Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »210065« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Wohnort: Gummersbach

Fahrzeug: W210.065 aka E320

Name: Neill

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2021, 11:20

Radio spielt weiter und andere Effekte

Hallo zusammen,
unser Grünling E320 VorMopf Bj 99 hat anscheinend einen Elektrowurm. Ich bin natürlich gerade weit weg von zu Hause, grmpf.
1. Symptom: Das Radio (nicht original) mit Dietz auf Bose Adapter spielt bei abgezogenen Zündschlüssel sporadisch weiter. (Nachdem es vier Jahre einwandfrei funktionierte)
2. Die SRS-Lampe leuchtet ebenfalls bei abgezogenem Zündschlüssel. (SRS-Steuergerät ausgebaut, ist zur Reparatur; kommt vermutlich heute zurück).
3. Gestern abend ließ sich die Heckklappe nicht mit der Fernbedienung öffnen, vom Innenraum aus und mit gedrücktem Schloß aber schon. Später ging es dann wieder.
4. Aschenbecher hat bei Züngung an 12,28 V bei Zündung aus 120 mV.

Sicherung für Radio gezogen - Radio spielt trotzdem. Sicherungen für den Airbag gezogen, Lampe brennt/glimmt weiterhin, wenn Zündschlüssel abgezogen.
Keine Fehlermeldungen im KI.
Gibt es irgendeinen Massepunkt, den ich mir genauer anschauen sollte? Hat sonst irgendjemand eine Idee?

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 425

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7176

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Februar 2021, 21:05

Massepunkte kontrollieren, fang mal mit dem auf der Beifahrerseite an. Sitzt von oben auf dem Innenkotflügel. Wenn du schon den M112 hast sitzt das Ding unter dem Luftfilterkasten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sprinter« (17. Februar 2021, 21:06)


  • »210065« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Februar 2016

Wohnort: Gummersbach

Fahrzeug: W210.065 aka E320

Name: Neill

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Gestern, 22:37

Das hat jetzt ein wenig gedauert - ich war weit weg von zu Hause, aber nun denn:
Wie auch schon vom Sprinter richtig vermutet, war es der Massepunkt unterhalb des Luftfilterkastens.
Der klebte nur noch am Rost. Beim Löseversuch der Mutter - nur mit Steckschlüssel ohne Ratsche - kam er mir schon freudestrahlend entgegen.
Rest des Trägers sieht aber noch gut aus, am Wochenende wird die Stelle entrostet, der Massepunkt neu eingesetzt, verschweißt und versiegelt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (02.03.2021), tremheg (03.03.2021)

Social Bookmarks