Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2018, 09:17

W210 (320) springt nicht an (Anlasser dreht)

Hallo zusammen,

mit meinem W210 (E320,Benziner Bj 11/1995) habe ich folgendes Problem:

Seid ca. 4 Tagen spring mein W210 nicht an. Der Anlasser dreht, aber sonst passiert nichts.

Schlüssel ist ok ,ist noch der alte , Batterien sind neu öffnet und schließt ohne Probleme auch am Spiegel kommen keine rot grünen lichter.

Starter Batterie ist neu.

Wenn ich denn Schlüssel in dem Zündschloss drehe in der 2 Stellung sollten die Kontrollleuchten aufleuchten(so wie sie immer gemacht haben ) tuen aber nicht

in der 3 Stellung dreht nur der Anlasser Motor springt nicht an.

Er lief bisher ohne probleme wir haben denn seid der neu ist in der Familie

Brauche euren rat was das sein kann denn ich komme nicht weiter . ;(

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



0815

E280

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Fahrzeug: E280T

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2018, 10:39

Kurbelwellensensor erneuern

  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 11:32

Hat der auch damit zu tun das die Kontrollleuchten nicht funktionieren. und wo sitz der genau .
mfg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bastian.« (10. Juni 2018, 11:35)


  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2018, 16:27

Ich habe jetzt im Forum jegliche Beiträge durchgelesen es könnte auch das K40 Modul sein wie kann ich denn das selber testen ,gibt es da eine abhilfe.

0815

E280

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Fahrzeug: E280T

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juni 2018, 07:29

Ach du hast noch einen mit dem R6?

Dann nehme ich das mit dem KWS zurück.

  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2018, 07:55

Ja das ist der alte , weiß denn keiner einen rat wo ich anfangen soll .
mfg.

Beiträge: 526

Danksagungen: 272

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juni 2018, 08:57

Könnte die WFS sein ... war bei meinem E300TDT damals defekt. Mein 320er CDI hatte einen defekten Nockenwellensensor. Aber um sicher zu gehen, müsste er wohl ausgelesen werden.

Gruss,
E.

Beiträge: 1 328

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Juni 2018, 09:00

Könnte die WFS sein ... war bei meinem E300TDT damals defekt. Mein 320er CDI hatte einen defekten Nockenwellensensor. Aber um sicher zu gehen, müsste er wohl ausgelesen werden.

Gruss,
E.


In dem Fall würde der Motor aber kurz anspringen und direkt wieder ausgehen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. :hm:

  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Juni 2018, 12:08

Auto läuft wieder Thema kann geschlossen werden.

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 14. Februar 2016

Wohnort: Wulfstorf

Beruf: Selbständig

Fahrzeug: S211 280 - 2007 • S211 220 CDI - 2009

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juni 2018, 12:21

Auto läuft wieder Thema kann geschlossen werden.


Dann lass uns mal an der Auflösung teilhaben.

  • »Bastian.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 8. Juni 2018

Wohnort: 31787 Hameln.

Beruf: Hotelier. Gastronom .

Fahrzeug: Mercedes-Benz Baureihe 210/Elegance.

Name: Bastian.

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Juni 2018, 12:37

Das war das berühmte K-40 Modul ,aber man muss wirklich sagen das seid 1995 bis jetzt gehalten hat.
mfg.

Beiträge: 526

Danksagungen: 272

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:14

Könnte die WFS sein ... war bei meinem E300TDT damals defekt. Mein 320er CDI hatte einen defekten Nockenwellensensor. Aber um sicher zu gehen, müsste er wohl ausgelesen werden.

Gruss,
E.


In dem Fall würde der Motor aber kurz anspringen und direkt wieder ausgehen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. :hm:


Nein, beide gingen aus ... nicht mehr an. Anlasser life ... mehr nicht.

Struppi

AKA: StuppiTim

Beiträge: 1 286

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: NRW

Beruf: Brennholzverleih

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211.222 & S 210.216

Danksagungen: 731

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Juni 2018, 17:50

Deine Signatur enthält einen Fehler ;)

Social Bookmarks