Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1377

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:48

KI - Die dunkle Seite übernimmt

Moin, bei meinem KI macht es den Eindruck, das die dunkle Seite der Macht am übernehmen ist.

Im mittleren Teil unter dem Tacho wird die Digitalanzeige von links her finsterer, keine Pixelfehler, sonder einfach dunkler.
Hart sich da die Folie gelöst oder was könnte die Ursache sein? ?(

Und wie kriege ich das wieder hin ohne zu Guido zu müssen, der anno 2013 die Pixelfehler beseitigt hat.

Sieht man leider nicht gut, also die linken Ziffern sehen aus wie weniger beleuchtet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CH560« (11. Juli 2019, 21:54)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 451

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:54

Beleuchtung defekt, Leuchtmitteltauschen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (11.07.2019)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1377

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:55

Beleuchtung defekt, Leuchtmitteltauschen.

Ist da einfach ein Birnchen dahinter?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 451

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:17

So sieht das bei meinem aus..,, die beiden gelben sind die Beleuchtung von Tacho und Drehzahlmesser, der Rest sind die ganzen Anzeigen..die braunen sind die die rot leuchten wenn was ganz Wichtiges ist.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (11.07.2019), tremheg (12.07.2019)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1377

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juli 2019, 23:30

Herzhaften Dank.

Dann wird wohl eines der schwarzen aufgegeben haben.

Da muss ich mal im Fundus schauen da war ja noch ein KI vom 420er, vielleicht passen ja die Leuchtmittel.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juli 2019, 05:50

² Kalle. Nur die sog. Durchscheinungen bestimmen die Farben. Alle Funzeln sind erstmal weiss ( hellgelb ) Es hat da nur 2 verschiedene Wattangaben auf den Birnchen. Ich habe noch einen Satz blaue LED liegen fürs KI. Geht nie kaputt, sieht aber proletenhaft aus, so wie im Golf am Wörthersee und hinten kommt Roy Black um die Ecke, der vom Dreh kommt...hähä

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 451

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juli 2019, 06:27

Ob die jetzt rot leuchten oder rot durch scheinen kann ich nicht mehr sage. Was ich weiss ist, das die rot scheinen wenn eine Warnung kommt wie z.B. sofort Werkstatt aufsuchen Ölstand zu niedrig. Hatte ich schon sls der Sensor defekt war.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Juli 2019, 06:37

wenn jemand mal das KI aufmacht, fallen einem links und rechts diese Durchscheinungen entgegen. Sie sind ja nur geklemmt. Deswegen habe ich sie bei mir mit winzigen Streifen Doppelklebeband gesichert :-) Es gibt keine roten Birnchen fürs KI, nur "weisse".. Kann man sich selber auch mit weissen LEDs versorgen, die gehen normal nie mehr kaputt und sind auch dimmbar. Haben leider oft nicht die gleiche Ausbreitung vom Licht, weil sie mehr punktuell scheinen. Was solls, ab zu MB, paar neue holen und wenn ich schonmal dran bin, tausche ich alle. Dann ist Ruhe für lange

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 823

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1228

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Juli 2019, 09:22

Die beiden Lämpchen wo (rot) dran steht, ist auch rot drin!!!

...und falls du beim Freundlichen neue Lämpchen ordern musst, vertraue bitte nicht auf das EPC sondern sage ihm, dass du 1,3Watt Läpchen benötigst. Das EPC spuckt nämlich 1,5Watt aus, und das ist zu hell.

VG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Heitech« (12. Juli 2019, 09:26)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Datong (12.07.2019), CH560 (12.07.2019)

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Juli 2019, 10:14

ich habe jedenfalls keine rote Birne am KI.. und bin mir auch nicht sicher, obs bei mir dransteht. Ich bau aber jetzt nicht das KI aus dafür, ich such mir mal ein altes Bild von der Grundplatte hinten. Könnte sein, dass eins zu finden ist


so, gekuckt. Habe kein rotes Licht im Tacho. Da ist nur mittig oben das beliebte Warndreieck und --bei Draufsicht-- unten rechts die gelbe Durchscheinung vom Limiter (LIM) sonst nur die Displaybeleuchtung. Dafür habe ich rechts und links je vier Durchscheiner. Links: Oben Blau Fernlicht, Gelb ABS, Rot Bremse, Gelb BAS ESP... Rechts: oben Rot Gurtwarner, Gelb MKL, drunter nebeneinander Rot SRS und rechts daneben ne gelbe Spirale. Hat aber keine Glühbirne. Nehme an vorglühen. Habe ich ja nicht, ausser vor ner Party :-)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 451

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. Juli 2019, 10:23

Dran stehen wird es schon weil das als Warnung kommt wenn der Ölstand zu niedrig ist. Dann leuchtet der Bereich wo km angezeigt werden komplett rot.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

12

Freitag, 12. Juli 2019, 10:28

Das wäre sinnvoll ! Aber müsste das dann nicht beim jungen Menschen bei nur Zündung an beim allgemeinen Birnchentest nicht auch leuchten ? Sonst könnte man ja nie diese roten Funzeln testen.

PS: wie inkonsequent... Fernlicht, Blinker und Limiter gehen bei Stellung 2 nur bei Betätigung. Dafür leuchtet aber zum Test auch die "Reserve" Funzel. SRS geht nach paar Sekunden aus.. muss man wissen. Also ein solider "alle Prüflämpchentest" ist das mal nicht... ;(

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 823

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1228

  • Nachricht senden

13

Freitag, 12. Juli 2019, 10:57

die "roten" Warnlämpchen gehen z.B. auch, wenn man losfährt und die Feststellbremse ist noch gedrückt/aktiv.

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

14

Freitag, 12. Juli 2019, 10:59

du machst mich echt neugierig. Ich geh jetzt mal in die TG und check das mal :-) Das bei obigem Test links das rote "Bremsen"symbol dann leuchtet, ist mir klar. Aber sonst wo noch was im Tacho... hm... bin gleich zurück, Handy mal mitnehm

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Juli 2019, 11:43

so. Zündung an. SRS geht aus, sieht so aus:




Motor an, Handbremse getreten, Vor --und rückwarts bissel los, es leuchtet nur eine Funzel links. Sonst nix. Kein Pieps.
Motor hat sich für den Standgasbetrieb schonmal 0.7 Liter Öl eingesaugt, Rest lümmelt gelangweilt in der Ölwanne rum:



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 451

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6390

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Juli 2019, 12:07

Bei meinem piept es dann wie verrückt und es leuchtet rot, aber nicht sofort. Da wo die km angezeigt werden ist dann das Piktogramm für die Feststellbremse zu sehen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Heitech (12.07.2019), tremheg (12.07.2019)

Heitech

Capt. Jack Sparrow

Beiträge: 1 823

Registrierungsdatum: 4. Juli 2012

Wohnort: Freiberg/Sachsen

Fahrzeug: E320 S210.265 (0o=*=o0) Black Pearl

Danksagungen: 1228

  • Nachricht senden

17

Freitag, 12. Juli 2019, 13:33

Bei meinem piept es dann wie verrückt und es leuchtet rot, aber nicht sofort. Da wo die km angezeigt werden ist dann das Piktogramm für die Feststellbremse zu sehen.


Ganz genau! Wenn die Roten Warnlämpchen angehen, dann ertönt auch immer das "Piepen".

Bisher aber nur in Verbindung mit der Feststellbremse gehabt. Andere Warnungen mit dieser "hohen Priorität" hatte ich noch nicht.

@ Onkelaki , in welchem Untermenü gibt es so eine Anzeige im KI? Hab schon viel durchgezappt, aber die habe ich noch nie gesehen.

VG

onkelaki

҈   Software-Overclocker  ҈

Beiträge: 15 367

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7435

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. Juli 2019, 13:48

dann machen wir auch den Capitano HiTech mal schlau: Zündung auf 1, KI auf Tageskilometer stellen. R Taste für ca 30 sek ( Das zieht sich echt, hähä ) drücken, bis es piepst, wobei auch der Tageszähler natürlich dann auf Null steht. Zahl vorher merken, wenn wichtig. Jetzt linke Seite Lenkrad die untere Taste innen drücken, Menü geht auf und ist sofort scrollbar. Beendet sich erst wieder bei Motor aus. Ohne Motorlauf siehste jetzt in Zündung 2 nach paar Sekunden das --bei mir-- genaue Ergebnis vom Sensor. Ich habs oft an auch beim Fahren, weil ich zukucke, wieviel Öl unterwegs ist bei welcher Drehzahl. Interessanter Unterschied anfangs bei Winter/Sommer

siehste, nu biste schlauer 8)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BörjE (12.07.2019), Datong (12.07.2019), Peanuts1111 (12.07.2019), Heitech (13.07.2019)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1377

  • Nachricht senden

19

Freitag, 12. Juli 2019, 14:50

Bei mir, also meinem Auto, piept es auch nicht, wenn ich mal mit leicht angezogener Feststellbremse anfahre, leuchtet nur links. Aber ich löse die dann auch immer sehr zügig.

MB124

E200

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 13. April 2012

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Fahrzeug: E270T CDI S210 (0o=*=o0) ; 9N Fun

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Juli 2019, 15:09

KI

Moinsen.

Sag mal Onkelaki, was hast du denn für ein "Ziffernblatt" bei dir im KombiInstrument drin?

Grüße,
MB124

Social Bookmarks