Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. September 2018, 17:38

Nokia 6110 welche SIM?

Hi,

ich habe mir neulich ein Nokia 6110 geholt. Das harmoniert auch wunderbar mit dem ganzen System (KI und Command) aber leider nicht mit der SIM von Aldi.
Vermutlich muss ich irgendwas mit D1/D2 nehmen, also Telekom oder Congstar. Kann das sein?

Danke,

w-star

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 14. Februar 2016

Wohnort: Wulfstorf

Beruf: Selbständig

Fahrzeug: S211 280 - 2007 • S211 220 CDI - 2009

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. September 2018, 21:44

Das ist ein GSM 900 Gerät - Du kannst es also nur mit Karten von D1 (Telekom) oder D2 (Vodafone) betreiben. Da allerdings diese Anbieter inzwischen auch andere Frequenzen als das 900 MHz Band nutzen weiss ich nicht, ob eine aktuelle Karte in dem alten Gerät überhaupt noch funktioniert...

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. September 2018, 09:52

Moin,

das 6110 Classic ist ein reines D - Netz Telefon, aber die SIM Karte von ALDI ist eine E- Netz Karte.

Da wirste leider keinen Erfolg in der Kombination haben.

Evt wuerde das NOKIA 6310 passen ? Da ich aber die Unterschiede der Anschluesse nicht kenne, ist diese Angabe nur wage.

Das D - Netz von Telekom oder Vodafone ist mit deren SIM Karten immer erreichbar ( solange eine Netzabdeckung vorhanden ) , egal welche Frequenzen die Anbieter benutzen. Die Frequenz / das GSM Band wird vom Telefon selbst ausgewaehlt.

Da meines Wissens nach beide Netzbetreiber weiterhin das GSM900 betreiben, sollte die Wahl der SIM von D1 oder D2 keine Rolle spielen.

Beiträge: 96

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. September 2018, 14:05

Moin,

ich hab so'n festeingebautes Telefon drin, das ist auch nur D-Netz und funktioniert einwandfrei mit einer Prepaid-Karte von Penny.

Grüße,
Dieter

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 492

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5991

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. September 2018, 14:22

Festeinbau hab ich auch....da ist eine Multisim von der Telekom drin....dadurch brauch ich keine zweite Telefonnummer...

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. September 2018, 16:09

Danke für die Antworten! Ihr seit schneller als die Hotline von Aldi. Falls die überhaupt noch antworten.

Ich habe mir extra das 6110 besorgt, weil das die wenigsten Probleme macht und jetzt so was. Mittlerweile habe ich in den Einstellungen selbst schon gesehen, dass es da nur D1 und D2 gibt.

OK, dann bleibt wohl nur ein entsprechender Anbieter. Ich frage mal bei Penny nach. Ist ja ein Ableger von Congstar/Telekom.

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. September 2018, 21:13

Penny-Hotline sagt auch, dass das klappt. Karte besorgt, morgen weiß ich mehr.

Christian

Captain Schnarchgas

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2006

Wohnort: Saarland

Fahrzeug: Fette Elke

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. September 2018, 08:06

Dann drücke ich dir mal die Daumnn dass die Karte auch die richtige Spannung ab kann und dass das Nokia die richtige Softwareversion hat 8)

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. September 2018, 23:23

Funktioniert alles. Also Nokia 6110 mit Penny D1-Karte klappt. Endlich ein Autotelefon ;)

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. September 2018, 19:46

ich hab ein Nokia 6130 in der Freisprecheinrichtung - das geht mit D- und E-Netz. D-Netz ist aber auch hier besser, weil die Geräte zu der Zeit noch Probleme mit der Empfangsqualität beim E-Netz hatten.

Kennt denn jemand von Euch eine Prepaid Karte fürs D-Netz, die nur Telefonie und kein Internet hat ? Die Anbieter haben das ja ganz schlau hinbekommen, mit den Kosten für die Internet-Flat aus einer Prepaid Karte einen Quasi Vertrag zu machen.

Gruß Frank

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 492

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5991

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. September 2018, 21:04

Ich erinnere nochmal in die Multisim der Telekom, das ist eine zweite Simkarte mit derselben Telefonnummer wie auf der ersten die im Handy steckt. Kostet mich 4,50 im Monat. vielleicht gibt es das ja auch bei anderen Providern.

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. September 2018, 21:46

die gibt's auch bei meinem Provider - aber 1) leider O2, also E-Netz, und 2) ist das mit der Umschalterei zwischen den Telefonen ziemlich nervig. Das Nokia in der Mittelarmlehne wird nämlich noch ein paar Minuten nach Abschließen des Autos am Strom gehalten, und wenn man vor dem Verlassen des Autos vergisst das Handy auszumachen, bekommt man die Steuerung nicht mehr aufs Smartphone zurück. Ich hatte sowas mal eine Zeit lang, und war oft unerreichbar, ohne es zu merken. Jetzt habe ich eine SIM-Karte mit einem alten O2O-Vertrag in dem Nokia stecken, der Empfang ist aber eigentlich unbrauchbar - mal gut, mal schlecht, mal gar nicht, im Wechsel von 2km Fahrstrecke. Mit D-Netz funzt es einwandfrei.

Wenn man von dem Viseeo Modul nicht so viel schlechtes hören würde, hätte ich die rund 300 Euro wahrscheinlich schon ausgegeben. Die neueren Smartphones kann man sogar mit mehreren Bluetooth Geräten koppeln, da könnte man das Viseeo Modul für Telefonie konfigurieren, und ein Audio Bluetooth Modul im Handschuhfach für Musik-Streaming zum Comand.


Gruß Frank

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 492

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5991

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. September 2018, 05:56

Stimmt so leider nicht, zumindest bei mir, weil ganz einfach immer beide Telefone klingeln und ich mir aussuche mit welchem ich teleniere...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (13. September 2018, 05:57)


Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. September 2018, 09:50

So sollte das nicht nur bei dir sein, sondern generell. Deswegen heißt die auch Twincard und hat die gleiche Telefonnummer, wie die erste Karte.

Verwendete Tags

Freisprechanlage SIM

Social Bookmarks