Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. September 2018, 12:19

Lederpflege für unsere Daimler

Hallo Kollegen,

Es steht nun mal wieder eine Lederpflege an. Bis jetzt war ich von den ganzen Pflegemitteln nicht gerade begeistert.

Habt ihr Erfahrungen oder Tipps für mich? Eventuell ein paar Hausmittelchen. Mein Lenkrad ist auch schon relativ abgegriffen und rau. Kann man da etwas machen?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 656

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7095

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. September 2018, 12:25

alles dazu findeste beim Vollprofi:

lederzentrum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB320 (07.09.2018)

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 685

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen

Beruf: Schienenentroster

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 631

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. September 2018, 12:49

Das Zeug benutzte ich auch :thumpup-big:

onkelaki

҈   HiFi Freak  ҈

Beiträge: 14 656

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7095

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. September 2018, 13:52

ich auch. Und MB320 wird sich über das Leder Fresh Set freuen, in erster Linie fürs Lenkrad, dann für den Rest

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 4. September 2014

Fahrzeug: 203.747

Danksagungen: 240

  • Nachricht senden

5

Freitag, 7. September 2018, 14:00

Benutze das Lederpflegeset von Swissvax. Bin begeistert davon!

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 24. März 2013

Fahrzeug: mb

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. September 2018, 15:05

ich auch. Und MB320 wird sich über das Leder Fresh Set freuen, in erster Linie fürs Lenkrad, dann für den Rest


Das Leder Fresh beinhaltet ja neben dem Färbemittel noch einen Reinigungsschaum und eine Pflegelotion, die vor Austrocknung und UV, etc. schützen soll. Ich glaube aber, wenn das Lenkrad wirklich schon rau ist, also kleine Leder"fetzen" abstehen, dann wird das wenn überhaupt nur wenig bringen. Aber das Lederzentrum hat gute Anleitungen, wie man auch sowas in den Griff bekommt. Dann wird dann teilweise auch mit Schleifmaterialien gearbeitet, um die Oberfläche erst mal zu glätten und danach neu zu färben.

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. September 2018, 16:02

Ja das sind doch schon mal ziemlich brauchbare Antworten....werden mir das zeug mal anschauen und dann natürlich Berichten.....

Beiträge: 465

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. September 2018, 18:51


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (07.09.2018)

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 000

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 3840

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. September 2018, 22:25




danke marcel,habs grad bestellt 15,98€ für 2x 500ml,ist ja ein knallerpreis.

B&E Lederpflege

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. September 2018, 23:50

Ich habe mir das gerade auf der Messe gekauft. Auf den Autositzen leider noch nicht probiert. Die Vorführung an meinen Schuhen hat mich allerdings überzeugt. Versprochen wird Reinigung und Konservierung in einem Arbeitsgang. Der hat das ganz dünn aufgetragen. Es gab keinerlei fettige oder ölige Rückstände, also kann man nach der Anwendung direkt wieder im Auto Platz nehmen. Nach der Anwendung wurden meine Schuhe noch mit reichlich Wasser eingesprüht und das perlte ab, wie vom Gummistiefel. :D
Der Messepreis war 20 €. :thumbup:




sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5906

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. September 2018, 10:24

Wie soll etwas reinigen und gleichzeitig konservieren.. :hm: aber gut, du wirst sicherlich berichten.

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. September 2018, 19:42

Hat jemand sein Lenkrad mit Schleifpapier bearbeitet. Ich habe tatsächlich solche feinen lederfetzen die abhängen. Ich denke man sollte da mit ganz feinem Papier dran gehen.

Hat das schon jemand gemacht ?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5906

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. September 2018, 21:41

Dieses Zeug in der weissen Dose muss ja ein Wundermittel sein, vorhin nur mit dem Handy geschaut, jetzt gelesen das das auch auf Kunstleder gut sein soll. Na ja dann........

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 24. März 2013

Fahrzeug: mb

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. September 2018, 08:17

Hat jemand sein Lenkrad mit Schleifpapier bearbeitet. Ich habe tatsächlich solche feinen lederfetzen die abhängen. Ich denke man sollte da mit ganz feinem Papier dran gehen.

Hat das schon jemand gemacht ?


Ich habe das noch nicht gemacht, aber ich würde - wie du sagst - eine feine Körnung nehmen. Am besten wäre wohl ein Schleifschwamm oder Ähnliches. Ich glaube, ich würde so im Bereich von 320er bis 400er starten und gucken, was passiert.

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. September 2018, 13:31

Trocken oder feucht ? Ich denke trocken gibts ein besseres Ergebnis

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5906

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. September 2018, 14:02

Feucht tuts aber nich so weh.... :undweg:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Struppi (10.09.2018)

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 3 145

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2728

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. September 2018, 14:06

:schweinkram_bg:

MB320

E280

  • »MB320« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 322

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

18

Montag, 10. September 2018, 15:26

Feucht tuts aber nich so weh.... :undweg:


BEI MIR MUSS ES WEH TUN :AuAu

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 3 145

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: Selent

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / w 202 C180 Esprit Bj 1994 original

Danksagungen: 2728

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. September 2018, 15:38

:Huch_bg1:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 11 317

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 5906

  • Nachricht senden

20

Montag, 10. September 2018, 18:50

Feucht tuts aber nich so weh.... :undweg:


BEI MIR MUSS ES WEH TUN :AuAu

Jetzt doch aber nicht gleich so schreien... :frech:

Social Bookmarks