Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sprinter

Zeremonien-Meister

  • »sprinter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 955

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6175

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. März 2019, 22:41

Dichtung Dachreling

Für alle die eventuell mal die Dichtung der Dachreling erneuern wollen hier mal zwei Link´s, der erste zum Händler und der zweite zu einem Youtube Video in dem gezeigt wird wie es geht.
Dichtung
Video

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dieter_syncro16 (16.03.2019), Gammes (16.03.2019), zweizehn (16.03.2019), Peanuts1111 (16.03.2019), CH560 (17.03.2019), Struppi (17.03.2019), Heitech (18.03.2019), vlt (18.03.2019), PaulE55AMG (19.03.2019)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



CH560

E430

Beiträge: 1 789

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1311

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. März 2019, 11:00

Cooles Video, aber ich bin damit überfordert, denke ich. Gut das einer solche Dinge nachbaut.

Was ist das denn für ein Band, welches im Bereich der hinteren Seitenscheiben im Laderaum gelöst und später wieder fixiert wird? ?(

sprinter

Zeremonien-Meister

  • »sprinter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 955

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6175

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. März 2019, 11:23

Keine Ahnung.....

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 240 T Mopf & W201 190E 1,8

Name: Julian

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. März 2019, 11:39

Müsste der der Auslöser vom Gurtstraffer sein.

AnfängerW210

Mit Werkstatt und Ausbildungsplatz auf dem Weg zum Profi!

Beiträge: 3 343

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Gaggenau

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Fahrzeug: Mercedes S205 C43, R129 500 SL, W201 2,3, W116 350 SE

Name: Dominik

Danksagungen: 2165

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. März 2019, 12:09

Cooles Video, aber ich bin damit überfordert, denke ich. Gut das einer solche Dinge nachbaut.

Was ist das denn für ein Band, welches im Bereich der hinteren Seitenscheiben im Laderaum gelöst und später wieder fixiert wird? ?(


Kopfairbag. Das Seil ist dafür zuständig die Verkleidung weg zu sprengen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (17.03.2019), CH560 (17.03.2019)

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 240 T Mopf & W201 190E 1,8

Name: Julian

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. März 2019, 21:27

Also gut, aber ich war dicht dran :D

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. März 2019, 23:11

Also gut, bei einer Undichtigkeit müsste man das machen. Aus rein optischen Gründen würde ich diesen Aufwand niemals betreiben. Im Video sind die teilweise gleichzeitig mit 3 Mann dabei. Alleine sicher kaum zu machen.

Schraube

Obelix

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund Huckarde

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. März 2019, 19:20

doch ... das geht auch alleine! sieht nur komisch aus wenn man wie ne Schildkröte auf dem Rücken liegt :tanz-big: um den Himmel mit Händen und Füssen wieder ein zu bauen. :bmw: :g045: