Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lonniko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2018

Fahrzeug: BJ99 E320

Name: Niklas

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. April 2021, 17:36

W210 AHK E-Satz

Hallo,
habe mittlerweile eine Anhänger Kupplung gefunden die passend für die Limo ist, die Haken Geschichte mit Längs/Querträger ist drin.

Sicherung und PSE habe ich schon Angeschlossen, jetzt bin ich bei der Nebelschlussleuchte und habe schon 2 Kabel durchgeschnitten die es nicht sind, aber alles wieder repariert. Ist das überhaupt alles für das Relais vorbereitet, weil ich will das wenn ohne Relais anschließen, weil sonst findest du 2 passende Kabel da zum verrecken nicht in den 300 kabeln. Außer die Kabel sind da vorbereitet und liegen da für plag and Play. Aber ich habe da nichts gefunden.

Also am Kabelbaum von der AHK ist das Kabel Vorbereitet das Relais einzustecken.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



*H4*

Institution

Beiträge: 6 104

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2958

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. April 2021, 18:00

Wenn das der passende E-Satz zum Fahrzeug ist sollte das alles plug-and-play sein :hm:

Hab jedenfalls noch nie gehört, dass man Kabel durchschneiden muss dafür. Ausser es ist evtl. eine billige Nachrüstkupplung....

  • »Lonniko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2018

Fahrzeug: BJ99 E320

Name: Niklas

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. April 2021, 18:14

Wenn das der passende E-Satz zum Fahrzeug ist sollte das alles plug-and-play sein :hm:

Hab jedenfalls noch nie gehört, dass man Kabel durchschneiden muss dafür. Ausser es ist evtl. eine billige Nachrüstkupplung....


Ne das ist eine Originale AHK mit Original kabelsatz der komplett ist.



das ist die Originale Anleitung Pos 25-27 ist das wo ich hänge. Die sagen was von anschließen und durchschneiden und aus dem nix ist da ein Relais ?( ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (02.04.2021)

  • »Lonniko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2018

Fahrzeug: BJ99 E320

Name: Niklas

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. April 2021, 19:07

Ich habe es gerafft wie es geht. Endlich, war schon am verzweifeln.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (02.04.2021)

*H4*

Institution

Beiträge: 6 104

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2958

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. April 2021, 19:48

Hi,

also muss doch tatsächlich eine Leitung aufgetrennt werden (Verbindung Lichtmodul N7-1 zur Nebelschlussleuchte E3e5 im Schlusslicht E3 ) um darin polungsrichtig das "Steuergerät Nebelschlusslichtumschaltung" einzuschleifen....

Hätt ich jetzt nicht gedacht, zumal da noch andere Leitungen angezapft werden müssen lt. der Anleitung. :hm:

Aber wenns jetzt geht ist ja gut 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (02.04.2021)

  • »Lonniko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2018

Fahrzeug: BJ99 E320

Name: Niklas

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. April 2021, 20:13

Jaa, so wie ich verstanden habe muss ich die Grau Grüne leitung vom NSL trennen das Relais dazwischen und noch die leitung von der AHK anklemmen.