Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Februar 2019, 22:51

Autositzbezüge massgeschneidert

Hallo,

meine Stoffsitze sind bei nun 290 tkm ziemlich ramponiert, ich suche ein paar preisgünstige Sitzbezüge die auch passen. Es gibt günstige Universalbezüge oder aber massgeschneiderte mit OEM Nahtführung. Welche Erfahrungen habt ihr, lohnt sich da ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen?

Habe jetzt nur drei Anbieter gefunden da gehts ab 300,- EUR los
bremer-sitzbezuege.de
designbezuege.de
seat-styler.de

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 18. August 2018

Wohnort: München

Fahrzeug: E500 M273

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Februar 2019, 08:06

http://auto-sitzbezuge.de/ das naheliegendste ;) Die haben auch Alcantara etc.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alecxs (11.02.2019)

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Februar 2019, 10:09

Wow, bei den Preisen denke ich schon ernsthaft über Schonbezüge für die Sitzbezüge nach ... ;)
auf jeden Fall eine gute Alternative zum Umbau der Sitze auf Leder, und sehr schicke Auswahl! Lassen sich das aber auch einiges kosten, Qualität hat nun mal seinen Preis. Wird wohl den Wiederverkaufswert meiner Familienkutsche um 50 % erhöhen. Kennt jemand vielleicht noch einen günstigeren Anbieter so unter 300,- € meinetwegen aus China, aber keine Kinderarbeit und ohne abschlachten von Kühen, Straußen, Zebras, Bisons, Wasserbüffel, Wildschweinen, Kängurus und Elefanten
:undweg:

Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 951

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Februar 2019, 17:05

aber keine Kinderarbeit und ohne abschlachten von Kühen, Straußen, Zebras, Bisons, Wasserbüffel, Wildschweinen, Kängurus und Elefanten


... Stoffsitzbezüge ... :undweg:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 117

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6251

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Februar 2019, 18:48

Warum nicht, habe ich auch und bin sehr zufrieden damit. Warum sollte er sich jetzt Lederschonbezüge kaufen.

  • »alecxs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 21. Mai 2017

Wohnort: Dresden

Fahrzeug: S 211 E 220 T CDI (211.206) OM 646.961

Name: Alexander

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Februar 2019, 21:02

Naja hab überall Wasserflecken auf den Stoffsitzen, vorne von der Freundin die sich mit nassen Badesachen ins Auto setzt und hinten von den Kindern von was weiß ich was die da alles verschütten. Ne ordentliche Polsterreinigung kostet bestimmt auch 200,- dann vielleicht lieber gleich was abwaschbares drauf ziehen. Alcantara ist ja Kunstleder

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 117

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6251

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Februar 2019, 21:14

Geh zu Rossmann hol dir dort die Teppichreinigungsmaschine, also dieses Ding welches Wasser versprüht und das gleich wieder aufsaugt. Wenn du den Reiniger da kaufst gibt es die Maschine umsonst ausgeliehen. Es gibt eine Polsterdüse dazu, die brauchst du unbedingt weil die schön klein ist. Habe die Sitze von meinem da auch mit gemacht, sind wieder super sauber geworden. Wenn du das machst wenn es schön warm ist werden die Sitze auch schnell wieder trocken. Ach ja, der Freundin würde ich ein Handtuch unter den Allerwertesten packen und den Kiddis auch. Alcantara ist kein Leder sondern ein auf Polyester und Polyurethan basierenden Mikrofaservliesstoffs.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (11. Februar 2019, 21:18)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

flotter-cruiser (12.02.2019)

Social Bookmarks