Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lawdy

E200

  • »lawdy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 3. Mai 2017

Fahrzeug: MB E280 (W210) Baujahr 1997

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. März 2018, 19:27

Klimalüfter läuft permanent mit!

Moin Gemeinde,

habe nach langem auch mal wieder was.
Wie oben geschrieben läuft seit einigen Tagen der eine Klimalüfter permanent mit auch wenn ich die Klima aus habe.

Habe gegoogelt und die SuFu benutzt aber keine Lösung gefunden.
In einem Thread heißt es das der Temperaturfühler defekt sein kann für die Klima.... aber würden dann nicht Beide permanent mitlaufen??
Hat jemand ne Idee?? Und wo genau sitzt der Temperaturfühler für die Klima??

Danke schon mal und Grüße

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. März 2018, 19:32

Punkt 1: Nur ein Motor ist aktiv, der andere --über einen Mini Keilriemen verbunden-- passiv. Wenn nur einer läuft, check den Riemen,oft sind sie nicht kaputt, sondern nur abgesprungen. War für mich aber ein Grund, den neu zu kaufen, damit niemand mehr abspringt...

Wo die Fühler sitzen, wissen die Fachleute hier, ich nicht, war nie kaputt. Ich würde bei meinem Auto messen, woher die --variablen-- Volt kommen. Evtl Steuergerät braucht mal einen Reset. Unwahrscheinlich, dass so ein solides Teil kaputt geht. Leider könnte es sein, was ich nicht glaube.. Wenn du Klimaautomatik hast, siehste im Servicemenü unter Punkt 20 wieviel Amps gerade gezogen werden.

Warten wir mal auf die Kollegen, die wirklich Ahnung haben

Edith: wenns nicht allzu schwer fällt, liefert meist die Star Diagnosis hilfreiche Fehlermeldungen... Versuch mal dich an eine anzutackern

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnfängerW210 (20.03.2018)

CH560

E320

Beiträge: 1 684

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. März 2018, 19:33

aber würden dann nicht Beide permanent mitlaufen??

Ich bin kein großer Fachmann, aber ist der zweite nicht nur durch einen Riemen vom ersten angetrieben?
Hat Dein Auto den noch und ist er drauf?

Oder meinst Du einen anderen zweiten wie ich? :winke:

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. März 2018, 20:50

Es ist zuerst zu klären welchen Lüfter du meinst.

Dieser vor dem Motor oder die Doppellüfter vor dem Kühler/ Klimakondensator

Solltest du den Lüfter vor dem Motor meinen hast du mit Sicherheit einen Visco Lüfter drin, welcher
durch eine sich bei wärme ausdehnende Flüssigkeit betrieben wird. Diese Art von Lüfter laufen immer ein wenig mit.
Sind aber im kalten Motor, ich wiederhole ausschließlich im kalten Motor zustand mit einer Zeitung anzuhalten wenn sie nicht kaputt sind.
Bitte nicht mit den Händen ausprobieren.

Des weiteren könnte aber auch ein Elektro Lüfter vor dem Motor montiert sein.

Erläutere uns erst mal welchen Lüfter du genau meinst. :)

lawdy

E200

  • »lawdy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 3. Mai 2017

Fahrzeug: MB E280 (W210) Baujahr 1997

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. März 2018, 16:26


Es ist zuerst zu klären welchen Lüfter du meinst.

Dieser vor dem Motor oder die Doppellüfter vor dem Kühler/ Klimakondensator

Solltest du den Lüfter vor dem Motor meinen hast du mit Sicherheit einen Visco Lüfter drin, welcher
durch eine sich bei wärme ausdehnende Flüssigkeit betrieben wird. Diese Art von Lüfter laufen immer ein wenig mit.
Sind aber im kalten Motor, ich wiederhole ausschließlich im kalten Motor zustand mit einer Zeitung anzuhalten wenn sie nicht kaputt sind.
Bitte nicht mit den Händen ausprobieren.

Des weiteren könnte aber auch ein Elektro Lüfter vor dem Motor montiert sein.

Erläutere uns erst mal welchen Lüfter du genau meinst. :)



Ich meine den rechten Kühler. Auf dem Bild rot markiert. Viscolüfter ist IO. Habe keinen zusätzlichen E-Lüfter drin.
Nur den Visco und die beiden Klimakühler

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. März 2018, 16:33

meine Antwort 2 gilt vollumfänglich :winke:

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. März 2018, 16:40

Okay, sehr seltsam das da nur einer läuft, eigentlich laufen wenn beide.

Hast du die Automatische Klimaanlage oder die manuelle mit den Drehrädern?

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2018, 16:48

Domi, lies doch meinen Beitrag Nummer 2. Ich habe das live erlebt und in Ordnung gebracht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnfängerW210 (20.03.2018)

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. März 2018, 17:09

Soory überlesen.

Die zwei Motoren sind also über einen Riemen verbunden?

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. März 2018, 17:13

Lies nochmal Beitrag 2. Da steht wie sie verbunden sind :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnfängerW210 (20.03.2018)

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. März 2018, 17:18

Dann soll der TE das mal checken :)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 967

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. März 2018, 17:25

Soory überlesen.

Die zwei Motoren sind also über einen Riemen verbunden?

Der eine Lüfter hat einen Elektromotor und der andere Lüfter wird von dem ersten per Keilriemen angetrieben. Kein Keilriemen kein Antrieb....

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. März 2018, 17:27

Die Frage ist, wie man die Spannungsversorgung checkt. Das Klimasteuergerät gibt das mehrstufig aus ( Punkt 20 im Automatikbedienteilservicemenü ) Bei mir habe ich noch eine weitere Komponente entdeckt: wenn das Kühlwasser auf kranke Werte hochschiesst, schalten sich die Lüfter vorne mit Vollgas dazu.Quasi Alarm. Man kommt normal an sowas nicht ran, selbst bei rasanter Autobahnhetze >250 im Hochsommer bei 31 Grad im Schatten. Und plötzlich gerät man in einen Stau und hat nur stop and go. Da schwallt die Hitze überall hoch, wo soll sie auch nur hin... Selbst da war die Alarmschaltung nicht an. Nur bei zuwenig Kühlwasser und/oder defektem Motorlüfter oder defektem Keilrippenriemen. Darum meine ich, es gibt noch eine Querverbindung vom Motormanagement zur Klimawelt im Auto.
Ich kann nur raten an die SD zu gehen, ehe ich mim Voltmeter die Gegend unsicher mache. Das wäre nur ultimo Ratio. Der TE kann versuchen das Steuergerät Klima mal paar Minuten stromlos zu machen oder er geht den lästigen Weg, die Batterie mal paar Minuten abzuklemmen. Ein gesunder reset schadet nix, rückt manchmal aber wieder alles in Ordnung. Die doofe Anlernerei kommt dann eben, ist aber ein kleiner Preis

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lawdy (20.03.2018)

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. März 2018, 17:30

Kalle, schreibe ich hier eigentlich mit Zaubertinte ? Lies Beitrag Nummer 2

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Lehrling

Fahrzeug: Mercedes S210 430. R129 500 SL, W201 2,3

Name: Dominik

Danksagungen: 2080

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. März 2018, 17:33

Um die Verschaltung anzuschauen muss ich vom TE wissen welche Klima er verbaut hat?

Klimaautomatik oder die normale?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lawdy (20.03.2018)

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. März 2018, 17:36

ist klar. Ich finde es saugut, wie Du Dich da kümmerst. Wenn man die Messpunkte mit den Sollwerten kennt, ist die Messung ein Kinderspiel und der Täter schnell eingekreist. Also Danke im Namen vom Forum und allen Bedürftigen 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lawdy (20.03.2018)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 10 967

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5726

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. März 2018, 17:39

Ich habe das nur geschrieben um aufzuzeigen das da keine zwei Motoren sitzen.

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. März 2018, 17:46

wohlgetan :-) Vor allem sieht man von vorne, wo der eine Motor sitzt. Aber jetzt hats jeder kapiert, also danke 8)

CH560

E320

Beiträge: 1 684

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. März 2018, 17:54

schreibe ich hier eigentlich mit Zaubertinte?

Ich glaub schon, denn als ich Beitrag 3 schrub, war von Dir noch nix zu lesen. Kannst ja mal ein Fässchen der Zaubertinte schicken. :]

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 396

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6952

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. März 2018, 17:57

Dann sorry Christoph, wenn die Datenbank mit unterschiedlichem delay einordnet, aber die korrekte Einlieferungszeit anzeigt. Das passiert uns ja nur selten, da hier kaum jemand gleichzeitig schreibt, ausser es stellt jemand die Frage" Wer will Freibier" 8)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks