Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steinchen

Aka: Merlin

  • »Steinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 749

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2018, 09:25

Streuscheiben ersetzen

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen ob hier noch mehr gebraucht wird um die Streuscheiben zu verbauen?
Unsere Scheinwerfer sind ja verklebt, dass weiß ich aber wie bekommt man die neuen Streuscheiben fest.
Anbausatz?
Hat diese Teile schon mal jemand verbaut?

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails…earch=1125-5155

Gruß Steini

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 1 098

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2018, 10:30

Warum möchtest Du sie nicht wieder einkleben?

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 10. Juli 2014

Wohnort: Worms

Fahrzeug: S210 300 TD Bj.1998

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2018, 10:38

Ist es nicht so, dass erst ab Mopf die Scheiben geklebt wurden und im Vormopf mit Klammern befestigt?

Wenn ja und es eine tiefe Abneigung gegenüber geklebten Scheiben geben sollte, wären gebrauchte Vormopf-Scheinwerfer die Lösung?

Jedoch ist zu beachten, dass diese Klammern aus Plastik und sehr zerbrechlich sind. Läuft dann eh auf Kleben hinaus.

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. August 2018, 10:58

...die Streuscheiben im link sind für VorMopf, also nur geklipst. Erst ab Mopf sind die Scheiben mit dem Gehäuse verklebt und auch nicht separat lieferbar, da hilft dann nur polieren oder kompletten Scheinwerfer tauschen, echt subotimal... :AuAu

Steinchen

Aka: Merlin

  • »Steinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 749

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. August 2018, 21:49

Danke für die Antworten. Ja neue Dichtung und kleben ist nicht das Problem, eher das die Streuscheiben sich nicht einsetzen lassen. Habe mit KFZTeile24 schon gesprochen. Ahnung haben sie auch nicht aber ich soll mal Photos vom Scheini und Zulassung schicken. Also dann auf ein Neues morgen dann. Ich werde Berichten. Sowohl mein MB Dealer als auch ich Wissen nicht wie die Streuscheiben befestigt werden sollen. Es sind keine Vor-Mopf, die habe ich am Lorinser und die haben die Klammern. Diese haben einfach nur Nichts X( X( X( X( X(

Gruß und schönen Abend

Steinchen

Aka: Merlin

  • »Steinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 749

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2018, 21:53

...die Streuscheiben im link sind für VorMopf, also nur geklipst. Erst ab Mopf sind die Scheiben mit dem Gehäuse verklebt und auch nicht separat lieferbar, da hilft dann nur polieren oder kompletten Scheinwerfer tauschen, echt subotimal... :AuAu

Das Baujahr sagt aber was anderes? Passend für w210265. Genau den habe ich, aber ich befürchte das Du Recht hast. Da sind auch alle Vor-Mopf-Typen angegeben und das kann ja so nicht sein.

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. August 2018, 22:17

...die Fahrzeugliste von dem Anbieter ist ja ein heilloses Durcheinander von VorMopf und Mopf, da ist ohnehin Vorsicht angesagt...schon von der Karosserie ist der Mopf ja flacher, also wäre es eigentlich eindeutig, welcher Scheinwerfer passt und demzufolge ob geklebt oder geklipst.

Viele Grüsse, Sebastian

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 035

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5766

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2018, 22:29

Welche werden denn jetzt überhaupt gebraucht? Mopf oder Vormopf? Ich bin verwirrt..... :hm:

Steinchen

Aka: Merlin

  • »Steinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 749

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. August 2018, 10:30

Ich brauche für den 320'iger die Mopf - Scheinwerfer. Deshalb die geklebten. Ich denke das sind Vor-Mopf und passen deshalb nicht. Aber ich werde das nun prüfen und berichten. Ich dachte nur ich bin zu blöde in der Sache und habe etwas übersehen.

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 444

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6997

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. August 2018, 10:37

wo ist genau das Problem, Conny ? Sind die Scheiben matt geworden ? Das wäre kein Problem, kann ich Dir zB am Telefon erklären, wie das recht flott wieder wird wie neu. Kalle Sprinter kann das auch erklären, er perfektioniert das noch mit Haftgrund und Klarlack....

Ansonsten kannste die Streuscheiben im Ofen warmmachen, ca 60 Grad für ne Stunde und sie sollten sich vorsichtig von der Klebung lösen lassen. Aber wozu ? Das Zeug wird poliert, sieht aus wie neu --siehste ja an meinen-- und man hat lange Ruhe

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen

Beruf: Schienenentroster

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. August 2018, 10:57

Wahrscheinlich sind se kaputt :hm:

Steinchen

Aka: Merlin

  • »Steinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 749

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

12

Gestern, 08:33

Nein kaputt nicht nur einfach blind wie Steve Wonder. Was die mir geschickt haben sind Vor-Mopf Streuscheiben X( X( X( X( wollen es aber nicht begreifen so wie es aussieht.

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen

Beruf: Schienenentroster

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

13

Gestern, 08:40

Denke Mops gibt's nicht separat

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1056

  • Nachricht senden

14

Gestern, 08:41

So ist es, du brauchst Mopf und die dir zugesandten Teile sind Vor-Mopf. Der Teilehändler kapiert es nicht, wahrscheinlich hat er die Fahrzeugauflistung (wie viele im Netz ) einfach irgendwoher kopiert.

Der soll die Teile zurücknehmen und du bereitest deine Scheinwerfer ala Axel oder Karl-Heinz auf

VG

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

Wohnort: España

Fahrzeug: E 320 und 190 E 2.3

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Gestern, 08:46

Kann ich auch nur bestätigen: MOPF und VOR-MOPF Scheinwerfer siund total unterschiedlich und ein jeder passt nur in seine entsprechende Front. Auch mir hat der vom Schrotti mal die falschen verkaufen wollen.... :-)
Aufarbeiten, also polieren macht aber WUNDER!!

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Gestern, 10:53

Hat denn schon jemand Langzeiterfahrung?
Ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass die nach 3-4 Monaten wieder anfangen, zu erblinden. Stundenlanges Schleifen wäre doch ärgerlich, wenn man nach relativ kurzer Zeit feststellt, dass nur ein Austausch Ruhe bringt.

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen

Beruf: Schienenentroster

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

17

Gestern, 11:06

Klarlack rüber, dann hält es länger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peanuts1111 (14.08.2018)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 035

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5766

  • Nachricht senden

18

Gestern, 11:06

Damit mir das nicht passiert lackiere ich sie mit 2K Klarlack. Der verhindert das die Streuscheiben durch die UV Strahlung wieder vergilben weil er einen UV Schutz beinhaltet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peanuts1111 (14.08.2018)

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 444

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 6997

  • Nachricht senden

19

Gestern, 11:15

ich poliere einmal im Jahr mit 2000 Schmirgel nass drübba für max 3 Minuten pro Seite. Kein Lack. Glänzt wie neu...

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 035

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5766

  • Nachricht senden

20

Gestern, 12:58

Was nimmst du nach dem 2000er nass Papier?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks