Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

T7314

E200

  • »T7314« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. März 2019

Wohnort: Pirmasens

Fahrzeug: E350cdi T-Modell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2019, 23:32

Airmatic zu hart

Hallo ich neu hier wollte mich kurz vorstellen und auch gleich los jammern
Mein Name ist Sascha ist fahre Zeit 5 Jahren einen 2010er S212 als 350cdi in schwarz mit E63 Optik
Mein Problem ist, das mir die Airmatic vom ersten Tag etwas hart vorgekommen ist und ich keinen Unterschied zwischen C und S festgestellten kann (außer der Höhe) , da ich die W212 nur mit Schraubenfeder zuvor gefahren bin
Aber im letzten 3/4Jahr finde ich es extrem hart ( meines Erachtens ist auch vorne links noch härter als der Rest) jede kleine Unebenheiten wird ungefiltert weiter geben gerade in der Stadt bei Kopfsteinpflaster unerträglich.
Fehlerspeicher natürlich leer.
Fahrwerksteile sind alle neu und Spur auch eingestellt
Genau wie verschiedene Radstätze mit verschiedenen Luftdrücken versucht

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



*H4*

Institution

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2400

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. März 2019, 07:37

Hi Sascha :winke:

:welcome21: in der Anstalt!

Je nachdem was alles am Airmatic Fahrwerk gemacht wurde muss die Aitmatic wohl neu kalibriert werden. Dazu wird, zumindest beim 211er, ein Romess Neigungsmesser benötigt.

Ich vermute mal, dass das beim 212er noch genauso ist.

Bemühe am besten mal Google zum Thema "Romess Neigungsmesser" und sich Dir dann eine Werkstatt die das Teil erstens hat und zweitens auch damit umgehen kann ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benzdorf (04.03.2019)

T7314

E200

  • »T7314« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. März 2019

Wohnort: Pirmasens

Fahrzeug: E350cdi T-Modell

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. März 2019, 10:57

Danke für die schnelle Antwort
wie ich beim Netz durchstöbern heraus gefunden habe könnte es wirklich daran liegen da der Linke Dämpfer einmal wegen der Erneuerung des Faltenbalg über dem Luftbalg ausgebaut wurde
Zumal da Spur und Stur auch eingestellt wurden und so für das Steuergerät doch nichts anderes war als zuvor ODER???

*H4*

Institution

Beiträge: 5 143

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2400

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. März 2019, 12:46

könnte es wirklich daran liegen da der Linke Dämpfer einmal wegen der Erneuerung des Faltenbalg über dem Luftbalg ausgebaut wurde

wurde der nur ausgebaut und dann der selbe wieder eingebaut? :hm:


Zumal da Spur und Stur auch eingestellt wurden und so für das Steuergerät doch nichts anderes war als zuvor ODER???

mhhh, das kann ich leider nicht sagen, da kenne ich mich mit der Airmatic zu wenig aus :c090:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks