Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rost210frei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Wohnort: Köln

Fahrzeug: W210 Limo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. August 2018, 19:08

Xenon auf H7 zurückrüsten

Guten Abend,

seit letzter Woche fahre ich jetzt meine goldene Limo und bin äußerst zufrieden. Allerdings musste ich gestern feststellen, dass einer meiner Vorbesitzer unerlaubterweise Xenon-Scheinwerfer eingebaut hat. Weder habe ich eine SRA noch eine automatische LWR.
Wie kann ich das wieder zurück auf Original H7 rüsten?
Kann ich den Scheinwerfer ausbauen, einen H7 einbauen und den Stecker (links im Bild) an den H7 anstecken? Oder muss ich tiefer an den Kabelbaum ran? Bitte um Rat.
Sind die Scheinwerfer von te taxiteile zu empfehlen?

Vielen Dank!
Gruß aus Köln
Johannes
»rost210frei« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1758.JPG (2,15 MB - 77 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. September 2018, 21:41)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 7. November 2015

Wohnort: 97711 Thundorf

Beruf: Pferdeflüsterer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes Benz E270CDI T

Name: Franky

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2018, 20:06

Ob die tiefer an den Kabelbaum musst kann ich dir nicht sagen, aber warum holst du dir nicht ein paar gebrauchte? Siehst du dass dein Vorbesitzer irgendwas am Kablebaum gefummelt hat? Denke eher nicht oder? Auf deinem Bild sschaut ziemlich orginal aus.

Gruss Franky

  • »rost210frei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Wohnort: Köln

Fahrzeug: W210 Limo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. August 2018, 21:26

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie ich dich verstehe, sind die Stecker, die die Scheinwerfereinheit mit Strom versorgen bei Xenon und H7 identisch. Also kaufe ich mir einfach zwei H7 Scheinwerfereinheiten und stecke die an die vorhandenen Stecker?

0710.345

Nie Frisör, immer Cigarillo©

Beiträge: 2 024

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Bütthard (Oesfeld)

Beruf: Schönwetterarbeitnehmer

Fahrzeug: S 210 320er, sowie nen Haufen stinkender Selbstzünder

Name: Rico aus Ricohausen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. August 2018, 21:50

Der Stecker links im Bild ist der gleiche. Also kompletten Xenon raus und H7 rein

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. August 2018, 06:40

Also bei meinem (H7) sieht der Stecker nicht so aus (kein Stromzeichen!) An dem Stecker der Xenonlampe ist ja auch ein Zündgerät vorgeschaltet, glaube kaum, dass da so einfach eine H7 Lampe damit betrieben werden kann/sollte

Der Strom für die H7 Lampe sollte also von vor dem Steuergerät/Vorschaltgerät des Xenon-Brennern kommen.

VG

PS.: wenn dein Xenon funktioniert, warum willst du dann zurück rüsten? Eine manuelle LWR wirst du ja haben und eine SRA braucht kein Schwein

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 328

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5908

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. August 2018, 06:54

Weil bei Xenon eine automatische LRW und die SWR vorgeschrieben sind. Könnte m.M.nach zu Probs beim Tüv führen wenn der Prüfer pingelig ist.
Der Stecker der unten eingesteckt ist...also der ausserhalb ist ja die Stromzuführung...eventuell passt der ja beim H7 SW.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (22. August 2018, 06:56)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heitech (22.08.2018)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. August 2018, 07:33


Der Stecker der unten eingesteckt ist...also der ausserhalb ist ja die Stromzuführung...eventuell passt der ja beim H7 SW.


Ne, der Stecker für das H7 Leuchtmittel hat ja nur zwei parallel angeordnete Flachstecker

0710.345

Nie Frisör, immer Cigarillo©

Beiträge: 2 024

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Bütthard (Oesfeld)

Beruf: Schönwetterarbeitnehmer

Fahrzeug: S 210 320er, sowie nen Haufen stinkender Selbstzünder

Name: Rico aus Ricohausen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. August 2018, 17:20

Mit kompletten Xenon meinte ich denn ganzen Scheinwerfer. Musst nur schauen wo die Unterdruckleitung für die H7 Scheinwerfer abgeblieben ist.

  • »rost210frei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Wohnort: Köln

Fahrzeug: W210 Limo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. August 2018, 20:43

Dem letzten Tüver sind die nicht aufgefallen. Aber ich will keine Illegalitäten an meinem Auto.
Dann vertrau ich mal 0710.345 und organisier mir 2 mopf Scheinwerfer. Ich brauch ja die ganze Kiste, nicht nur die Leuchtmittel. Mir gehts um den stromAnschluss dieser Kiste an mein Auto. Im Bild ganz links zu sehen.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 328

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5908

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. August 2018, 21:24

Da wo das dicke schwarze Kabel ran geht das ist das Vorschaltgerät. Das brauchst du bei H7 nicht. Du musst schauen welches Kabel da ran geht, das ist die Stromversorgung. Könnte der rechteckige Stecker sein der da im Scheinwerfer steckt, oder das ist der für Stand und Fernlicht.

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 347

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. August 2018, 21:35

Der Stecker links im Bild ist der gleiche. Also kompletten Xenon raus und H7 rein
Mit kompletten Xenon meinte ich denn ganzen Scheinwerfer. Musst nur schauen wo die Unterdruckleitung für die H7 Scheinwerfer abgeblieben ist.
So sehe ich das auch. Sollte kein Hexenwerk sein und der alte Unterdruckschlauch sollte ja noch irgendwo im Motorraum zu finden sein. ;)
Mopf Scheinwerfer...

0710.345

Nie Frisör, immer Cigarillo©

Beiträge: 2 024

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Bütthard (Oesfeld)

Beruf: Schönwetterarbeitnehmer

Fahrzeug: S 210 320er, sowie nen Haufen stinkender Selbstzünder

Name: Rico aus Ricohausen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. August 2018, 21:35

Der rechteckige schwarze Stecker (links im Bild, im Gehäuse des Scheinwerfers)ist die Stromversorgung des gesamten Scheinwerfers, egal ob Xenon oder H7.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (22.08.2018), Heitech (23.08.2018)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 347

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. August 2018, 21:36

Schrei doch nicht so, nach dem Einstellen vom Bild hat es wohl jeder verstanden... :]

0710.345

Nie Frisör, immer Cigarillo©

Beiträge: 2 024

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Bütthard (Oesfeld)

Beruf: Schönwetterarbeitnehmer

Fahrzeug: S 210 320er, sowie nen Haufen stinkender Selbstzünder

Name: Rico aus Ricohausen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. August 2018, 21:40

Du hast mich noch nie schreien hören, warst nur ein Müh schneller beim abschicken :AuAu

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 347

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. August 2018, 21:48

:grins:

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1105

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. August 2018, 06:31

Der rechteckige schwarze Stecker (links im Bild, im Gehäuse des Scheinwerfers)ist die Stromversorgung des gesamten Scheinwerfers, egal ob Xenon oder H7.


Ok, Rico, Karl-Heinz u. Thomas, nun hab ich es auch verstanden.

Ich dachte es geht nur um den Tausch des Leuchtmittel und nicht des ganzen Scheinwerfers 8)

VG

  • »rost210frei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 21. August 2018

Wohnort: Köln

Fahrzeug: W210 Limo

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. September 2018, 16:25

Moin,
Ich möchte nur schnell eine Rückmeldung geben:
Der Wechsel hat dank eurer Hilfe problemlos geklappt. Die Stoßstange ist natürlich beim ersten Mal ein bisschen hakelig.

Demnächst werde ich das Auto mal vorstellen. Die ein oder andere Frage kommt bestimmt auch noch.
Gruß
Johannes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

0710.345 (10.09.2018)

0710.345

Nie Frisör, immer Cigarillo©

Beiträge: 2 024

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Wohnort: Bütthard (Oesfeld)

Beruf: Schönwetterarbeitnehmer

Fahrzeug: S 210 320er, sowie nen Haufen stinkender Selbstzünder

Name: Rico aus Ricohausen

Danksagungen: 903

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. September 2018, 21:44

Danke für die Rückmeldung und weiterhin viel Spaß beim schrauben 8)