Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. September 2020, 16:24

Deckel Mittelkonsole und Einstiegsleisten

Hallo zusammen.

ich bin auf der Suche nach einem neuen Deckel - schwarz - für die Mittelkonsole (E93.008.16-2 / eine A-Nummer kann ich nicht finden) sowie nach Einstiegsleisten für vorne. Einstiegsleisten sind Chrom mit Aufschrift Mercedes Benz. - Angeblich soll diese Kleberei des Deckels bei den Mopf-Modellen doch nicht mehr vorkommen, meiner klebt aber ganz ekelig. :(

Ich fahre einen W210 EZ 2000, sollte ein Mopf-Modell sein, denn die Blinker sind in den Spiegeln.

Wo bekomme ich sowas? Auf der Originalteilseite bei MB bin ich nicht fündig geworden, ebay gibt - abgesehen von einem Händler aus Italien - nix her, google auch nicht.

Liebe Grüße
Olli

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alterfuchs« (27. September 2020, 16:26)


Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2020, 21:35

...die sind doch alle irgendwann bebbig...deswegen habe ich meine mit dem Stoff von einer übrig gebliebenen Lehnenverkleidung bezogen und bei der Gelegenheit noch etwas mehr gepolstert. Kein Vergleich zur „Buslehnen-Haptik“ von vorher und der Stoff kommt sogar ziemlich „original“ daher...

Grüße, Sebastian

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 238

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7019

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2020, 21:38

Du musst dir eine aus Leder suchen, hab ich auch gemacht und seitdem ist Ruhe.

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2020, 08:38

Bring deine doch zu einem Sattler in deiner Ecke und lass sie für ein paar Euros mit Leder beziehen..dann haste Ruhe..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benz-O-Mat (28.09.2020)

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: W210: E200 Bj.1998 / W126: 260SE Bj.1989

Name: Daniel

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2020, 09:42

Bring deine doch zu einem Sattler in deiner Ecke und lass sie für ein paar Euros mit Leder beziehen..dann haste Ruhe..


Jetzt wo es hier angesprochen wird, danke ich für den Tipp. Dieses babbige Kunstlederteil nervt mich auch, ist halt gerade im Sommer, Kurzarmhemd, dem Menschenfett ausgesetzt 8| Egal mit was ich das reinige, bleibt babbig. Ich hab deswegen ein kleines schwarzes Handtuch drüber, aber Echtlederbezug ist ein guter Tipp! 8)

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2020, 14:23

Hi und vielen Dank für die Antworten.

Ja, an einen Sattler hatte ich bis zum Ausbau des Deckels auch gedacht. Aber wie trenne ich denn den bezogenen Teil vom Rest? Ist das gesteckt oder wie geht das?

Und die Einstiegsleisten gibt es neu auch nicht mehr?

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 15. Juni 2019

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: Opel Vectra B 1.6 16V Bj. 99

Name: Jacob

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2020, 14:56

Aber wie trenne ich denn den bezogenen Teil vom Rest? Ist das gesteckt oder wie geht das?

Kann sich darum nicht der Sattler kümmern?

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. September 2020, 14:58

Aber wie trenne ich denn den bezogenen Teil vom Rest? Ist das gesteckt oder wie geht das?

Kann sich darum nicht der Sattler kümmern?
Und wenn das sich gar nicht trennen lässt? Dann bin ich die gut 20km umsonst gefahren. Ich weiß gerne wovon ich rede, wenn ich so was beauftrage.

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 15. Juni 2019

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: Opel Vectra B 1.6 16V Bj. 99

Name: Jacob

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. September 2020, 15:03

Versteh schon. Aber meintest du eigentlich, du weißt nicht wie man den Deckel von der Mittelkonsole trennt, oder wie man den Bezug vom Deckel trennt?

Bei letzterem würde ich einfach versuchen, den Sattler telefonisch zu erreichen - falls möglich...

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. September 2020, 15:09

Also grundsätzlich ist der Deckel schon ab. Aber man kommt ja gar nicht an die Befestigungspunkte (wenn der Bezug z.B. getackert oder geklebt ist), dazu müsste das bezogene Oberteil des Deckels vom Unterteil getrennt werden.

Diesen Punkt würde ich gerne selbst übernehmen, dem Sattler also nur das zu beziehende Stück geben.

Ist das geklebt oder gesteckt oder gar nicht trennbar?

Und wieso ist der Griff zum öffnen bei der Avantgarde-Version quasi zweiteilig? Passt der hier auch beim 2000er Elegance? --> https://www.ebay-kleinanzeigen.de/anzeig…adId=1254240310

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alterfuchs« (28. September 2020, 15:12)


Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2017

Wohnort: Hüttenberg

Fahrzeug: 2x W210 280 TE

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. September 2020, 15:21

Der von dir verlinkte ist
"mit Telefoneinrichtung"

Da ist noch ein zweites Fach mit drin wo das Telefön drinliegt (siehe Foddo 9).
Ein Hebel öffnet Telefönfach der andere das Staufach (siehe Foddo 8).

Kannste aber umbauen wenn du das haben willst.
Das Telefön ist übrigens unabhängig von der Ausstattungslinie.
Ava bezieht sich hier nur auf das VAA.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze_65« (28. September 2020, 15:22)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alterfuchs (28.09.2020)

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. September 2020, 15:33

Ach, vielen Dank, jetzt sehe ich das auch!

Es geht mir also Höhe dadurch beim Staufach verloren, wieviel ist das in etwa? Und lässt sich das "Zweitfach" ggf. entfernen?

Der verlinkte Deckel gefällt mir nämlich, scheint ja Echtleder zu sein.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 238

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7019

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. September 2020, 17:45

Ich habe den selben Deckel nachträglich verbaut und nur den Deckel, ohne das kleine Fach. Das geht nämlich auch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matze_65 (28.09.2020)

*H4*

Institution

Beiträge: 5 829

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2799

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. September 2020, 21:54

Aber wie trenne ich denn den bezogenen Teil vom Rest? Ist das gesteckt oder wie geht das?

Kann sich darum nicht der Sattler kümmern?
Und wenn das sich gar nicht trennen lässt? Dann bin ich die gut 20km umsonst gefahren. Ich weiß gerne wovon ich rede, wenn ich so was beauftrage.


Stück Alcantara und Sprühkleber.... :hm:

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. September 2020, 07:21

...die Abdeckung an der Unterseite ist an wenigen Punkten „verschweißt“, die geht mit sanfter Gewalt ab. Dann kannst du den Bezug abnehmen und neu beziehen. Mit zB Würth „Profilgummikleber“ oder einem anderen brauchbaren Kontaktkleber am innenseitigen Rand festkleben. Die Herausforderung ist die, nicht zu viele und zu dicke Falten bei den Rundungen zu produzieren, sonst „flutscht“ die Abdeckung nimmer sauber rein. Selbsterklärend, wenn die Abdeckung entfernt ist...

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 238

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7019

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. September 2020, 14:33

Ihr macht das aber auch kompliziert.
Deckel
Armlehne

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 28. Mai 2016

Wohnort: Wiesental/ Baden

Beruf: Bürogummi (Hochbautechniker)

Fahrzeug: E200T/S210; E280 4matic/W210; 280SE/W116;

Name: Sebastian

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. September 2020, 14:38

Korrekt. Und ohne Abbildung: die Armlehne hat noch einen „Deckel“ an der Unterseite :)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 238

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7019

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. September 2020, 19:54

Was für einen Deckel und welche hat den? Die, die jetzt drin ist, oder die, die eventuell reinkommt? Ich habe doch schon geschrieben das ich son Lederteil nachgerüstet habe und die hat auch zwei Öffnungsgriffe, ich habe aber nur das große Fach und keins für ein Telefon oder sonst was. Das funktioniert einwandfrei.

  • »alterfuchs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: MH

Fahrzeug: W210 Mopf 200 Kompressor

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. September 2020, 16:10

Problem gelöst, habe den Lederdeckel geordert. :-)

Kann mir jemand jetzt was zu neuen Einstiegsleisten sagen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (30.09.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks