Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. März 2019, 17:32

Türentausch, wie aufwendig? Sehr aufwendig !

Moin zusammen,

ich überlege meine Vordertüren zu tauschen und zwar nicht von rechts nach links, :] sondern gegen rostfreie Exemplare.

Hat das schon mal einer selber gemacht?

Wie hoch ist denn der Aufwand, braucht man einen zweiten Mann?

Kann ich davon ausgehen das Türen von einem Spender gut passen, oder muss da ein Fachmann nacharbeiten?

Unterscheiden sich Türen der Ausstattungslinien voneinander, Griffe und Leisten ist klar, aber die sind ja umbaubar?

Was würdet ihr für rostfreie Türen ausgeben?

Danke für euere Einschätzungen.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



snooz

E320

Beiträge: 1 219

Registrierungsdatum: 19. Mai 2013

Wohnort: Zürich

Beruf: Bademeister

Fahrzeug: 210.016

Name: Basti

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. März 2019, 19:03

Wo gibts denn rostfreie Türen für einen W/S210?

Mich würde interessieren ob die untereinander tauschbar sind, also die vorderen zumindest?

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 7. November 2015

Wohnort: 97711 Thundorf i. Ufr.

Beruf: Pferdeflüsterer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes Benz E270CDI T & E320T

Name: Franky

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. März 2019, 19:17

Mir wurde mal gesagt, dass die Form(Limo zu limo, kombi zu kombi) passt. allerdings musst der ganze Steuergerätescheiss umgebaut werden. Gemacht habe ich es aber auch noch nicht. habe nur die Heckklappe(mopf/mopf) getauscht und das war keine schöne Arbeit und nur mit zwei Mann zu erledigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (24.03.2019)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. März 2019, 20:24

Wo gibts denn rostfreie Türen für einen W/S210?

In der Nähe von Bamberg.
Mich würde interessieren ob die untereinander tauschbar sind, also die vorderen zumindest?

Du meinst Kombi/Limo?

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2018

Fahrzeug: W210 E200 BJ98 Elegance

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. März 2019, 20:45

Also wegen Thema Rostfrei.
Der Vorbesitzer hat gesagt meine Karre hat neue Türen bekommen weil es nh Rückrufaktion gab und rostfreie Türen verbaut wurden und die sind auch rostfrei. Hmm vielleicht hat der mich auch nur Verarscht.

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juni 2019, 14:17

Hallo, ich habe vor am Wochenende mit dem Türentausch zu beginnen.
Da kam der Gedanke auf ob ich nicht die 18 Jahre alten Laufsprecher mal tauschen sollte?
Da das Spenderfahrzeug eher noch etwas älter war, frage ich mich gibt es brauchbare Zubehör Lautsprecher die da Plug un Play rein passen?

Was haben die für einen Durchmesser.

Mein HiFi Niveau liegt eher auf dem von Orba, als auf Akis. :D

Danke für Tipps. :winke:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 357

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6358

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Juni 2019, 15:55

Kommt farauf an ob da Bose drin ist oder nicht. Die Bose haben glaube ich andere Ohm Werte da passen normale nicht. Aber das weiss Aki bestimmt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (07.06.2019)

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 270

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7396

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Juni 2019, 16:16

Chris, wir haben 16.5 cm Tröten in unseren Kisten. Wenn Du normale Breitbandspiekers da reintackern willst, okay. Bei Orba reicht ein Lautsprecher pro Radio. Ich hoffe, Du bist schon doppelt so prall eingestellt. Kuck einfach bei einem Händler wie Ars24 oder pimpmysound.com.. da gibts immer für ganz wenige Taler richtig scheiss LS. Aber auf Orba Level kommen die Dir eh vor wie im Konzertsaal. Bose wäre auch okay, wenn drin... die wurden nur immer --entgegen hartnäckiger Allgemeinmeinung-- nicht von einem Bose Verstärker betrieben, sonden von einem passiven, vorprogrammierten ( und nicht änderbaren ) DSP befeuert. Meiner hängt auch noch irgendwo im Kofferraum, war zu faul ihn auszubauen und in die Tonne zu kloppen... Ich helfe Dir bei jedem Quatsch, am besten beim nächsten HiFi Treff im Heimatland der Rostbratwürstl 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (07.06.2019)

Beiträge: 105

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

9

Samstag, 8. Juni 2019, 10:15

Moin,

ich habe gerade einen Schreck bekommen, ich habe nämlich eine Beifahrertür für meinen fertiggemacht und mir bisher nie Gedanken
gemacht, ob die Vordertüren für Limo und T gleich sind.

Zumindest für den Mopf sind sie gleich, lt. Teilekatalog.

Puuuh...

Grüße,
Dieter

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. Juni 2019, 10:59

Na ja, ich habe meine auch aus einem Kombi her, Limo hätte ich mich nicht getraut. Aber gut zu wissen. :D

yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 539

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1374

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Juni 2019, 13:25

Limo und Combi sind nicht identisch, kann man mit bloßem Auge sehen....

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 260

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4061

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juni 2019, 14:25

Limo und Combi sind nicht identisch, kann man mit bloßem Auge sehen....


die hinteren sind verschieden micha aber vorne sind sie meines wissens gleich,kann mich aber auch irren,was sehr selten passiert. :D

yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 539

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1374

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juni 2019, 14:40

Limo und Combi sind nicht identisch, kann man mit bloßem Auge sehen....


Sorry!!
Ich meine natürlich die hinteren Türen....an den Dreiecksfenstern ist es ganz deutlich zu sehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yachtyx« (8. Juni 2019, 14:45)


CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Juni 2019, 15:22

So los geht es erstmal die Verkleidung ab.







Ganz schönes Gefummel bis ich das Licht vom Türöffner draußen hatte.

Die Lautsprecher sind unterschiedlich, meiner hat Bose, mit vielen Spänen aussenrum. :D
Und einem anderen Widerstand, wie Karlheinz schon sagte:







Jetzt muss ich rausfinden wie der Türgriff abgeht, das Türsteuergerät werde ich auch tauschen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (08.06.2019), boltar174 (08.06.2019)

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juni 2019, 15:48

:bienchen:

und immer schön weiter posten mit Bilders.
Steht mir ja auch noch bevor. Dann hab ich wenigstens eine gut Anleitung. :D

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Juni 2019, 20:45

Das ist doch sehr viel Aufwand, hier noch ein paar Bilder vor dem Feierabend.
Das Kabel des Infrarot (?) Empfängers im Türgriff:

wie soll das da durch.



Nieten aufgebohrt, Luftsack weg.

Der Hochtöner des Bosesystems: :]


Da war wohl schonmal einer zugange, oder ist die andersfarbige Schraube ein Feature? :P

Sommerzeit:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boltar174 (08.06.2019), tremheg (08.06.2019), Gammes (08.06.2019), kirk67 (09.06.2019), zweizehn (15.06.2019)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Juni 2019, 20:48

Ich habe keine Ahnung wie ich das Infrarot Kabel in der "neuen" Tür zum Empfänger kriegen soll, das geht um Ecken durch das Schloß, da komme ich mit den Fingern gar nicht hin. Naja ja zur Not kappen und Löten. i(

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: 10115

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. Juni 2019, 21:31

Fleißig.

Das mit dem Infrarotkabel ist ja blöd. Ich glaube das habe ich garnicht. ?(
Muss erstmal die Schwellerverkleidungen lackieren und dann wird such diese Tür getauscht.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 357

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6358

  • Nachricht senden

19

Samstag, 8. Juni 2019, 21:59

Ihr solltet die Schrauben in der A-Säule nicht lösen sondern die an der Tür. Ich denke das es dann leichter sein wird.

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 875

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1362

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juni 2019, 00:02

Ihr solltet die Schrauben in der A-Säule nicht lösen sondern die an der Tür. Ich denke das es dann leichter sein wird.

Hm, das habe ich noch nie so gemacht und für die Beifahrertür ist es eh zu spät. Worin siehst Du den Vorteil?