Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Gammes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: 10115

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:21

Ich bin zufrieden

Hallo Gemeinde,

Ich muss jetzt mal sagen dass ich echt zufrieden mit meinem 210er bin. Ob Umzüge, schnell mal zum Training mit Ausrüstung, oder einfach zu nen Weekender mit hinten drin schlafen.. oder wie jetzt oft bei 35grad im Stadt Verkehr 2h Stop und Go, oder gestern 215 km/h auf der Bahn usw..
420.000km sind es seit gestern und trotz der Wehwehchen bin echt zufrieden. So, dass musste mal gesagt sein.
Auch wenn meine Frau auf bei 200km/h sagte, dass ich auch nicht so gescheucht werden möchte wenn ich mal Rentner bin.. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (12.06.2019)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Bselecta

Dipl. HiFi-Schlappohr

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: NRW

Beruf: AutoIng

Fahrzeug: W211 220 CDI BJ 07

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:40

Gammes, Junge, was ist los mit Dir?
Der erste Deutsche, der mal nicht meckert ... :undweg:
:streichel:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Datong (13.06.2019)

  • »Gammes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: 10115

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:51

Zu meckern gibt es eigentlich immer. Aber das ist nicht gut fürs Gemüt, und meistens kommt man nicht Drumherum es zu nehmen wie es ist.
Irgendwie wird es schon werden denk ich mir immer. 8)

Ich vergaß.. in welchen Kombi bekommt auch eben mal zwei Mountainbikes hinten rein? :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gammes« (12. Juni 2019, 17:52)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bselecta (12.06.2019)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 819

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4891

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juni 2019, 18:23

in welchen Kombi bekommt auch eben mal zwei Mountainbikes hinten rein?
Bei mir dürfen es auch schon mal 20 sein. :D 8)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Juni 2019, 19:59

Ich habe schon einen Motor auf einer handelsüblichen Europalette befördert. Der Laderaum ist schon beachtlich für einen PKW.

MB320

E320

Beiträge: 588

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: W210/W211/W124/W123/W201/W140

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juni 2019, 21:15

Der 210 ist für mich die beste E-Klasse , nicht von Blech . Aber vom Gesamtkonzept

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mopfele (12.06.2019), CH560 (12.06.2019)

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 948

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. Juni 2019, 21:35

Mit 211 werd ich irgendwie au nich warm, aber 213 war echt Geil für mich....konnte mal einen ca. 1000km bewegen

Kürzlich hatte ich nagelneue A Klasse übers WE, echt Sahne das ding

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »boltar174« (12. Juni 2019, 21:37)


Mopfele

Sternstundenzähler

Beiträge: 531

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 240 T Mopf & W201 190E 1,8

Name: Julian

Danksagungen: 385

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Juni 2019, 22:28

Um mich MB320 anzuschließen: Das Gesamtkonzept vom 210er ist unschlagbar. Wenn damals nur nicht die BWLer das Sagen gehabt hätten, sondern die Jungs, die den 124er konstruiert haben...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

flotter-cruiser (12.06.2019), CH560 (12.06.2019), Heitech (25.06.2019)

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 18. August 2018

Wohnort: München

Fahrzeug: E500 M273

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Juni 2019, 22:47

Eine Mischung aus Audi 100 C4, W210 und Mitsubishi Sigma wäre der Traum schlechthin gewesen. OK das war der Lexus LS400, aber den gab es ja leider viel zu selten.

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 15. Mai 2019

Wohnort: Ludwigshafen

Fahrzeug: S210,E240

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Juni 2019, 23:36

Hab meinen noch immer nicht,aber der W210 ist einfach mein Auto.
Groß,schön und echt durchdacht.
Hatte schon 2.mal nen W202....auch toll,aber ich wollte unbediengt nen 210ner.
Einzig.....mein Bruder hatte nen 211er mit dem 420cdi....gechipt...920Nm....den würde ich auch nehmen.Brutaler Vortrieb.

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Juni 2019, 01:33

Also ich kann nicht meckern über meinen 212er.....Ich Liebe ihn. Mag aber daran liegen das es mein erster Mercedes ist :D Obwohl ich glaube das der "Mercedes Touch" von der Haptik im Innenraum beim 212er etwas verloren gegangen ist. Egal,Hauptsache ist das ich mich Sauwohl und gut aufgehoben fühle ;)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Juni 2019, 01:53

Da einerseits mein Budget für einen akzeptablen 212er nicht reicht, mir andererseits der 211 sehr gut gefällt, ist der Nachfolger für den 210er wohl vorprogrammiert.

Beiträge: 1 809

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:27

Finde auch der W210 ist die perfekte Mischung aus Old- vs. Newschool, einfach zeitlos und hat ausstattungstechnisch alles was man wirklich braucht, inkl. der Sicherheit. Der 124er wirkt für mich viel zu altbacken und erinnert mich an einen Rasierer, der 211er von hinten an einen Honda. Als 55er natürlich am Ende nur noch episch.

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Juni 2019, 17:26

Da einerseits mein Budget für einen akzeptablen 212er nicht reicht

Ging mir auch so aber wo ich mir das Preis/Leistungsverhältnis der Fahrzeuge angeguckt habe die ich eigentlich wollte, habe ich mir gedacht....bist doch nicht bescheuert.
Dann fiel mir der 212er vor die Füße und das Preis/Leistungsverhälnis war Prima....also etwas mehr ausgegeben und dafür freue ich mich jetzt seit 6 Monaten über einen schönen Wagen ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hapesch (14.06.2019)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Juni 2019, 17:38

Da hast du sicherlich recht. Ich kaufe nur nicht gerne die ersten 2 Jahre einer Baureihe. Dazu habe ich mich jetzt sehr an 6 Pötte gewöhnt (völlig übertrieben für meine paar Kilometer :) ). Ich wäre auch bereit, etwas mehr auszugeben. Nur müsste ich dann ein paar Scheine durch den Kopierer ziehen. :P

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 008

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3289

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Juni 2019, 18:17

Für einen 211er wir Dein Budget bestimmt langen, Micha. Aber wozu wenn Du mit dem 210er - was zweifellos ein tolles Auto ist - zufrieden bist ? Wäre meiner nicht vom Rost zerfressen, hätte ich den auch nicht weggebeben.. :c090:

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Juni 2019, 18:49

So richtig zwingend ist ein Neuerwerb nicht. Man kann halt den Rost beim 210er nicht dauerhaft stoppen. Der 211er hat mir von der Form (besonders als Kombi) schon gefallen, als er auf den Markt kam. Mal schauen wo ich gegenlaufe. :)

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 236

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. Juni 2019, 09:28

Dazu habe ich mich jetzt sehr an 6 Pötte gewöhnt (völlig übertrieben für meine paar Kilometer
Kann ich sehr gut verstehen. Hatte auch die Möglichkeit auf einen E 350 , sah genauso aus wie meiner mit fast der gleichen Ausstattung.Allerdings hatte der 70.000 km mehr gelaufen und war 6000€ teurer....nur weils ein 6ender war. Hätte gerne nen 6ender genommen aber fast doppelte Laufleistung plus der Preis...das habe ich mir dann doch verkniffen.

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Juni 2019, 15:36

Ich halte derzeit Ausschau nach einem 350er, allerdings aus genannten Gründen eben im 211er-Kleid. Da muss ich halt wegen der Ausgleichswelle auf die Motornummer achten. Allerdings sind da nicht viele vorhanden, schon gar nicht im norddeutschen Raum und wenn, dann auch mit hoher KM-Leistung. Viele Kilometer würden mich grundsätzlich nicht abschrecken, wenn 1. ein Wartungsnachweis vorhanden ist, 2. die Ausgleichswelle bereits gemacht wurde und 3. der Preis zum Fahrzeug passt.

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 008

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3289

  • Nachricht senden

20

Samstag, 15. Juni 2019, 16:28

Ich halte derzeit Ausschau nach einem 350er, allerdings aus genannten Gründen eben im 211er-Kleid.


:hm:

Sagtest Du nicht, dass Du den 210er nun - wo er frisch getüvt ist - zuende fahren möchtest ?

Social Bookmarks