Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. April 2019, 15:26

Limousine hängt hinten nach Federwechsel

Mahlzeit...
Ich bin auf der Suche nach hilfreichen Hinweisen zu meinem Problem.
Und zwar habe ich nach einem Federbruch "vorn" alle 4 Fahrwerksfedern gewechselt. Vorn habe ich die sogenannten Gummis von 3 Noppen auf 1er getauscht um eine bessere Optik zu erhalten. Hinten die vorhandenen 1 belassen nur gegen neue getauscht. Nun hängt das Auto hinten aber immer noch als säßen dort 3 Personen obwohl der Wagen leer ist! Ich habe gehofft das er mit neuen Federn etwas höher kommt wie das bei der Vorderachse auch der Fall war! Ich bestelle meine Teile über das Web EPC von Mercedes anhand der Fahrgestellnummer, nach Punktesystem und Ausstattung. Sprich die Teile sind hundert % passend und auch nach dreifacher Nachkontrolle sind die richtigen Teile verbaut. Warum kommt der Arsch nicht höher! Die Stoßdämpfer haben ja nur dämpfende Wirkung und dienen nicht wie die Federn, den Wagen in der Höhe zu halten!
Vielleicht hat hier jemand einen guten Hinweis für mich!? :hm:

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 626

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2019, 16:17

Und was für Beilagen kommen hinten lt Epc rein ? Evtl sind die 1er ja falsch

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. April 2019, 18:11

Ansonsten würde wohl nur noch ein fehlerhafter Einbau in Frage kommen.

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. April 2019, 18:36

Und was für Beilagen kommen hinten lt Epc rein ? Evtl sind die 1er ja falsch
Laut EPC sind 1 Gummi´s hinten original verbaut. Diese hatte ich beim ausbau ja auch in der Hand und diese nur gegen neue ersetzt, also nichts technisches verändert.

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. April 2019, 18:41

Ansonsten würde wohl nur noch ein fehlerhafter Einbau in Frage kommen.
Ich bin die Vorgangsweise 5x mal durchgegangen und bin absolut penibel was Schraubereien an geht. Klar habe ich auch schon an Fehler meinerseits beim Tausch nachgedacht, aber es ist wirklich 110% vernünftig gearbeitet worden...

*H4*

Institution

Beiträge: 5 226

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2431

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. April 2019, 21:49

Kannst Du mal Bilders machen und hier einstellen?

Also vom ganzen Wägen von der Seite, dann kann man mal vergleichen..... :hm:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarkusBenz (30.04.2019)

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 209

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4014

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. April 2019, 00:01

gib mal die vin vom fz.,so einfach ist das auch wieder nicht mit dem raussuchen,deshalb gibt es ja den :D ,wenn das jeder könnte,wär ich ja arbeitslos. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christian (29.04.2019)

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. April 2019, 19:37

Kannst Du mal Bilders machen und hier einstellen?

Also vom ganzen Wägen von der Seite, dann kann man mal vergleichen..... :hm:
Mach ich morgen.... :undweg:

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 209

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4014

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. April 2019, 21:47

gib mal die teilenummer ,von den hinterfedern ,die du verbaut hast.

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 209

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4014

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. April 2019, 22:04

43 punkte



A210 324 33 04

das wäre die richtige hinterfeder

210 325 01 84 und 1 gummies

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarkusBenz (01.05.2019)

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Mai 2019, 14:23

43 punkte



A210 324 33 04

das wäre die richtige hinterfeder

210 325 01 84 und 1 gummies
Check! genau die ist verbaut mit 1 Gummi

  • »MarkusBenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. April 2019

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: W210 E280

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Mai 2019, 14:37

So. Hier mal n´aktuelles Bild vom Nivaeu... Es ist nicht viel aber mich stört der Unterschied. Dabei bin ich auf der Vorderachse schon vom originalen 3 Gummi auf das 1 gegangen. Hinten war und ist ein 1 drinnen und ich denke ich werde einfach mal n´3 einbauen und gucken wie er dann steht...
Wobei ich bald glaube das er vorn evtl. zu hoch ist. aber auch dort habe ich genau die passenden Federn eingesetzt. Es ist doch echt merkwürdig....
»MarkusBenz« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MarkusBenz« (1. Mai 2019, 14:39)


sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 253

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6304

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Mai 2019, 17:01

Du solltest mal messen und zwar nicht am Radausschnitt sondern an der Stelle wo die Wagenheberaufnahme sitzt. Ansonsten hilft nur :pasha:

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Mai 2019, 17:19

Von der Höhe her sieht das jetzt vorne für einen "Elegance" völlig normal aus.
Da lässt sich mit Gummis nichts mehr regulieren. Wenn es stört, wie Kalle schreibt, helfen nur noch kürzere Federn.

*H4*

Institution

Beiträge: 5 226

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2431

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Mai 2019, 23:51

Hi,

ich finde auch der steht völlig korrekt da! :yP

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Mai 2019, 08:49

Bin ich denn der einzige der sieht das der hinten tiefer ist ? :hm:

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 210 E280

Name: Micha

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Mai 2019, 12:05

Keineswegs. Der ist optisch hinten tiefer. Das ist allerdings absolut normal so und nicht durch irgendeinen Schaden begründet.

Hier meiner, ebenfalls ein Elegance - kein Federbruch oder falsche Feder und auch kein Schaden an der Niveauregulierung.


sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 253

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6304

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Mai 2019, 12:26

Nochmal erinnert...einfach mal an den Klappen für den Wagenheber messen. Da sollte vorn und hinten das gleiche Mass sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (2. Mai 2019, 12:47)


kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 209

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4014

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Mai 2019, 13:34

für mich ist der vorne zu hoch,ja mach mal 3 gummies rein,vllt. setzt er sich ja vorne noch.

du hast noch nicht geschrieben woher du die federn hattest,original oder zubehör?

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. Mai 2019, 17:06

Keineswegs. Der ist optisch hinten tiefer. Das ist allerdings absolut normal so und nicht durch irgendeinen Schaden begründet.
Ich habe da bisher in freier Wildbahn noch nie so drauf geachtet.Aber wenn das normal sein soll,würde mich das extremst stören. Sieht ja immer so aus als wenn man beladen unterwegs wäre.

Social Bookmarks