Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Orbaspain

Administrator

  • »Orbaspain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 618

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7700

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. April 2019, 16:19

Vibrationen ab 170 km/h

Mein 211 er vibriert wie Sau!

Von ca. 170 bis 200 wackelt die ganze Kiste


Hat einer Nen Plan warum das so ist?

Ich hab ne unwucht in den Vorderreifen von 2 gramm - also eher nichts. Bei 80 - 120 km/h ist nichts zu merken.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 1 554

Danksagungen: 509

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2019, 16:32

Was sagt die Werkstatt Deines Vertrauens?

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: E350T

Name: Markus

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2019, 16:45

Stabi, Dämpfer, Federn, Alle Lenker könnten Ursache davon sein.
Dazu Als erstes Alle Räder wuchten.

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 10. Juli 2014

Wohnort: Worms

Fahrzeug: S210 300 TD Bj.1998

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2019, 17:04

Ist es immer nur an der selben Autobahnstelle? Könnte dann auch am Straßenbelag liegen.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 093

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6237

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2019, 20:21

Von ca. 170 bis 200 wackelt die ganze Kiste

Wo fährst du 200? Und vor allem seit wann? :frech:
Hat einer Nen Plan warum das so ist?

Höhenschlag der Reifen, Standplatten, alles was aus Gummi ist kann ausschlagen, aber was schreib ich das, das weisst du doch alles selber...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (09.04.2019)

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: E350T

Name: Markus

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2019, 21:05

Stabi, Dämpfer, Federn, Alle Lenker könnten Ursache davon sein.
Dazu Als erstes Alle Räder wuchten.


Also zuerst Räder wuchten, kostet wenig,

Dann Stoßdämpfer Test beim TÜV usw, kostet auch nicht viel. Wieviel km in d Alter haben die denn?

Meine hatten im Juni 2018 bei 210.000 km und einem Alter von 12 Jahren gute 85 % noch, ohne den Test rauszusuchen. Hatte beim ADAC einen Gebrauchtwagentest machen lassen, um mal zu sehen ob mein Bauchgefühl und Ahnung von Autos immer noch stimmten.

Wenn das nix bringt wird eher umständlich aufwendig den Fehler zu besiegen.

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. April 2019, 04:06

Gelenkwellenzwischenlager ? Getriebelager hinten ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (09.04.2019)

Orbaspain

Administrator

  • »Orbaspain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 618

Registrierungsdatum: 25. Februar 2005

Beruf: Orbahausen.de

Verbrauch:

Fahrzeug: W211.092 280 4-Matic in Rentnerbunt

Name: Christian

Danksagungen: 7700

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. April 2019, 06:46

Wo fährst du 200? Und vor allem seit wann?



Seit ich 211 er fahre :)

(Na gut, es war nur einmal und daher ist der Schlag auch nicht so schlimm :) )



Aber ich werd die Reifen nochmal anschauen. Die sind eh nicht so der Brüller...

Danke euch


Die Idee mit dem Geriebelager / Hardyscheibe kann natürlich auch sein

*H4*

Institution

Beiträge: 5 176

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2418

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. April 2019, 07:16

Was sagt die Werkstatt Deines Vertrauens?
:e010: :e010:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 093

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6237

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. April 2019, 08:15

Jau...der war gut....

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. April 2019, 10:15

Schau dir auch das Kreuzgelenk an. Rost aus den Topflager deuten auf ein defekt hin.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Orbaspain (09.04.2019)