Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »nick_riviera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. September 2019, 15:42

Der Kopfschüttler der Woche

am Mittwoch lief mein E430T plötzlich nur noch auf sieben Pötten, und die MKL ging an. Ausgelesener Fehler war "Aussetzer Zylinder 2".

Das erste, was mich etwas irritiert hat, war, dass ich nirgendwo im Internet eine Info gefunden habe, wie man die Zylinder zählt. Daher die Info hier von mir:

Wenn man VOR dem Auto steht, liegen auf der BEIFAHRERSEITE die Zylinder 1 bis 4, und auf der FAHRERSEITE die Zylinder 5 bis 8. Gezählt wird von vorne ( Kühler ) nach hinten ( Windschutzscheibe ).

Vielleicht kann es ja jemand brauchen.

Ich bin auf das Auto angewiesen, und wollte es gerne sofort reparieren. Deshalb habe ich bei unserer Mercedes Niederlassung angerufen in dem naiven Glauben, dass man da Teile wie Zündspulen lagermäßig vorrätig hatte. Der Service war zunächst mal, dass ich gar keine telefonische Teileabfrage machen konnte, weil der Teiletresen nicht besetzt war. Dann mussten die Teile auch bestellt werden, und was die Preise angeht - für eine Zündspule und zwei Zündkabel wäre ich mit 400 Euro nicht mehr ausgekommen.

Im Internet gab es dann die Spule mit 24 Stunden Lieferung nach Hause original Bosch für knapp 50 Euro, und die beiden Zündkabel such original Bosch für 40 Euro. Ach ja, ein örtlicher Teilehändler wollte für die Bosch Spule 160 Euro haben.

Ich habe ja wirklich Verständnis dafür, dass der ortsansässige Handel mehr Geld nehmen muss als Amazon und Co. . Was ich aber hier erlebt habe, ist für mich versuchter Straßenraub, und ich verstehe etwas besser, wieso automobile Laien Angst vor den Reparaturen an so einem Schiff haben. Mit Mercedes Preisen bedeutet der Wechsel von Kerzen und Zündkabeln an so einem Motor den wirtschaftlichen Totalschaden.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nick_riviera« (20. September 2019, 15:46)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (20.09.2019), AnfängerW210 (24.09.2019)

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 626

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6556

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. September 2019, 16:12

Ich an deiner Stelle hätte erstmal eine richtige Diagnose gemacht bevor ich alles bestelle. Eventuell sind ja nur die Kabel defekt oder nur die Zündspule.

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 536

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München-Nord

Beruf: Leerling

Fahrzeug: 210.070

Danksagungen: 7532

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. September 2019, 16:26

es gibt leider zur Zylinderbenennung verschiedene Normen. In .de ist eben, wie geschrieben die 1 entgegen der Abtriebsseite. Mit einer SD ist es leicht rauszufinden, Kerzenstecker abziehen und kurz ins Gleichlaufmenü kucken. Im Internet ist zu Hauf zu finden, wie man es woanders benennt :-) Kalle hat insoweit Recht, weil die putzigen Doppelspulen gerne mal einen Haarriss haben und dann --anfangs unsichtbar-- vor sich hin feuern, statt die Kerzen zu versorgen. Aber natürlich können die Blechstecker der Kerzen mal Anlass zum Ärger sein. Da ist ja für Hochspannungsüberschlag innen der Weg noch kürzer zur Masse, als bei Gummi -- oder Silikonsteckern. Letztere habe ich bei allen Wettbewerbskisten benutzt, ob 2 oder 4 Räder. Soll es mittlerweile auch entstört geben, da ohne das ein lustiges Geprassel im Radio startet. Die Blechstecker kriegen manchmal durch obenliegende Undichtigkeiten im Ölkreislauf ein ungesehenes Vollbad, was denen auch nicht gut gefällt. Alles schon gehabt. Bin billiger weggekommen, da Orba mir für eine komplette Einheit einen freundschaftlichen Konkurspreis gemacht hat. Habe allerdings zunächst beim falschen Zylinder getauscht, weil man mir seinerzeit in Biberach eine falsche Zählfolge mitteilte. Was solls, man lernt ja gerne dazu :winke:

  • »nick_riviera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 7. August 2013

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: w123 Kombi, W210 Kombi, A208 Cabrio

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. September 2019, 18:03

Mit der Zündspule von Zylinder 1 lief der zweite Zylinder einwandfrei, daher kann man schon davon ausgehen, dass die Zündspule kaputt ist. Die Kabel habe ich aus Angst mit dazugekauft, weil ich die alten Kabel mit Gewalt von den Kerzen reissen musste, und sie nicht mehr wirklich gut aussehen.

Ich wollte aber hier auch gar keine Diskussion über die Art meiner Fehlersuche anstoßen, sondern mich einfach mal über die aktuellen Mercedes Preise wundern. Etwas teurer war es ja schon immer beim Freundlichen, was mir aber in Zusammenhang mit dem W210 in letzter Zeit an Preisen aufgerufen wird, das kann ich auch ohne Geiz ist geil Haltung nicht mehr nachvollziehen. Den knapp sechsfachen Preis des Bosch Originals, das ist Wucher.

Gruß Frank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

zweizehn (01.10.2019)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. September 2019, 18:26

Das sehe ich ganz genau so. Zumal es sich in diesem Fall noch nicht einmal um originale Mercedes-Ersatzteile handelt, sondern um Teile von Bosch. Es macht also keinen Unterschied in der Qualität, egal wo ich kaufe, bekomme ich exakt die gleichen Teile. Wenn es jetzt der ungeübte Schrauber ist, der die Ausführung der Reparatur auch noch dem Freundlichen überlassen muss, wird es nochmals teurer.

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 967

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. September 2019, 19:32

Finde die Preise auch extrem überzogen, wahrscheinlich auch nur in D so :AuAu

Man kann auch ganz gut die Inflation beobachten, die Preise werden fast Jährlich angehoben

Aber auch frei Werkstätten reiten auf dem Ross, bauen einem irgendwelche (nicht Original) Teile ein, und verlangen dann das selbe oder noch mehr als beim Teiletresen von Mercedes :AuAu

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 527

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: 24223 Schwentinental

Verbrauch:

Fahrzeug: S 211 E350

Name: Micha

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. September 2019, 19:53

Davor kann man sich kaum schützen. Werkstatt = Vertrauenssache. Die können dir z.B. auch einen Getriebeölwechsel in Rechnung stellen, ohne diesen jemals gemacht zu haben. Ist nach einigen tausend Kilometern schlecht nachweisbar.

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 967

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. September 2019, 20:00

Ja leider :)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 626

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6556

  • Nachricht senden

9

Samstag, 21. September 2019, 19:01

Deshalb bin ich dabei wenn meiner wirklich mal in die Werkstatt muss, gut beim Scheibenwechsel nicht.

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2018

Wohnort: Heilbronn

Fahrzeug: S211 E220CDI MoPf

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. September 2019, 21:08

Original Kühler über 1000€...

Für knapp ein Zehntel gibt es Nissens Kühler der wunderbar passt und hoffentlich noch lange hält

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: 10115

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 8/97

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. September 2019, 22:17

Da habe ich auch einen..

Motorträger Original: 640€

Sandgestrahlt/ Gepulvert : 199€

:radab:

Beiträge: 1 849

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. September 2019, 22:26

Benz hätte auch bloß 700 Euro für eine neue LiMa aufgerufen ^^ :radab:

AnfängerW210

Stern-Schrauber und -Sammler!

Beiträge: 3 410

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Fahrzeug: Mercedes S205 C43, R129 500 SL, W201 2,3, W116 350 SE

Name: Dominik

Danksagungen: 2308

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. September 2019, 08:39

Das schlimme ist wenn es die Teile nicht auf dem freien Mark gibt , und man den Preis bezahlen muss... :radab:

Beiträge: 1 849

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 24. September 2019, 08:40

Jupp, neulich 220 € für eine 25cm Klimaleitung mit 4€ Materialwert. :h040:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AnfängerW210 (24.09.2019)

AnfängerW210

Stern-Schrauber und -Sammler!

Beiträge: 3 410

Registrierungsdatum: 29. Juni 2013

Wohnort: Stuttgart

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Fahrzeug: Mercedes S205 C43, R129 500 SL, W201 2,3, W116 350 SE

Name: Dominik

Danksagungen: 2308

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 24. September 2019, 08:41

Für eine Klimaleitung am 129er musste ich mal 400€ hinlegen.
Innnenspiegel 129er 350€ :]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BörjE (24.09.2019)

boltar174

Zierleistenbügler

Beiträge: 1 967

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2013

Wohnort: Endingen a.K.

Beruf: Schienenentroster

Fahrzeug: S210 420 /A4 Avant 1.8T

Name: Axel

Danksagungen: 756

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. September 2019, 09:24

500€ für ein Querlenker bzw knapp 1000 für 2, welche im übrigen schon wieder rostig sind, und Febi steht auch drauf


Nicht das ihr denkt ich war beim ☺das war in Orbahausen

Beiträge: 1 849

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. September 2019, 09:38

Für alle pro Seite? 500 pro Stück wäre ja Wucher, selbst mit viel Mühe finde ich diesen für maximal 200, Durchschnitt sind so 120 (Febi). Oder inkl. Lohn? :hm:

Beiträge: 113

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. September 2019, 10:12

Wenn es zu billig ist nehmt nen 4-matic.

Oberer Querlenker: 400€. Es gibt keine Nachbauten!

Grüße,
Dieter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ItsKiddow (29.09.2019)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 626

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Berufskraftfahrer

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6556

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. September 2019, 10:21

500€ für ein Querlenker bzw knapp 1000 für 2, welche im übrigen schon wieder rostig sind, und Febi steht auch drauf


Nicht das ihr denkt ich war beim ☺das war in Orbahausen

Vorn? Nur Material oder mit Lohn? Ich habe für Lemförder ca. 140 bezahlt pro Stück.

Beiträge: 653

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. September 2019, 10:38


Social Bookmarks