Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Bigheizer1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 25. Mai 2014

Wohnort: Mansfelder Land

Fahrzeug: S210 E430 AVANTGARDE

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2019, 22:27

Motor startet plötzlich nicht ... Benzinpumpe?

Hallo Freunde!

Heute noch fix Weihnachtspakete ausgefahren, plötzlich bei letzten Station ca. 100 m vor der eigenen Haustür Motor ausgemacht und dann sprang er nicht mehr an bzw. ging sofort aus.

Habe dann ADAC gerufen, der hat dann Starthilfespray in den Ansaugtrakt gesprüht und nach ein paarmal orgeln lief er wieder Problemlos. Sind dann noch bis zu mir umgesetzt und dort noch ein paar Startversuche, alle unproblematisch.

Erste Vermutung, die Benzinpumpe war fest. Wird da was im Fehlerspeicher abgelegt oder sollte man auf verdacht erneuern, wenn ja, welche nehmen? Preis? Oder was könnte es noch sein? Relais?

Viele weihnachtliche Grüße

Marco!

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



achtender67

Steinfriseur

Beiträge: 2 306

Danksagungen: 3236

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2019, 22:30

Wird da was im Fehlerspeicher abgelegt oder sollte man auf verdacht erneuern


auf Verdacht erneuern ist eher Murks,......besser erstmal auslesen u. checken ob 'ne Fehlermeldung abgelegt wurde... ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kirk67 (25.12.2019)

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2018

Fahrzeug: W125

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2019, 22:38

Bei mir war die Benzinpupe defekt.

Dann versucht das Auto zwar zu staren, orgelt lange und kann nicht starten.

Gab es das "orgeln" bei Dir auch?

Die Benzinpumpe würde ich von Bosch kaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guenni88« (23. Dezember 2019, 22:41)


Schraube

Obelix

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999 mit LPG

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Dezember 2019, 23:59

Moin Marko,
wenn man bei offener Fahrertür die Zündung anmacht, ohne zu starten, kann man gut hören ob die Benzinpumpe arbeitet oder nicht. Bei mir war sie mittig unter dem Heck Stossfänger montiert, da kommt man ganz gut drann.
Evtl. muss sich dabei jemand unter das Auto legen.
An der Pumpe ist eine Schlauch mit Schelle den man abbauen könnte, um zu kontrollieren ob da Benzin rauskommt.
Dabei aber vorsichtig sein, weil wenn sie funktioniert ist da richtig Druck hinter
Wenn sie arbeitet könnte auch ein verstopfter Benzinfilter das Problem sein. Wenn aber die Pumpe arbeitet und hinter dem Filter auch genug Druck aufgebaut wird, dann ist das Problem wo anders zu suchen.
Fehler auslesen ist immer besser als auf Verdacht teile zu tauschen. 8)

Beiträge: 667

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Dezember 2019, 07:31

Kw Sensor ?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 816

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6689

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Dezember 2019, 09:48

Es geht hier ja um den 210er. Bei dem Kombi sitzt die Pumpe mittig in Fahrtrichtung vor dem Tank. Da ist eine Plastikabdeckung drüber. Auslesen halte ich gür überflüssig, wenn er das nöchste mal nicht anspringt einfach hirchen ob die Pumpe arbeitet, das surren hört man sehr gut. Ich habe dann gegen die Pumpe geklopft und dann lief sie erstmal wieder. KWS ist natürlich auch ein Kandidat.

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T, 10/97

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Dezember 2019, 11:47

Ahoi.

Falls Du dich entscheidest daran zu arbeiten, mach auch gleich den Filter mit. Der regelt auch den Benzindruck. Vielleicht hat der auch nicht gereicht.

Ein frohes Fest euch allen. :winke:

  • »Bigheizer1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 25. Mai 2014

Wohnort: Mansfelder Land

Fahrzeug: S210 E430 AVANTGARDE

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Dezember 2019, 15:07

Würde der KW Sensor denn im Fehlerspeicher abgelegt sein?

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 816

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6689

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Dezember 2019, 19:03

Man sagt mal so oder mal so.

  • »Bigheizer1973« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 25. Mai 2014

Wohnort: Mansfelder Land

Fahrzeug: S210 E430 AVANTGARDE

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Dezember 2019, 19:39

Also hilft ja doch nu tauschen auf gut Glück, noch dazu bei einem sporadischen Fehler ...

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 12 816

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6689

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Dezember 2019, 20:31

Nö, warten und beim nächsten mal die Pumpe prüfen.

Schraube

Obelix

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999 mit LPG

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 12:29

Würde der KW Sensor denn im Fehlerspeicher abgelegt

Wenn er denn defekt ist , auf jeden Fall.

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 663

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7610

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 14:16

nein, zum wiederholten Male nein. Es wird nicht automatisch hinterlegt. Zumindest bei meinem Auto nicht. Und ich habe keine Sonderanfertigung.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (25.12.2019)

yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 668

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:05

Bei meinem wurde Kommunikationsfehler
KWS / NWS abgelegt

Schraube

Obelix

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999 mit LPG

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:08

Jupp bei mir auch.!
Dann haben wir wohl Sonder Modelle. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schraube« (25. Dezember 2019, 19:09)


yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 668

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:10

Muss dazu sagen, hab n Diesel

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 663

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7610

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:29

Ich bin vom Standort des Fehlers ( Zwangsaufenthalt ca 1 Std. mit Anruf beim ADAC ) direkt zu Mercedes gefahren. Verdacht geäussert. Die haben ausgelesen, kein Eintrag. Ich den neuen Sensor mitgenommen, zu Hause eingebaut, alles gut. Es muss weder bei LMM noch bei KW Sensor ein Fehler hinterlegt sein. Es wäre wünschenswert und dafür ist ja das Fehlersystem gedacht. Nur habe ich erlebt, dass es in beiden Fällen nicht so war und dieses Erlebnis gab ich zum Besten. Wenn es woanders nie passierte und auch nie passiert ---> umso besser ! Daumen hoch

yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 668

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:34

Habe mal gehört, dass beim LMM kein Fehler hinterlegt wird.
Allerdings keine eigene Erfahrung!

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 663

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7610

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:37

Micha, ich denke wirklich mal so, mal so. Wenn er richtig hinüber ist, muss das Steuergerät ja was merken. Und wenn es das beliebte "Signal unplausibel" ist. Fehler wird gespeichert. Ich nehme an, bei "kleineren" Vorkommnissen, unterbleibt die Meldung ne Zeitlang.

yachtyx

DER Micha..

Beiträge: 1 668

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2014

Beruf: Haus-, Hof und Schweinehund

Fahrzeug: s 211 320cdi OM 648 Elegance Vormopf

Name: Micha

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 19:42

Micha, ich denke wirklich mal so, mal so.


Dann könnte man diese Aussage nochmal überdenken....

nein, zum wiederholten Male nein.


8) 8) :winke: