Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »funzi210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Wohnort: Ostsee

Beruf: rostinator

Verbrauch:

Fahrzeug: MOPF W210 T220 cdi 2002 105kw

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Mai 2021, 12:34

Wie Tacho auf 0 km stellen - steht 999.999 fest :-))) - MOPF S210 220CDI 2002

Moinsen,
mein alter will nicht nullen - bzw. bin ich bisserl entäuscht das bei MB da nicht ein 7-stellige LED-Tachozähler verbaut wurde :D
Jemand nen Tipp? ...Kann ja nicht meiner Versicherung jedes Jahr den gleichen Tachostand melden.....

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



Beiträge: 553

Registrierungsdatum: 18. August 2018

Wohnort: München

Fahrzeug: E500 M273

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Mai 2021, 16:42

warum kannst du das nicht der Versicherung melden? Der ab Reset läuft ja weiter

Ansonsten kann der ab dem W212 siebenstellig :kopfklopf:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 13 606

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7349

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Mai 2021, 17:05

Ich habe der Versicherung noch nie jährlich den km Stand gemeldet.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (15.05.2021), achtender67 (16.05.2021), flotter-cruiser (16.05.2021), AnfängerW210 (16.05.2021)

Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 1 435

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: Kiel Stadtrand

Verbrauch:

Fahrzeug: S 212 E200

Name: Micha

Danksagungen: 845

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Mai 2021, 18:37

Ich habe der Versicherung noch nie jährlich den km Stand gemeldet.

Meine will das auch immer wissen, zum Abgleich mit der angegebenen Jahresleistung. Bei Mehr-Kilometern kann Prämie nachberechnet werden.

warum kannst du das nicht der Versicherung melden? Der ab Reset läuft ja weiter

Den alten Reset-Stand haben die aber nicht und wenn die Batterie mal ab ist, geht der auch auf Null.

Benz-O-Mat

User Nr. 9000

Beiträge: 1 204

Registrierungsdatum: 22. März 2014

Wohnort: Büttelborn

Beruf: Quertreiber

Verbrauch:

Fahrzeug: W210: E200 Bj.1998 W126: 260SE Bj.1989

Name: Daniel

Danksagungen: 1093

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Mai 2021, 18:42

Es gibt da bestimmt Fachleute, die den Tacho einstellen können, wie, das weiß ich net... hatte mal bei meinem alten 210 den Kilometerstand wegen KI Wechsel anpassen müssen, es geht auf jeden Fall! 8)

tremheg

Bob der Baumeister

Beiträge: 5 300

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Wohnort: Ehra-Lessien

Beruf: einfach Alles

Fahrzeug: VF W210 E270CDI

Name: Thomas

Danksagungen: 5518

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Mai 2021, 19:37

Ich habe der Versicherung noch nie jährlich den km Stand gemeldet.
So etwas kenn ich auch nicht. Was für ein Aufwand... :radab:


Ich war, bisher, der Meinung, dass die Anzeige von selbst auf 0 springt. :hm: Mein KTW hat ja auch genullt, oder da wurde dann doch mal das KI ausgetauscht. ?(

hapesch

Putzteufelchen

Beiträge: 5 330

Registrierungsdatum: 14. Mai 2011

Wohnort: fast Kiel

Fahrzeug: W 211 E 320 Elegance Bj 2004 original / W211 E350 AMG Sport original Bj 2005

Danksagungen: 4584

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Mai 2021, 19:42

........das würde heißen Du bist mindestens bei zwei Millionen Kilometern..... Hut ab. :D

Beiträge: 530

Registrierungsdatum: 21. August 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Fahrzeugaufbereiter

Fahrzeug: E240 T-10/97 E430T-11/98

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Mai 2021, 21:53

Ich musste bei meiner alten Versicherung ( Allianz ) auch melden. Anschließend dürfte ich nachzahlen.

*H4*

Institution

Beiträge: 6 155

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 2994

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Mai 2021, 00:10

Ja, die Allianz will den Kilometerstand wissen. Wenn man weniger gefahren ist bekommt man aber auch eine Gutschrift 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

flotter-cruiser (16.05.2021)

Beiträge: 1 364

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Ford Focus II , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Mai 2021, 11:04

Ich habe in jetzt 39 Jahren (35 davon bei der HUK) noch nie Jährlich den Kilometerstand gemeldet,wurde auch nie angefragt. Was man aber machen sollte ist , Jährlich die Versicherungskonditionen abzufragen.Die melden sich nämlich nicht von selbst wenn etwas billiger geworden ist.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sprinter (16.05.2021), flotter-cruiser (16.05.2021)

Lotte Rie

Statler

Beiträge: 7 474

Danksagungen: 3050

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Mai 2021, 16:00

Ich habe in jetzt 39 Jahren (35 davon bei der HUK) noch nie Jährlich den Kilometerstand gemeldet,wurde auch nie angefragt.

Da haste aber bisher Glück gehabt ;)

Kaum das ich 2 Jahre den Rennsessel bewegte, flatterte mir letztes Jahr so´n Brief von der HUK ins Haus 8|, vorher kannte ich das auch nicht...

Beiträge: 1 364

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Ford Focus II , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 1070

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Mai 2021, 16:08

Das lag wahrscheinlich an meinem unglaublichen Charme :cool: :D

Schraube

Obelix

Beiträge: 685

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: ML 430 BJ 1999 mit LPG

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Mai 2021, 16:39

Es gibt da bestimmt Fachleute, die den Tacho einstellen können, wie, das weiß ich net... hatte mal bei meinem alten 210 den Kilometerstand wegen KI Wechsel anpassen müssen, es geht auf jeden Fall! 8)


Klar mit der SD kann man den km Stand im KI ändern ! Mit der SD den km Stand auf 1 stellen , dann zählt das KI wieder mit.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Schraube« (16. Mai 2021, 16:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

funzi210 (05.06.2021)

  • »funzi210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 18. November 2012

Wohnort: Ostsee

Beruf: rostinator

Verbrauch:

Fahrzeug: MOPF W210 T220 cdi 2002 105kw

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. Juni 2021, 09:09

Ok danke, dann werd ich mal zur Werkstatt...

Social Bookmarks