Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Weißer Stern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. Juli 2020

Wohnort: 67657 Kaiserslautern

Fahrzeug: DB 320 T W210 Benzin Ez. 1/2003 / DB 200 K Lim W210 Benzin Ez. 6/2001

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Juli 2020, 13:16

Wer hat eine Idee ???

Hallo,

habe von einem Bekannten gehört das man hier in diesem Forum gut aufgehoben ist, sollte man einmal ein Problem mit seinem Benz haben.
Nun ist es leider auch bei mir soweit... Habe also folgendes Problem.... Mein T Modell, W210, 320er Benziner Automatik EZ. 1/2003 hat folgendes Problem:
Wagen hat extrem lange gestanden (wurde leider von mir vernachlässigt), das Ergebnis war natürlich abzusehen... Fahrzeug sprang nicht mehr an...
musste abgeschleppt werden (Huckepack). Nach genauer Überprüfung stand fest... neue Benzinpumpe muss eingebaut werden... gesagt, getan.
Jetzt taucht ein neues Problem auf: Wenn das Fahrzeug warm ist bleibt er einfach stehen und fährt keinen Meter mehr... (Als wäre die Kardanwelle
ausgebaut) wenn er richtig ausgekühlt ist läuft er wieder bis er richtig warm ist. Fehlerauslesen bringt: Keine Störung (kein Baumarktauslesegerät)
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte oder hatte schon mal das gleiche Problem... Wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mit weiterhelfen könntet !!!

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Juli 2020, 14:18

Auf die Schnelle tippe ich auf den Wandler.

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: W210: E200 Bj.1998 / W126: 260SE Bj.1989

Name: Daniel

Danksagungen: 693

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Juli 2020, 14:38

Mahlzeit der Herr! :winke: willkommen hier beim besten E-Klasse Forum wo gibt... hat dein Bekannter richtig erkannt! :streichel:

Ich kann dir zum Problem nicht weiterhelfen, weiß aber, das man hier eine Vorstellung des Sternenkreuzers (immer gerne mit Bildern, also vom Benz!) sehr zu schätzen weiß. Das kannst ja noch nachholen 8)

CH560

Forumsinventar

Beiträge: 2 158

Registrierungsdatum: 18. April 2012

Wohnort: Nürnberg

Verbrauch:

Fahrzeug: E430T

Name: CHristoph

Danksagungen: 1574

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Juli 2020, 14:44

Geht der Motor aus, oder bringt er keine Leistung auf die Straße?

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2016

Fahrzeug: S 210 E 240 / Suzuki Bandit GSF1200

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Juli 2020, 15:06

Falls der Motor spontan den Dienst verweigert, wenn er warm ist, dann würde ich auf einen defekten Kurbelwellensensor (oder ggf. Nockenwellensensor) tippen. (Durfte ich kürzlich selbst erleben, da war's der KWS... :h040: )

Wenn der Motor weiter läuft und keine Kraft übertragen wird, dürfte der Tipp von Gammes zutreffend sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thomsy« (16. Juli 2020, 15:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

W211076 (17.07.2020)

  • »Weißer Stern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 16. Juli 2020

Wohnort: 67657 Kaiserslautern

Fahrzeug: DB 320 T W210 Benzin Ez. 1/2003 / DB 200 K Lim W210 Benzin Ez. 6/2001

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Juli 2020, 19:35

Motor bleibt an, es fehlt nur der Vortrieb !!!

Mopfele

Sternstundenzähler

Beiträge: 563

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2016

Wohnort: Mössingen

Beruf: Journalist, Musiker, Musiklehrer

Verbrauch:

Fahrzeug: S210 240 T Mopf & W201 190E 1,8

Name: Julian

Danksagungen: 438

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Juli 2020, 23:51

Was sagt den das KI über die Wählhebelstellung aus?