Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: e-klasse-forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. August 2021, 18:49

Kaufberatung S213

Hallo,

da ich mir nicht sicher bin, wie und ob ich mit meinem 211er T weitermachen möchte, bin ich derzeit hin und wieder auf mobile unterwegs und schaue mir andere Ts an.
Seit ein paar Tagen stehen folgende bei mir geparkt in der Liste:

Mobile E200 Hagel
E 200 D 150 PS
330000 km
EZ 06/2018
Vollleder, Automatik, Schwarz, Taxi
Scheckcheft MB
Hagelschaden
12000 €

Mobile E 220 Avanti Hagel
E 220 D 194 PS Avantgarde
165000 km
EZ 06/2018
Vollleder, Automatik, Schwarz, Schiebedach, Kamera, Taxi
Scheckcheft MB
Hagelschaden
20000 €



Mobile 2017er E220
E 220 D 194 PS
183000 km
EZ 08/2017
Vollleder, Automatik, Schiebedach, AHK, Kamera, Schwarz
Scheckheft MB
optisch nice, wobei ich mir beim Innenraum, Beifahrersitz nicht sicher bin
20000 €

Grundsätzlich könnte ich mir auch vorstellen mit den Hagelschadenlook rumzufahren. Mir erscheint der Avantgarde aber etwas zu teuer, wenn man im vgl. den anderen 220er sieht.
Was sagt ihr so?

Tendenziell würde ich gerade Richtung dem 220er ohne Avantgarde aus 2017 gehen. Wobei, hieß es nicht getönte Heckscheiben = Avantgarde?

Ich hätte aber auch nix gegen den verhagelten wenn der auf 15000 ginge…
Sehe ich das falsch? Übersehe ich was?


Wie steht es denn um den OM 654 DE 20 G SCR und das 9G Getriebe?
Warum hat der eine 150 PS und der andere 194? Laut Wikipedia ist da der gleiche Motor drin.

Ich würde das Auto gerne 6-8 Jahre fahren. Quasi bis ich mir einen EQE leisten kann…
Meine derzeitige Fahrleistung rechtfertigt kaum einen Diesel. Würde die 220er wahrscheinlich gar nicht auf 300000 km bekommen.

Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren



MB320

E320

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. August 2021, 20:34

Hi, hier im Forum fährt gar keiner einen 213er ….. ich kann nach längerer Recherche nur sagen das bei uns auf der Arbeit die Autos (213er Diesel) Konsequent nach 160.000km ausgemustert werden weil dann definitiv große Investitionen drohen . Die 212er hatten alle rund ca 300.000km auf der Uhr nach Abgabe . Das Taxiunternehmen im Ort sortiert nach 200.000km aus . Er ist auch unschlüssig ob es das nächste mal noch Mercedes sein soll ….


Ich würde die Finger weg lassen…

Persönliche Erfahrungen hat hier um Forum meine ich niemand

Der erste sieht wie ein Ex Taxi aus . Glaube das ist MBTex im Innenraum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MB320« (22. August 2021, 20:36)


Peanuts1111

Gamaschen-Micha

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 25. Mai 2018

Wohnort: Kiel Stadtrand

Verbrauch:

Fahrzeug: S 204 C180 u. Smart 453 Cabrio

Name: Micha

Danksagungen: 1046

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. August 2021, 20:46

Der erste sieht wie ein Ex Taxi aus

Die beiden ersten sind definitiv Taxen.
Ich würde für keinen 213 mit der Laufleistung 20.000 € zahlen.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 14 184

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320 verkauft, jetzt Mercedes S211 E500

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7729

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. August 2021, 21:08

Nur mal so, um zu sehen, was möglich ist.S213

MB320

E320

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. August 2021, 21:12

Nur mal so, um zu sehen, was möglich ist.S213


Das ist doch ein 212er…..

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 14 184

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320 verkauft, jetzt Mercedes S211 E500

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7729

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. August 2021, 22:22

Stimmt, gar nicht richtig drauf geachtet. :frech:

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 14 184

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320 verkauft, jetzt Mercedes S211 E500

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7729

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. August 2021, 22:26

Dann nehmen wir halt den. S213

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

*H4* (22.08.2021)

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. August 2021, 06:35

Konsequent nach 160.000km ausgemustert werden weil dann definitiv große Investitionen drohen.



Hast du auch eine Idee, was das für Investitionen sein können?

@Peanuts
Die ersten beiden sind Taxen. Steht auch dabei :)
OK, die 20k für den verhagelten Avantgarde sind definiitiv deutlich zu teuer, wenn man sprinters Links mit einbezieht.

Ich bestehe nicht auf einen S213.
Ok, ich mache das anders. Ich mache mal einen neuen Thread auf :D

pipapo129

Anlasserwagenfahrer

Beiträge: 1 003

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Freiburg

Beruf: Hundefreund

Verbrauch:

Fahrzeug: W211 320 CDI Avantgarde Opel Corsa C

Name: Peter

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. August 2021, 07:38

is ja alles Geschmackssache, aber der 213 sieht mal so richtig missglückt aus. Was hat der, was ein richtig guter 211 nicht hat? Aber das ist wohl Geschmackssache. Der Preis aber nicht.

sprinter

Zeremonien-Meister

Beiträge: 14 184

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2008

Wohnort: Wunstorf

Beruf: Rentner

Verbrauch:

Fahrzeug: Mercedes S210 E320 verkauft, jetzt Mercedes S211 E500

Name: Karl-Heinz

Danksagungen: 7729

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. August 2021, 07:54

Geschmackssache, genau. Ich finde ihn sehr schick. Er ist halt moderner.

  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. August 2021, 07:54

Finde den von innen sehr nice.
Von außen muss ich gestehen gefällt mir der gemopfte 212 und eigentlich auch den 211er besser.

MB320

E320

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Wohnort: Zum Wohl die Pfalz

Beruf: Tätig in der Chemie

Fahrzeug: S211 OM646evo

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. August 2021, 11:30


  • »pema83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Wohnort: Bellheim

Fahrzeug: W211 E320 CDI

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. August 2021, 11:52

Naja, ich hatte ja eigentlich gehofft, dass ich meinen fahre bis es einen EQE-T gibt.
Eine typische E-Klasse ist aber erst nach 4-5 Jahren in den Preisregionen, wo ich sage, "joa, das kann man in das Auto stecken", statt z.B. in Immokredite.
Das ist auch der Grund, weswegen ich mir auf jeden Fall einen neuen Gebrauchten kaufen werde.

Ich denke nicht, dass ich meinen noch 6 Jahre fahren kann. Selbst wenn ich jetzt ein gutes Gefühl bei der neuen Werkstatt habe.

*H4*

Institution

Beiträge: 6 507

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2012

Wohnort: Maulbronn

Fahrzeug: S211 E220 CDI

Danksagungen: 3264

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. August 2021, 17:23



oha 8| :S

Fuchs63

SEAHAWKS

Beiträge: 1 614

Registrierungsdatum: 8. Februar 2019

Wohnort: Düsseldorf

Fahrzeug: E 200 CGI S212 , Ford Focus II , Kawasaki ZRX 1200 S

Danksagungen: 1333

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. August 2021, 19:29

Habe das Gefühl das die neuen E Klassen immer schmaler werden. .....und immer rund gelutschter . Nix für meiner Mutter Sohn

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tremheg (25.08.2021)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks