Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henry

E200

  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. März 2018

Fahrzeug: W211

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:51

Fahrwerksfedern

Hallo,

ich weiss, ich weiss, das Thema ist wahrscheinlich so alt wie das Forum. Aber ich habe nach langen Suchen endlich einen S211 gefunden. Da es ein Elegance ist, ist das Fahrwerk sehr Komfortabel und die Karosse hoch. Ich habe wegen den Federn für die VA bereits im hier Forum und auch in anderen das ein oder andere gelesen. Nach einigen Aussagen hatte ich mich für H&R entschieden, dann habe ich wieder paar negative Meinungen lesen müssen und bin etwas verunsichert. Klar, das ist keine Mega investition aber ich möchte die Arbeit nicht 2mal machen müssen. Deshalb dachte ich mir ich frag nochmal nach. Kommen die H&R Federn die angegebenen 30mm runter und gehen sie noch vom Komfort? Alternativ dachte ich an die Eibach Federn die mit 30-35mm angegeben sind.
Aja, gibt es zu der e Klasse auch ein wiki von diesem Forum?

Gruß Martin

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



dave

E200

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 20. April 2007

Wohnort: Ontario, Kanada

Fahrzeug: SLK 32 AMG, E500 T 4matic (S211)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Mai 2018, 02:42

Moin!

Ich weiß nicht wie die Federn am S211 sind, da mein E500 Airmatic hat. Meinen alten R170 SLK 230 in Deutschland hatte ich mit Eibach Federn und Koni gelb ausgerüstet und war damit zufrieden. War besser als Serie.
Mein derzeitiger SLK 32 AMG hat die serienmäßigen AMG-Federn von Eibach. Als Stoßdämpfer habe ich die passenden gelben von Bilstein drin.
Die sind besser bei öftmals schlechteren Straßen.

H&R sind etwas krasser als die Eibach. Zumindest beim R170.

Grüße aus Kanada

Dave

Henry

E200

  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 2. März 2018

Fahrzeug: W211

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:27

Ok, danke!
Eigentlich dachte ich es ist umgekehrt, die Eibach sollen härter sein. War aber in einem 10 Jahre alten Thread zu lesen und vielleicht hat sich da etwas geändert.
Wäre echt nett, wenn jemand, der die Eibach oder H&R Federn im S211 fährt/kennt oder schonmal beide gefahren hat, mal kurz 2,3 Sätze dazu schreiben könnte.

Gruß

Social Bookmarks