Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »vouager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Juni 2011

Wohnort: zuhause

Fahrzeug: C200d

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. August 2019, 22:06

E 220 CDI Vibrationen Getriebe

Hallo Jungs,

Mein Auto ist E220 CDI Bj 2007 MOPF Automatic mit etwa 200 000Km

Seit kurze habe ich problem (bessondere wenn Auto Kalt ist) das auto am Stand ins Stelung D stark vibriert.
Wenn ich auf N oder R umschalte sind geräusche weg.

Und zweite frage:

Was macht eure Auto WENN Sie fuss von Bremspedal weg nehmen? Fahrt los oder mussen sie erst gas geben um los zu fahren?

Bei mir nämlich fahrt los und beschleunigt bis auf ~?10Km auf ebene fläche.

Hat jemand solche Problem mal gehabt?
Was kann es sein?

Danke
Lg
vouager

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 1 796

Danksagungen: 567

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. August 2019, 22:55

Wenn die Stellung auf N steht, ist der Wagen ausgekuppelt und steht, auf D ist der 1. Gang eingelegt und der Wagen rollt.

Bzgl. der Vibrationen solltest Du die Lager überprüfen lassen, ich weiß nicht genau wie es bei deinem aufgebaut ist, aber bei mir gab es z.b. auch Vibrationen, da war dann das getriebeseitige Motorlager platt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

vouager (22.08.2019)

  • »vouager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Juni 2011

Wohnort: zuhause

Fahrzeug: C200d

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. August 2019, 22:58

Ich werde morgen auf Bühne und mal alles von Unten angucken!
Mir hat gedanke das etwas mit wandler oder so angst gemacht!

  • »vouager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 11. Juni 2011

Wohnort: zuhause

Fahrzeug: C200d

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2019, 20:17

Leider Motor lager defekt?
Welche preiswerter lager soll ich kaufen?
Ich möchte nicht zu viel investieren da ich plane auto ins 1 Jahr zu verkaufen

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 4 817

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 4872

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. August 2019, 22:18

Was ist bei dir "zuviel"? Bei Taxiteile oder Ebay bekommst du den Satz für etwas >100 Euronen.
Neben den beiden Motorlagern solltest du das hintere Lager am Getriebe gleich mit wechseln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tremheg« (24. August 2019, 22:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (24.08.2019)

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

Wohnort: 53757 Sankt Augustin

Beruf: Betriebsschlosser // z. Z. Rentner

Fahrzeug: E350T Mopf aus 6.2006

Name: Markus

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. September 2019, 07:58

Kaufe Lemförder und sonst nixx.