Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juni 2020, 20:09

Bin neu hier

Hallo zusammen, stelle mich kurz vor. Ich bin Sandro 44, komme aus der Nähe von Aschaffenburg, und bin neuer Besitzer eines S210 e430 elegance. Ich habe ihn von einem Freund abgekauft,da wir einen großen wagen brauchen und da ich schon Mal einen S124 hatte die aber mittlerweile unerschwinglich sind.
Der neue hat zwei Dinge die ich noch in Ordnung bringen möchte. 1. Funktioniert der hintere linke Fensterheber nicht, nichts mechanisches sonder es passiert nichts wenn der Schalter gedrückt wird. Vielleicht kennt das jemand. 2. Die Klima verliert Kühlmittel aber nichts sichtbares,mein Freund vermutet hinter dem Armaturenbrett,aber er hatte nicht die Lust da es wohl viel Arbeit ist es auszubauen,und ohne Klima würde ja auch gehen. Ich möchte aber dass sie läuft. Hat da jemand Erfahrungen? Gruß aus Nord Bayern!

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S 212 E200

Name: Micha

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Juni 2020, 20:54

Moin Sandro, willkommen bei den Sternverrückten. :welcome21:
Sind ja nur Kleinigkeiten, um die du dich kümmern musst, wobei ich sagen kann, dass es früher wohl auch ohne Klima ging, ich es mir heute allerdings nicht mehr vorstellen kann.

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juni 2020, 20:59

Danke! Ja ohne geht auch,aber wenn man schon Mal eine hat sollte die auch funktionieren. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind,dann hoffe ich jemand hat ne Lösung für mich parat

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juni 2020, 21:00

Auch Willkommen hier.. 8)

Am Anfang sollten gute Diagnosen stehen. Also am Motor vom Fenster messen, ob Spannung anliegt. Der häufigste Fehler hier ist allerdings eine mechanische Zerstörung vom Seilzug.

Mit dem Klimaproblem würde ich beim Spezialisten vorbei, ich gehe hier zu Linde ( Kältetechnik ) die machen den ganzen Tag nix anderes. Es kommt Kontrastmittel rein und man kann mit UV Licht und Spezialbrille Undichtigkeiten sehen und für den nicht sichtbaren Bereich gibts langhalsige Sniffer, die können ein Leck "riechen"....

Also erst die Fehler einkreisen, dann drauf stürzen :winke:

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juni 2020, 21:26

Danke das hört sich doch schon Mal vernünftig an. Beim w124 gab's keine Klima,und Fensterheber war schnell gemacht da nur die Mechanik defekt war.

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Ford Focus II , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Juni 2020, 22:25

Auch von mir ein :welcome21:

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Juni 2020, 22:50

Danke!

SvenGM

Multiexperte

Beiträge: 1 158

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektriker

Fahrzeug: W201-190E / Dacia Duster/ Suzuki RF900R RS2

Name: Sven

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Juni 2020, 05:39

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum der Sternverrückten Sandro :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SvenGM« (10. Juni 2020, 05:44)


  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Juni 2020, 08:24

Danke, freue mich wieder mit Stern zu fahren. Bin jetzt schon in vielen Autos gesessen nach meinen w124 aber das wohlige Gefühl wie wenn man sich in einen Mercedes setzt kam noch nie auf....

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Juni 2020, 08:52

also mein wohliges Gefühl setzt ein beim erklettern eines Lambo Aventador. Da kommt kein Benz ran. Ich arbeite noch an der tatsächlichen Ausführung :winke:

Datong

Car HiFi Spezialist

Beiträge: 5 713

Danksagungen: 5019

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Juni 2020, 16:11

Sei willkommen, bei den Stern-Verrückten... 8)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 046

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 6860

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Juni 2020, 19:09

:welcome21:

*H4*

Institution

Beiträge: 5 703

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2723

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Juni 2020, 11:40

Hey Sandro :winke:

:welcome21: in der Anstalt!

Viel Spass mit dem 430er 8)

Wenn die Klima tatsächlich hinter dem A-Brett undicht ist hast Du aber ein ordentliches Stück Arbeit vor Dir 8|

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. Juni 2020, 13:21

Danke!
Ja keine Ahnung, ich würde mich nicht daran trauen. Der Kumpel hat den Verdacht. Aber ich lasse es Mal abklären,lasse sie nochmals befüllen und dann Mal schauen.

  • »Malerhund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 9. Juni 2020

Wohnort: Großostheim

Fahrzeug: S210 e430, w169

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. Juni 2020, 13:22

Wäre halt super wenn hier jemand was ähnliches erlebt hat und ne Lösung oder einen Ansatz hat

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juni 2020, 13:33

okay, hier ist ne Lösung UND ein Ansatz: Da es in einem Forum kein Glaskugelraten gibt, fährt man zum Klima Fachmann und der sagt einem, wo es undicht ist. Wenn die Götter gnädig sind, ist es nicht unten mittig im Armaturenbrett an zB dem Wärme(Kälte)tauscher

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:21

Erstmal Hallo und Willkomen in der Anstalt. :winke:

Zu deinen Problemchen.
Klima ist eine Sache für die Experten oder man macht Teileweitwurf. :(
Der Onkel hat da schon mal einen Ansatz geliefert:
hier ist ne Lösung UND ein Ansatz: Da es in einem Forum kein Glaskugelraten gibt, fährt man zum Klima Fachmann

Wage Infos hat er ein paar Freds vorher gegeben:
Mit dem Klimaproblem würde ich beim Spezialisten vorbei, ich gehe hier zu Linde ( Kältetechnik ) die machen den ganzen Tag nix anderes.

Meine Glaskugel (Google) verrät mir nix darüber das Linde (gibt ja nicht mehr, ist jetzt Carrier Commercial Refrigation) an einem ihrer Standpunkte auch Autoklima machen.
Vielleicht verrät uns der Radioonkel noch wo es bei Linde überall die Möglichkeit eines Klimacheck gibt oder setz mal einen Link?

Die Autobuden in meiner Gegend kannste alle in die Tonne kloppen und der :) lehnt die Reparatur von so alten Kisten ab.
Der Scheibenrand ist mit 400 km einfache Strecke für mich zu weit wech um eben mal einfach einen Klimacheck machen lassen. Geht wohl vielen hier so. Warum muss der Cheffe auch in Norditalien wohnen. :frech:

onkelaki

֎ amante della musica ֎

Beiträge: 15 893

Registrierungsdatum: 9. November 2007

Wohnort: München

Beruf: DJ

Fahrzeug: 200 D

Danksagungen: 7850

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:32

Ich bin in einem Einzelunternehmen, was ich durch Zufall entdeckt habe. Draussen hängt das Linde Schild und innen malocht ein Ex Techniker von ihnen. Auf dem Hof jede Menge Wohnmobile. Der ganze Konzern macht sicher keine Einzelaktionen bei Privatleuten. Ich könnte auch schreiben: Geh zum Boschdienst, die meisten können das da auch. Hätte auch Orba angeboten, da er so ein Riechwerkzeug hat für Undichtigkeiten, aber er ist oft zu weit weg. Wäre er nur in Norditalien, ist er näher für mich, als der Scheibenrand. Meine Kernaussage war die, dass auch die pfiffige Schwarmintelligenz eines Forums nicht ein Leck lokalisieren kann, es muss jemand mit dem richtigen Werkzeug ran. Und Klimaservice gibts ja nun wirklich zu Hauf, da braucht es keinen "Geheimtip" :winke:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (11.06.2020), MB124 (12.06.2020)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 898

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Verbrauch:

Fahrzeug: S 212 E200

Name: Micha

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:34

Warum muss der Cheffe auch in Norditalien wohnen.

:klatsch-big:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (11.06.2020)

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:39

Und Klimaservice gibts ja nun wirklich zu Hauf, da braucht es keinen "Geheimtip"

Hier leider doch. ;(
Die einen wollen net, die andern können net die ganz ander sind zu weit weg und der der kann den hab ich noch net gefunden. :h040:

@ Micha
Danke :]

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks