem AMG E 55 gemacht.

Gruss
Hubi

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. März 2018, 13:33

Hier die versprochenen Bilder...
»King Rodriguez« hat folgende Dateien angehängt:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (16.03.2018), Datong (20.06.2020)

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. März 2018, 14:04

sehr saubere Arbeit. 8) Wie kriegt man das so präzise hin ? Laserdrucker ?

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. März 2018, 14:27

Selektives Lasersintern ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnfängerW210 (18.03.2018), Datong (20.06.2020)

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

17

Freitag, 16. März 2018, 14:29

oops. Noch nie gehört. Aber es sieht gut aus, Filigran, aber auch stabil, schön konturiert. Wiederholung: schöne Arbeit. Jetzt ist aber Schleimstopp :rolleyes:

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. März 2018, 07:15

sehr zurückhaltendes Interesse bisher :hm:
Nagut aber der mögliche Kundenkreis ist auch recht klein :D

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. März 2018

Wohnort: Garbsen

Fahrzeug: 5.8 Brabus

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. März 2018, 08:11

Moin Moin,
ich habe einen Adapterring entworfen welcher zwischen die 82mm Drosselklappe sowie den Original Luftfilterkasten bei allen M113 AMG Kompressor-Motoren passt.
Nach dem Umbau auf die große Drosselklappe passt das Serien Y-Stück der Luftfilterkästen nicht mehr sauber auf den Stutzen der Drosselklappe, es kann passieren, das der Dichtgummi eingesaugt wird was für ein ziemlich zügiges Ende der Fahrt sorgt:

Dichtgummi-Problem

Da mir das selbst schon passiert ist habe ich mich hingesetzt und einen passenden Adapter-Ring entworfen welcher zeitnah in Serie geht.
Material ist aktuell PA12 mit 25% Mineralfüllung.
Foto des letzten Prototypen stelle ich heute Abend online.

Preis:
60€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands.



Grüße,
Rico


Moin
ich hätte gern mehr infos dazu.
Mit freundlichen Grüßen
Benzmann

  • »King Rodriguez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 237

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. März 2018, 08:57

Was willstn wissen?

Social Bookmarks