Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Mai 2021, 12:24

E 240 zugelegt - erste Mängel entdeckt

Hallo in die Runde, seit ein paar Tagen besitze ich einen E 240 EZ 08/99. Beim Kauf habe ich leider nicht alles bemerkt, bzw. falsch eingeschätzt:


Bei sehr niedrigen Drehzahlen klackert es im Auspuffbereich leicht. Ich dachte, es wäre das Katalysatorblech (war bei meinem Corolla Verso öfters lose) - das wars aber nicht, sondern einer der hinteren Kats. Auto hat knapp 2 Jahre TÜV, also lassen wie es ist? Neue Kats gibt's ja bei Ebay für kleines Geld...

Dann würde mich interessieren welche Leitung am Unterboden fahrerseitig quasi am Schweller entlang läuft. Die ist nämlich geflickt... ?(

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Grüße,
Christian

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 5 254

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 211 E 320 Elegance Bj 2004 original / W211 E350 AMG Sport original Bj 2005

Danksagungen: 4514

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Mai 2021, 12:31

Dann würde mich interessieren welche Leitung am Unterboden fahrerseitig quasi am Schweller entlang läuft. Die ist nämlich geflickt... ?(


Fotos wären hilfreich....( am einfachsten mit picr.de ;) )

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (01.05.2021), tremheg (01.05.2021), Tucholsky (01.05.2021)

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Mai 2021, 13:14

Sorry, hätte ich gleich machen sollen; ist auch weiter in der Mitte als ich dachte... Spritleitung? Frage mich schon, wie der zu seinem TÜV gekommen ist X(
»Tucholsky« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Mai 2021, 07:34

Moin,
muss nicht unbedingt Flickwerk sein, kann auch nur ein "Scheuerschutz" sein.
Wenn das eine geflickte Spritleitung sein soll, dann glaube ich nicht, das der so HU bekommen hätte.

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Mai 2021, 09:19

Naja, er hat auch TÜV mit dem klappernden KAT bekommen... :-/

*H4*

Institution

Beiträge: 6 129

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2974

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Mai 2021, 12:32

na so lange die Leitung dicht ist ist doch ok. Insgesamt sehen die aber nicht mehr so frisch aus. Wenn Du den Wägen länger fahren willst würd ich die alle neu machen :hm:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

onkelaki (03.05.2021), Tucholsky (03.05.2021)

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Mai 2021, 16:11

Solche Spritleitungen habe ich im Käfer meterweise verlegt - vom Tank bis zum Mitteltunnel. Aber bei 23 Monaten Rest TÜV würde ich ungern alle Leitungen neu machen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (03.05.2021)

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 27. März 2017

Wohnort: Wegberg

Beruf: Speziallogistiker für Landes - und Bündisverteidigung

Verbrauch:

Fahrzeug: E280 - T ; Avantgarde ; Sportpaket ; LPG System von BRC

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Mai 2021, 10:26

klappernden KAT bekommen... :-/


solange er seine Arbeit verrichtet und dicht ist und die Gefahr des verlierens nicht besteht, warum nicht..
hast du denn mal an der Spritleitung gefühlt / gedrückt, ob da noch was stabiles im Schlach steckt ? Aber solange es da auch nicht tropft, ist doch Ok.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (04.05.2021), Peanuts1111 (04.05.2021)

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 538

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7297

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Mai 2021, 14:02

Wenn der Monolith im Kat klappert, kannst du dich schon mal um einen anderen bemühen, der rubbelt sich immer kleiner. Da braucht man auf nichts zu warten, zumal die Geräusche immer lauter werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MB124 (04.05.2021), Tucholsky (04.05.2021)

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Mai 2021, 17:28

Schon bestellt - 199.- im Tausch gegen die originalen (sind zum Glück noch nicht ersetzt). Könnte schlimmer sein. Bei Toyota hätte ich andere Summen hinblättern dürfen...

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 538

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7297

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Mai 2021, 18:29

Wie viel Kat hat der eigentlich?

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Mai 2021, 19:17

4 Stück.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (04.05.2021)

  • »Tucholsky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. April 2021

Wohnort: Mellrichstadt

Fahrzeug: E 240

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Mai 2021, 14:52

So, Kats sind getauscht. Leider kann ich das Pfand vergessen, die alten waren im Prinzip leer :-/
Gestern dann eine leere Batterie– habe mal die Kriechströme gemessen. 0,05 Ampere. Das sollte eigentlich im grünen Bereich sein, oder? Vielleicht ist die Batterie ja hin, hab erstmal nachgeladen.

Social Bookmarks