Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2018, 21:08

Jeep Grand Cherokee 5,9l Limited LX

Jeep Grand Cherokee 5,9l V8
Bj. 06/98, einer von 15.000 jemals gebauten
TÜV neu
199.000 km
Automatikgetriebe
ZV mit Fernbedienung
Klimaautomatik
Airbag, Fahrer-Beifahrer-Seiten vorn
Ledersitze, mit Memoryfunktion
Sitzheizung
Glas-Schiebehubdach elektr
AHK
6-Fach CD-Wechsler
Track-Lock hinten
Multifunktionslenkrad Holz, höhenverstellbar
Alueinstiegsleisten
unverbastelter Originalzustand
keine Offroadeinsätze

Das Holzlenkrad sowie die Alueinstiegsleisten konnten damals als Extra mitbestellt werden. Beides ist sehr selten, besonders das Holzlenkrad ist mittlerweile so gut wie gar nicht mehr zu bekommen und befindet sich im neuwertigen Zustand.
Die Bremsen vorn, linke vordere Steckachse, ABS-Sensor vorne links und der linke Spurstangenkopf wurden erneuert. Motoröl gewechselt wurde spätestens alle 10.000km und wird zum Verkauf nochmal gemacht.
Getriebe- und Achsölwechsel sind ca. 20.000km her. Ich habe eine wiederverwendbare Kunststoffdichtung mit Gummilippen an der Getriebeölwanne genommen und die Druckspeicherfeder wurde beim letzten Wechsel auch erneuert.

Der 5,9er ist eine absolute Ikone unter den JEEP´s und eine Wertanlage für die Zukunft.


VB 10.900,-€




























Weitere Innenraumbilder folgen!

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

Wohnort: MH / NRW

Verbrauch:

Fahrzeug: CLK500 & S210 200K

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. April 2018, 21:19

Wenn er ne Wertanlage ist dann behalten. Ich persönlich glaub da nicht dran. Viel Erfolg mit dem Dino.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian (09.04.2018)

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. April 2018, 19:46

So hier die angekündigten Innenraumbilder.








Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (10.04.2018), tremheg (10.04.2018)

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 210 E 200 Elegance Bj 1997 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2381

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. April 2018, 19:52

:wow-bg:

Ich finde den immernoch Bildhübsch :thumpup-big:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

VorHarzer (10.04.2018)

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. April 2018, 19:54

Ich gebe ihn nur ungern weg. Ich bin Vollblutjeeper und für mich gab es nur noch 5,9er, aber es geht nicht anders. ;(

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 210 E 200 Elegance Bj 1997 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2381

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2018, 19:57

Jo,das verstehe ich. Allerdings als dailydriver zu durstig - sonst würde ich ihn jetzt nehmen.....

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2018, 20:18

Kommt drauf an wo deine Schmerzgrenze liegt. Im normalen Drittelmix nimmt er ca. 14l. Langstrecke auf der Autobahn bei 110km/h geht auf unter 10l. Man kann ihn auch mit 25l fahren... :D
Durch den Hubraum fährt man im fließenden Verkehr ziemlich untertourig. Bei 100km/h dreht er knapp 1700. Bei 1800 schaltet er bei normaler Fahrweise.

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 210 E 200 Elegance Bj 1997 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2381

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2018, 20:21

Dieser Versuch ehrt Dich, wirklich. Aber danke nein. Zu durstig. Auch wenn ich wollte.... ( und Bock hätte ich. Weiß ich doch wie schön der blubbert... :love: )

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2018, 20:27


Dieser Versuch ehrt Dich



;)

Habe ich erwähnt das er nur SuperPlus tanken sollte... :undweg:

Schraube

Obelix

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Verbrauch:

Fahrzeug: E 280 T BJ 2001 LPG / KME Diego G3

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. April 2018, 23:09

oder auf LPG umrüsten! ...ist der Motor Gasfest?

Beiträge: 1 955

Registrierungsdatum: 18. November 2014

Wohnort: 75331 Engelsbrand

Verbrauch:

Fahrzeug: Koreanischer Teilzeitstromer, was Nackiges mit nur einem Arm

Name: Christian

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. April 2018, 23:14


Dieser Versuch ehrt Dich



;)

Habe ich erwähnt das er nur SuperPlus tanken sollte... :undweg:

Wieso braucht der Eimer SuperPlus? Weil er keinen Ethanolanteil verträgt? Weil zu der Zeit als der auf den Markt kam dürfte Premium in den US von A kaum über 95 Oktan gekommen sein. Selbst heute liegt das zum Teil ja noch unter unseren 98.

Mopf

E280

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 1. Januar 2011

Wohnort: Deutschland

Fahrzeug: E-230 Bj. 97

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. April 2018, 23:15

Und selbst bei SuperPlus wird dieser Ethanolmist reingemischt. Das steht an den Zapsäulen.

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. April 2018, 04:46

"Sollte" hatte ich ja geschrieben. Es so das der Motor bei 95 Oktan klingelt unter Last. Das legt sich mit der Zeit, spätestens nach der zweiten Tankfüllung. Warum das so ist kann ich leider nicht beantworten, ich habe habe mich damit nie weiter beschäftigt sondern so hingenommen

Mir sind keine Probleme mit Gas bekannt.

Ich hatte vor ein paar Jahren das Nachfolgemodell, einen 4,7l, dieser gilt als nicht Gasfest. Ich habe ihn trotzdem selber auf Gas umgebaut und damit über 90.000 km abgespult, nie gab es Probleme. Der Motor läuft heute noch und den habe ich vor 3 Jahren abgegeben.

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. April 2018, 05:51

sondern so hingenommen


Ich meine damit nicht das Klingeln hingenommen sondern Super Plus zu tanken.

Ich bin der Meinung wer sich solch einen Klumpen anschafft sollte sich keine Gedanken um Verbrauch und Spritkosten machen, beides ist da definitiv gegeben.
Es gibt genug die in den Foren nach solch einer Anschaffung fragen wie sie die Benzinkosten senken. Ich finde falsches Auto gekauft. Gasumrüstung ist da sicherlich die einzige Alternative.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 189

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4068

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. April 2018, 08:01

Ich bin der Meinung wer sich solch einen Klumpen anschafft sollte sich keine Gedanken um Verbrauch und Spritkosten machen
Dem ist nix hinzuzufügen.

Es juckt mir in allen Gliedmaßen,...
...aber 3 Autos auf den Hof stellen, was sollen die Nachbarn denken. :D

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 453

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: Zitrusfrucht

Danksagungen: 3349

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. April 2018, 08:28

Ich bin der Meinung wer sich solch einen Klumpen anschafft sollte sich keine Gedanken um Verbrauch und Spritkosten machen
Dem ist nix hinzuzufügen.

Es juckt mir in allen Gliedmaßen,...
...aber 3 Autos auf den Hof stellen, was sollen die Nachbarn denken. :D


Nüscht, bauste einfach wieder was hübsches aus Holz drumerumerum und die Nachbarn sehen es gar nicht - hol Dir den mal, würde sowas gern mal fahren :P

Außerdem: ist der Bimmer eigentlich schon weg? Drei Autos bei euch war doch jahrelang Gang und Gäbe :D :undweg:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (11.04.2018), tremheg (11.04.2018), Benzdorf (11.04.2018)

  • »VorHarzer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Wohnort: Wolfenbüttel

Fahrzeug: W210 E320 UrVorMopf

Name: Sascha

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. April 2018, 08:46

Ich bin der Meinung wer sich solch einen Klumpen anschafft sollte sich keine Gedanken um Verbrauch und Spritkosten machen
Dem ist nix hinzuzufügen.

Es juckt mir in allen Gliedmaßen,...
...aber 3 Autos auf den Hof stellen, was sollen die Nachbarn denken. :D


Ja die lieben Nachbarn. Ich hatte Jeep und Benz über den Winter in meiner Halle. Letzten Donnerstag Stand der Jeep in unserer Einfahrt, war ja beim TÜV. Am Freitag habe ich den Benz angemeldet und nun stand der in der Einfahrt. Mich haben Nachbarn angesprochen die sonst nicht mal guten Tag sagen. Sollen sie denken.

Genau, Bau was neues aus Holz.

Bist ja nicht so weit weg, kommst mal vorbei und wir trinken einen Kaffee in der Halle. Muss ja kein Verkaufsgespräch werden.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 189

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4068

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. April 2018, 11:31

ist der Bimmer eigentlich schon weg?
Jo, der ging nach Polen. Gott sei Dank, weg der Dreck.

Bist ja nicht so weit weg, kommst mal vorbei und wir trinken einen Kaffee in der Halle.
Mama wohnt ja beim Jägermeister gegenüber, hatte das eh schon mal vor, wenn ich mal wieder in WF bin. ;) 8)
Kaufen tu ich den natürlich nicht, aber es juckt. :frech:

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 2 923

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 210 E 200 Elegance Bj 1997 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2381

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. April 2018, 12:13

Kaufen tu ich den natürlich nicht, aber es juckt. :frech:

:kopfklatsch_bg1:

... damit hast Du Dich gerade um eine Probefahrt gebracht.....

:grins:

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 189

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4068

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. April 2018, 12:21

:c090:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks