Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Mai 2020, 18:43

W202 C220 Dizzel

Nabend zusammen!

Meine Mutti hat ja den C200 Spocht, ihr Angetrauerter bisher drei 190D, ein W126 und die Katastrophe von 124er als 250D. Alles Handgerissen, das muss bei ihm... :rolleyes:

Und nun hat er sich einen W202 mit 220er Dieselmotor (95PS) ausgesucht, wo er hofft, ein gutes Stück zu erhalten.

Hier ist die Anzeige:

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…content=app_ios

Ich frag nur mal in die Runde, was ihr von dem haltet, der ist wenig gelaufen, hat aber Rostmässig schon vieles neu, sieht piko aus von unten, weil alles gemacht. :hm: Oder ist das eher abschreckend?
Ich weiß, Anhand Inserat ist immer wie inne Glaskugel gucken, aber vielleicht kann da doch wer was zu sagen. :yP

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Mai 2020, 19:04

Hallo Daniel,
mich würde der eher abschrecken.
Der muss ja schon einiges an Rost gehabt haben - warum sonst zerlegt man den und schweißt viele neue Dinge ein ? Der Preis ist auch zu hoch. Das ist schon für einen (tatsächlich ) rostfreien im Originalzustand recht viel. Die Ausstattung ist auch eher spärlich.
Der Motor hingegen soll ein "Dauerläufer" sein, das weiß ich aber auch nur vom hören - bin ja bekanntlich mehr so der Benziner.

Mein tatsächlich rostfreier und ungeschweißter mit 140.000KM (bei Kauf) mit besserer Ausstattung hat weniger als die Hälfte gekostet.

Mich persönlich, als jemand, der bereits einige 202er sein Eigen nannte, schreckt der ab und ich würde weitersuchen....Mich schreckt besonders dieses 100% vom Rost befreit ab.... Das ist beim 202 nicht anders als beim 210er - das kommt wieder :yP

Etwas mehr KM sollten ihn bei der Suche auch nicht wirklich abschrecken.... Auch das ähnelt dem 210er.... es rostet um den Motor herum ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hapesch« (11. Mai 2020, 19:14)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020), onkelaki (11.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Mai 2020, 19:24

Danke Hansi! 8) Diese Gedanken kamen mir auch... nur, er sieht halt recht gut aus, untenrum alles gemacht... klar, der Verkäufer hat viel Arbeit und bestimmt Geld investiert, finde den trotzdem auch happig im Preis...
Wenn der Karren um die Ecke wäre, könnt ich ja spaßeshalber hinfahren... :yP

Gesucht wird halt ein Benz, Diesel ohne Turbo (oder CDI), Handschalter und so bis Baujahr 2000...

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2020, 19:26

Mit Diesel kann ich leider nicht dienen und zum Schalten bin ich zu faul... Ansonsten kann er meinen roten für 3200,- bekommen. dafür poliere ich ihn vorher nochmal...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Mai 2020, 19:37

Danke fürs Angebot, aber der gute Mann (frische 73 Jahre) will unbedingt nen Diesel zum selber schalten, der keinen Turbo hat und der dann noch auf den regelmäßigen Langstrecken nach Portugal auch mal am Berg nen LKW überholen kann... find da mal was... :]

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Mai 2020, 19:40

....ob da ein gut 20 Jahre alter 95 VollstreckerPSDiesel die richtige Wahl ist :c090:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Struppi (12.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Mai 2020, 19:48

Jupp! Da hat er Spaß dran, wenn er mit 110 bergauf nen rumänischen Truck versägt... :pu: höhö :lol1:

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Mai 2020, 19:50

:e025:

Ja, die Dinger "entschleunigen" eher und der Begriff " Beschleunigungsstreifen" bekommt jedesmal aufs neue eine neu Bedeutung :D Zum täglichen Hin- und Her sowie zum Mitschwimmen reicht es jedoch dicke aus ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020)

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 3. Juni 2019

Wohnort: Lübeck

Beruf: Azubi Fachinformatiker für Systemintegration

Verbrauch:

Fahrzeug: W203 C180 Kompressor Bj. 2006

Name: Jonas

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Mai 2020, 19:52

Hab beim 202 ja nun nicht viel Erfahrung. Mir persönlich wäre aber (jetzt rein vom ersten Eindruck der Anzeige her) ein rostfrei gemachter Wagen lieber als einer, der angeblich von sich aus rostfrei ist. Klar, kann auch so eine Rostbeseitigungsaktion verhauen werden und nicht nachhaltig sein und der originale "rostfreie" 202 kann auch tatsächlich rostfrei sein, aber für mich wirkt ersteres irgendwie glaubwürdiger. Aber gut, Glaubwürdigkeit steht und fällt eh mit dem Rest der Anzeige, der Schreibe des Verkäufers, dem Detailgrad der Beschreibungen, das ist klar.
Zum Thema Glaubwürdigkeit und Qualität der Anzeige im Allgemeinen kann ich aber nur einen Daumen hoch geben. Der Verkäufer wirkt kundig und als wenn er sich gründlich um das Auto (auch abgesehen von der Karosse) gekümmert hat.

Insofern, ich mag falsch liegen, aber mich hätten die Karosseriearbeiten jetzt nicht abgeschreckt, wenn sie gut und gründlich gemacht wurden - ich denke, ich persönlich würde die Dokumentation der Arbeiten einem Kundigen in dem Metier zeigen und schauen, ob er nickt oder die Hände überm Kopp zusammenschlägt ;) - im Gegenteil. Den Preis fände ich aber auch deutlich zu hoch. Vielleicht ist der Wagen das in Anbetracht der investierten Arbeit wert, keine Ahnung. Dafür wäre mir allerdings die Hoffnung zu groß, dass man noch irgendwo einen gepflegten Rentnerwagen bekommt, denn das halte ich bei der Wunschkonfiguration für gut möglich. Dafür braucht man aber natürlich auch Zeit und Glück, keine Frage. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020), sprinter (11.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Mai 2020, 20:20

Ja, fällt schwer einzuschätzen. Und warum macht man sich die ganze Arbeit für einen „ollen“ Brot und Butter-Benz und verkauft dann... :hm: Lust vergangen, neues Projekt... vielleicht ruf ich da einfach mal an, am Telefon merkt man ja auch bissi, was das für ein Kamerad ist :c010:

P.S.: Danke euch erstmal für eure ehrliche Einschätzung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benz-O-Mat« (11. Mai 2020, 20:22)


hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Mai 2020, 20:27

Aber Daniel 5 Mille 8|

:kopfklatsch_bg1:

So gut kann ein 202 gar nicht sein.... :csf1:

Wofür ?(

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020), Struppi (12.05.2020)

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: BabyBenz

Danksagungen: 3941

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Mai 2020, 20:52

Hatten die 202 nicht mit dem Saugdiesel und den dort verbauten Lucas-Einspritzpumpen immer wieder Probleme? Hab das so abgespeichert, als wenn dies quasi der einzige Motor der BR ist, den man unter Zuverlässigkeitsaspekten gerade nicht kaufen sollte.. :hm:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (11.05.2020), Struppi (12.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Mai 2020, 21:04

Henne, danke für den Tipp! Das recherchiere ich mal... :winke:
Auch wenn es nicht dieser sein soll, da 5000 wirklich etwas viel sind, aber ich dachte, der Motor wäre unproblematisch, 220er Diesel... aber wahrscheinlich ist eher der 220 CDI gemeint.. :yP

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S 212 E200

Name: Micha

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Mai 2020, 21:44

Genau solch ein Vehikel aus dem Jahr 1996 war meine erste eigene Taxe. Ich war extrem zufrieden mit dem Fahrzeug, bevor ich ihn beim Tachostand von (ehrlichen) ca. 550.000 km verkauft habe. Später sah ich das Fahrzeug, dem mittlerweile der Rost erheblich zusetzte, noch immer im Taxieinsatz. Auf dem Tacho standen mittlerweile über 700 tsd. Kilometer.
Außer Verschleiß hatte der Wagen bei mir lediglich ein undichtes Lenkgetriebe und das Fahrzeug wurde durch verschiedene Fahrer ganz schön rangenommen. Ein Rennwagen ist es definitiv nicht, aber als untermotorisiert würde ich ihn auch nicht bezeichnen, wenngleich man natürlich keinen aufgeladenen zum Vergleich nehmen darf.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (12.05.2020)

MB124

E240

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 13. April 2012

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Fahrzeug: E270T CDI S210 (0o=*=o0) 08/2000, 162Tkm; 9N Fun 03/2004, 168Tkm

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Mai 2020, 22:12

W202

Hallo.
Was spricht gegen einen C250D als Sauger OM605?
Mehr Hubraum, Leistung, Drehmoment und Reserven.
Grüße,
MB124

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (12.05.2020)

cola1785

Kettcar-Edgar

Beiträge: 5 918

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Köln

Fahrzeug: BabyBenz

Danksagungen: 3941

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Mai 2020, 08:52

https://mercedes-benz-publicarchive.com/….xhtml?oid=5521

Tatsache, den hab’s ja auch - allerdings nur für drei Jahre..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (12.05.2020)

Struppi

AKA: StuppiTim

Beiträge: 1 385

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Beruf: Brennholzverleih

Verbrauch:

Fahrzeug: Auf der Suche ... ex S 211.222 & ex S 210.216

Danksagungen: 805

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Mai 2020, 14:45

https://mercedes-benz-publicarchive.com/….xhtml?oid=5521

Tatsache, den hab’s ja auch - allerdings nur für drei Jahre..


und dann auch noch Rosenholz Metallic auf dem Link-Foto 8) :D

achtender67

Steinfriseur

Beiträge: 2 342

Danksagungen: 3295

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Mai 2020, 20:24

da 5000 wirklich etwas viel sind,


...Aaaaalter !!! 8| 5 Mille für den "Haufen" !! 8| wenn die einer dafür löhnt, dann hatter echt "den Helm zu eng"

...aber jeden Morgen steht einer auf....etc.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (12.05.2020), Benzdorf (12.05.2020), Struppi (12.05.2020), tremheg (13.05.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

  • »Benz-O-Mat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: E200 Elegance, Bj.1998

Name: Daniel

Danksagungen: 459

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Mai 2020, 20:37

Das Thema mit diesem Benz hat sich erledigt wb)
Danke für eure Mithilfe bei der Entscheidungsfindung! 8)
die Suche geht weiter, mal gucken, was es wird.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

achtender67 (12.05.2020), hapesch (13.05.2020), Struppi (13.05.2020), Peanuts1111 (13.05.2020)

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 202 C 180 Classic Bj 1998 original / W 211 E320 Elegance Bj 2002

Danksagungen: 3750

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Mai 2020, 06:07

( :pst: ...mein Angebot steht noch....... )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (13.05.2020)

Verwendete Tags

1997, C220, W202

Social Bookmarks