Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Juni 2020, 17:48

Welche AHK empfehlt ihr?

Hallo, da ja eines unserer Alltagsautos eine Anhängerkupplung zum Radtransport bekommen soll, stellt sich die Frage was für eine nehmen.

Ich habe schon gelesen, das man um Rameder kaum rum kommt und das auch ein guter Laden ist.

Nun gibt es dort bei den abnehmbaren die Marken,

Brink 404€
Auto-HAK 414€
Oris 480€
Westfalia 518€

Die Brink sieht ganz gut aus, aber was weiß ich schon.

Wozu ratet ihr mir?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 3 612

Registrierungsdatum: 31. August 2010

Wohnort: Luckenwalde

Verbrauch:

Fahrzeug: 204.223

Danksagungen: 1635

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2020, 19:18

Original war beim 210 ja Oris und Westfalia, würde ich auf die Beiden eingrenzen.

Ich würde es noch davon abhängig machen, bei welcher wohl eventuell noch die Aufnahme bei abgenommener Kupplung zu sehen ist (sieht halt scheiße aus)
und vielleicht hat eine ja eine Anhängelast von 2200kg. :D

Edit: wenn sie für die B-Klasse ist, sind die 2200kg wohl nicht drin. :undweg:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny1703« (23. Juni 2020, 19:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (23.06.2020)

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juni 2020, 07:51

Moin..

die Haken von Brink sind ok. Da habe ich im laufe der Jahre schon mehrfach verschiedene von verbaut.

die Firma Rameder ist wohl so der heimliche Marktfuehrer bei Nachruestungen. Mir ist im Bekanntenkreis zu denen auch noch nix negatives bekannt geworden.
Auf jeden Fall mal mit in die Auswahl nehmen als Alternative zum "freundlichen" oder der mit den drei Buchstaben..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (26.06.2020)

SvenGM

Multiexperte

Beiträge: 1 158

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektriker

Fahrzeug: W201-190E / Dacia Duster/ Suzuki RF900R RS2

Name: Sven

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Juni 2020, 07:22

Die Anhängerkupplung von HAKpol sind auch gut und preiswert. Ob jetzt dein Wagen im Portfolio ist weiß ich nicht genau. Aber über die hab ich schon viel Gutes gehört und 1x selber verbaut. Bei Nachfrage zur Qualität bei meinem Schrauben meinte der nur "bei dem Material kannst Du das Doppelte des angegebenen dran hängen" ;)

https://www.hakpol.pl/de/

Nur Mal so als Tip :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (26.06.2020)

kirk67

Lebendes EPC !

Beiträge: 5 427

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Wohnort: Ballweiler

Beruf: Teile-Prozess-Spezialist

Fahrzeug: E 420/50 + W124 260E

Name: Maddin

Danksagungen: 4322

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juni 2020, 00:16

wir verbauen wenn es nicht original sein soll ,westfalia.

die fa. westfalia-eichmann ist da zu emphfehlen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CH560 (30.06.2020), MB124 (30.06.2020)

Beiträge: 687

Registrierungsdatum: 9. September 2011

Wohnort: Reutlingen

Fahrzeug: 212 Mopf

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2020, 12:30

Die Anhängerkupplung von HAKpol sind auch gut und preiswert. Ob jetzt dein Wagen im Portfolio ist weiß ich nicht genau. Aber über die hab ich schon viel Gutes gehört und 1x selber verbaut. Bei Nachfrage zur Qualität bei meinem Schrauben meinte der nur "bei dem Material kannst Du das Doppelte des angegebenen dran hängen" ;)

https://www.hakpol.pl/de/

Nur Mal so als Tip :D


Habe ich auch schon verbaut und kann nicht so gutes berichten was in Anbetracht des Preises auch logidch ist. Rostet extrem schnell. Schrauben sind schlecht verzinkt. Anleitung in einem sehr schlechten Deutsch.

SvenGM

Multiexperte

Beiträge: 1 158

Registrierungsdatum: 2. April 2015

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektriker

Fahrzeug: W201-190E / Dacia Duster/ Suzuki RF900R RS2

Name: Sven

Danksagungen: 914

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Juni 2020, 13:38

Hmmm, dann hab ich wohl Glück gehabt :c090: Obwohl, ALLES was ich drunter baue wird generell vorbehandelt (Fett, Versiegelung oder so) und bei der Anleitung hatte ich Bilder bei :thumbsup:

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Juni 2020, 18:53

Ich tendiere zur Brink Kupplung, da dort die Stützlast 80Kg beträgt, bei der Oris nur 70Kg. Optisch ist die Oris besser.

Komischerweise sind die Kupplungen in Bucht, bei Rameder billiger als bei denen selbst. :hm:

Beiträge: 321

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Juli 2020, 07:34

Komischerweise sind die Kupplungen in Bucht, bei Rameder billiger als bei denen selbst
das ist ein Phaenomen der Marktwirtschaft..

Ich habe mal ein paar Jahre bei Siemens gearbeitet und die eigenen Produkte waren im Mitarbeitershop meist teurer als bei Mediamarkt oder Saturn... was soll man dazu sagen.. :hm:

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Juli 2020, 18:37

So eben eine Oris AHK bestellt, nochmal 20,- € eBay Rabatt, dann waren es "nur" noch 243,- € mit Fahrzeugspezifischem E-Satz.

Mal sehen ob ich das selber angebaut bekomme, die geben das mit 90 Minuten an. :radab:

Edith, die Oris gefällt mir von Einbau und dem Kugelkopf her am besten, der Fahrradträger braucht auch nur die 70 Kg Stützlast.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CH560« (2. Juli 2020, 18:40)


Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Juli 2020, 13:09

Hi CHristoph
wo haste die AHK denn bestellt?
Ich such nämlisch noch einen (günstigen) E-Satz für meinen S210.

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 15. Juni 2019

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug:

Name: Jacob

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Juli 2020, 14:06

Liest sich so, als hätte er die bei eBay bestellt, außer du wolltest du den genauen Link haben...

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Juli 2020, 15:26

außer du wolltest du den genauen Link haben...

würde meine Bequemlichkeit extrem unterstützen. :frech:

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 15. Juni 2019

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug:

Name: Jacob

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Juli 2020, 15:34

In dem Fall ist mein Beitrag herzlich zu ignorieren...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (07.07.2020)

CH560

Forumsinventar

  • »CH560« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 114

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Juli 2020, 16:02

wo haste die AHK denn bestellt?

bei eBay und dort bei transportsysteme24_de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (07.07.2020)

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 9. Juli 2020

Wohnort: Freiberg

Fahrzeug: s212

  • Nachricht senden

16

Gestern, 12:10

nimm Oris,das ist was vernünftiges! Haste auch gleich Original Mercedes verbaut.
hätte ich noch eine AHK da für einen 211ér mit Heckträger

Social Bookmarks