Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. April 2019, 15:08

Weiß jemand für was dieser Kühler ist? Mit Bild

Hallo zusammen,

weiß jemand wofür der kleine Kühler vor dem Klimakondensator ist? index.php?page=Attachment&attachmentID=10250
Wie bekommt man die Plastikstifte und somit den ganzen Kühler ab? Hintergrund ist ich muss den Kondensator tauschen und dann natürlich diesen kleinen Kühler wieder anbringen.

Danke,

w-star

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: 10115

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. April 2019, 19:21

Ich meine es könnte ein Getriebeölkühler sein.. :hm:

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 18. August 2018

Wohnort: München

Fahrzeug: E500 M273

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. April 2019, 19:29

Oder Servoöl
Schau doch hier Mal nach 7zap.com

Zoran

Adriatischer Sexgott

Beiträge: 7 350

Registrierungsdatum: 14. Juni 2006

Wohnort: St. Gallen

Verbrauch:

Fahrzeug: W201 2.5 D / W176 A 220 d

Name: Zoran

Danksagungen: 2017

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. April 2019, 20:37

Dieselkühler?

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 10. Juli 2014

Wohnort: Worms

Fahrzeug: S210 300 TD Bj.1998

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. April 2019, 22:01

Servoölkühler ist zumindest bei Kombis mit AHK in Fahrtrichtung links unten. Praktisch vor dem Rad.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 253

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6304

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. April 2019, 22:47

Sollte derjenige wissen der hier letztens einen Klimakondensator suchte an dem genau dieser Kühler befestigt werden kann.

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. April 2019, 03:15

Danke für die Antworten. Kommt aber alles nicht wirklich hin.
Getriebeölkühler ist doch quasi hinter der Stoßstange unten.
Diesel kühlen?
Von den Leitungen, die da abgehen am ehesten Servoöl, aber so eindeutig ist das auch nicht.
7zap.com gibts nicht.
Glaube ich war derjenige, der da schon mal nach gesucht hat ;)

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 18. August 2018

Wohnort: München

Fahrzeug: E500 M273

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. April 2019, 05:47

Klar gibt es 7zap
https://mercedes.7zap.com/en/eu/fg/car/e…06/fg/0/0/50/0/ habe Mal einen beliebigen 220er CDI rausgesucht, hier kannst du deinen suchen oder sogar mit VIN nach DEINEM Fahrzeug suchen https://mercedes.7zap.com/en/eu/fg/car/e-klasse/e+220+cdi/


https://mercedes.7zap.com/en/eu/fg/car/

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. April 2019, 10:36

Danke für die Antworten. Kommt aber alles nicht wirklich hin.
Diesel kühlen?


Durch den hohen druck im einspritzsystem wird der diesel sehr heiß, zu heiß um über den Rücklauf in den Tank zu laufen daher gibts da einen Dieselkühler. Aber der sitzt nicht da vorne sondern im Rücklauf zum Tank.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (25.04.2019)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 253

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6304

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. April 2019, 14:47

Da sind doch Schläuche dran...die müssen doch irgendwo hin gehen...

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. April 2019, 15:09

Danke, die URL 7zap.com ging so nicht. Jetzt ist die Seite sehr lahm. Egal, da müsste sich aber eigentlich alles finden.

Aha, wieder was gelernt. Bin wohl zu lange Pumpe/Düse gefahren ;)

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. April 2019, 15:37

Ja, dachte ich mir auch. Aber man sieht dann irgendwann nicht mehr wo die Leitungen hingehen.

Sehr hilfreich diese Seite, aber meinen kleinen Kühler finde ich da nirgends. Trotz Suche mit VIN. Bleibt woh nur bei MB fragen.

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 21. Februar 2018

Wohnort: Bonn

Verbrauch:

Fahrzeug: W210 E430 T-Model

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. April 2019, 15:52

Hi,
was genau ist das den für ein Fahrzeug? 210.606? und welches Modelljahr?

Falls dem so ist ist es doch der Dieselkühler, dacht der sitzt unter dem FZG. wieder was gelernt!
Guckst du hier:

http://mb-teilekatalog.info/view_SubGrou…p=50&subgrp=015

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zweizehn« (25. April 2019, 15:55)


  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. April 2019, 16:03

Danke fürs raussuchen, aber dieser Kühler (im Schema die Nummer 700) sieht ganz anders aus, als meiner. Ist Bj 2002.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 253

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6304

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. April 2019, 16:04

Falls du die 700 meinst....das ist nicht der oben gezeigte Kühler. Ich frag halt nochmal...ist es schwierig zu schauen wo die Leitungen enden?

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. April 2019, 16:10

Genau, die 700 ist ein anderer.
Ja, kann man nicht weiter verfolgen die Leitungen. Die gehen Richtung Motor, dann ist es zu verbaut.

Beiträge: 5 307

Danksagungen: 4559

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. April 2019, 16:17

Die 700 sitzt Beifahrerseite Hinten, Unterboden, fast am Tank, ist wie im Bild zu sehen mit einer Plastikabdeckung versehen, welche dem Kühler Luft zuführt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (25.04.2019)

  • »waning-star« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 220 CDI Classic

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. April 2019, 17:05

So, war mal eben bei MB.
Weder der Teilemann noch jemand aus der Werkstatt waren sich sicher wofür dieser Kühler ist. Entweder Getriebe oder Servo. Vermutlich ist der kleine Kühler fest mit dem Klimakondensator verbunden, also ein Teil. Um das herauszufinden gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder alles ausbauen und nach der Teilenummer suchen oder bestellen und dann sieht man das ja. Problem ist der kostet fast 500€ und kann nicht zurückgegeben werden. Beides eher so :h040:
Frickellösung gefällt mir auch nicht wirklich. Heißt einen "normalen" Klimakondensator holen für 70 bis 100€, den kleinen rausoperieren und an den neuen drantüddeln. :hm:
Schönes Problem.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (26.04.2019)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 709

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4696

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. April 2019, 19:29

Die 700 sitzt Beifahrerseite Hinten, Unterboden, fast am Tank, ist wie im Bild zu sehen mit einer Plastikabdeckung versehen, welche dem Kühler Luft zuführt.
Genau so ist es. 8)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 709

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4696

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. April 2019, 19:32

Ja, kann man nicht weiter verfolgen die Leitungen. Die gehen Richtung Motor, dann ist es zu verbaut.
Hast du hinter dem Ölfilter einen Kühler in Form einer Brotdose? Wenn nein, dann sollte könnte der Kühler vorn der Getriebeölkühler sein.
Stell doch mal deine VIN hier ein, damit man sehen kann, ob du irgendeinen Exoten oder gar einen Bastelwagen hast...

Verwendete Tags

Kühler

Social Bookmarks